Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 44 Minuten
  • Nikkei 225

    28.290,04
    +321,05 (+1,15%)
     
  • Dow Jones 30

    34.589,77
    +737,24 (+2,18%)
     
  • BTC-EUR

    16.415,61
    +134,87 (+0,83%)
     
  • CMC Crypto 200

    406,53
    +5,83 (+1,45%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.468,00
    +484,22 (+4,41%)
     
  • S&P 500

    4.080,11
    +122,48 (+3,09%)
     

Radikaler Umbau bei Credit Suisse - Saudi National Bank steigt ein

ZÜRICH (dpa-AFX) -Die angeschlagene Schweizer Großbank Credit Suisse CH0012138530 holt mit der Saudi National Bank einen finanzkräftigen Partner an Bord. Die Bank werde bei der beschlossenen Kapitalerhöhung mit 1,5 Milliarden Franken (1,51 Mrd Euro) einsteigen, teilte die Bank am Donnerstag mit. Credit Suisse kündigte die Ausgabe neuer Aktien im Gesamtvolumen von rund vier Milliarden Schweizer Franken an. Das entspricht fast einem Drittel der aktuellen Marktkapitalisierung.

Dazu strebt die nach der UBS CH0244767585 zweitgrößte Schweizer Bank Milliardeneinsparungen mit dem sofortigen Abbau von fünf Prozent der Arbeitsplätze - 2700 Stellen - sowie eine radikalen Umstrukturierung der Investmentbank an. Die Kosten sollen bis 2025 um etwa 15 Prozent auf dann 14,5 Milliarden Franken sinken.

Für das 3. Quartal legte die Bank einen Reinverlust von 4,03 Milliarden Franken (4,06 Mrd Euro) vor. Es war der vierte Quartalsverlust in Folge, und er fiel noch höher aus, als Analysten erwartet hatten.