Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.588,37
    +66,11 (+0,24%)
     
  • Dow Jones 30

    34.364,50
    +99,13 (+0,29%)
     
  • BTC-EUR

    32.167,28
    +695,96 (+2,21%)
     
  • CMC Crypto 200

    839,82
    +29,22 (+3,60%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.855,13
    +86,21 (+0,63%)
     
  • S&P 500

    4.410,13
    +12,19 (+0,28%)
     

Queen Elizabeth: Queen Elizabeth zeigt bisher ungesehenes Foto ihrer Urenkel

·Lesedauer: 2 Min.

Queen Elizabeth macht Royal-Fans hiermit eine kleine Freude: Die Monarchin zeigt ganz unbemerkt ein süßes und bisher ungesehenes Gruppenfoto ihrer Urenkel.

Queen Elizabeth überreicht Konzertorganist Thomas Trotter die "Queen's Medal for Music" in Schloss Windsor.
Queen Elizabeth überreicht Konzertorganist Thomas Trotter die "Queen's Medal for Music" in Schloss Windsor.
© Dominic Lipinski/WPA Pool

Generell sind es besondere Anlässe wie Geburtstage, Taufen oder Einschulungen, zu denen das britische Königshaus neue Aufnahmen seiner jüngsten Mitglieder veröffentlicht. Zu Weihnachten erfreuen die royalen Haushalte traditionell mit neuen Familienporträts, die sie als offizielle Weihnachtskarten herausgeben. Nun dürfte Queen Elizabeht, 95, höchstpersönlich für eine große Ausnahme sorgen, die die Herzen der Royal-Fans hüpfen lässt. Scheinbar ganz unbemerkt zeigt sie der Welt ein bisher noch ungesehenes Foto ihrer Urenkel.

Queen Elizabeth zeigt ungesehenes Foto ihrer Urenkel

Am Mittwoch, 8. Dezember 2021, empfing die Monarchin zu einer persönlichen Audienz in Schloss Windsor. Aufnahmen zeigen sie beim Überreichen der "Queen's Medal for Music" an Konzertorganist Thomas Trotter, 64. Auf einem Tisch neben ihr ist hinter ihrer klassischen, schwarzen Handtasche ein großes, gerahmtes Foto zu sehen. Bei genauerem Hinsehen lässt sich erkennen, dass es sich dabei um eine echte Seltenheit handelt.

Queen Elizabeth hat ein Foto von sich und Ehemann Prinz Philip mit ihren Urenkeln aufgestellt.
Queen Elizabeth hat ein Foto von sich und Ehemann Prinz Philip mit ihren Urenkeln aufgestellt.
© Dominic Lipinski/WPA Pool

Es zeigt die 95-Jährige an der Seite ihres verstorbenen Ehemanns Prinz Philip, †99, auf einem Sofa sitzend, umgeben von ihrer ganzen Urenkel-Schar. Auf dem Schoß der Queen sitzt vermutlich die kleine Prinzessin Charlotte, 6, im als Kleinkind. Der heute achtjährige Prinz George steht auf dem Sofa hinter Mike Tindalls, 43, und Zara Tindalls, 40, ältester Tochter Mia, 7. Am linken Ende steht Isla, 9, die Tochter von Peter, 44, und Autumn Phillips, 43, während Islas große Schwester Savannah, 10, am anderen Ende neben ihrem Urgroßvater zu sehen ist.

Prinz Louis und Lena Tindall noch nicht dabei

Die Aufnahme muss vor 2018 aufgenommen worden sein, denn sowohl der jüngste Sohn von Prinz William, 39, und Herzogin Catherine, 39, Prinz Louis, 3, als auch die kleine Lena Tindall, 3, sind nicht zu sehen.

Und noch ein weiteres Foto ihrer Urenkel hat die Queen daneben aufgestellt. Es wurde vom Buckingham Palast vor der Trauerfeier für Prinz Philip veröffentlicht und ist 2018 in Balmoral entstanden. Darauf sind auch Louis und Lena als Babys zu sehen.

Seitdem hat die Monarchin noch fünf weitere Urenkel dazubekommen: Herzogin Meghan, 40, und Prinz Harry, 37, sind Eltern von Archie, 2, und Lilibet, sechs Monate, geworden, Prinzessin Eugenies, 31, und Jack Brooksbanks, 35, erstes Kind, August, erblickte im Februar das Licht der Welt und Prinzessin Beatrice, 33, und Edoardo Mapelli Mozzi, 38, wurden im September erstmals Eltern einer Tochter, Sienna.

Verwendete Quellen: hellomagazine.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.