Deutsche Märkte schließen in 19 Minuten
  • DAX

    14.404,86
    -136,52 (-0,94%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.940,38
    -22,03 (-0,56%)
     
  • Dow Jones 30

    34.079,72
    -267,31 (-0,78%)
     
  • Gold

    1.745,00
    -9,00 (-0,51%)
     
  • EUR/USD

    1,0393
    -0,0012 (-0,1143%)
     
  • BTC-EUR

    15.509,88
    -550,60 (-3,43%)
     
  • CMC Crypto 200

    377,39
    -2,90 (-0,76%)
     
  • Öl (Brent)

    75,58
    -0,70 (-0,92%)
     
  • MDAX

    25.616,40
    -355,05 (-1,37%)
     
  • TecDAX

    3.080,32
    -37,87 (-1,21%)
     
  • SDAX

    12.333,90
    -177,15 (-1,42%)
     
  • Nikkei 225

    28.162,83
    -120,20 (-0,42%)
     
  • FTSE 100

    7.487,60
    +0,93 (+0,01%)
     
  • CAC 40

    6.672,52
    -39,96 (-0,60%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.124,23
    -102,12 (-0,91%)
     

Quantica stellt Desktop-System für die Entwicklung von Multimaterial-3D-Anwendungen vor

BERLIN, November 10, 2022--(BUSINESS WIRE)--Im November vergangenen Jahres präsentierte Quantica das T1 Pro auf der Formnext, der internationalen Fachmesse für additive Fertigung. Es handelte sich um ein FuE-System, das die Fähigkeiten von NovoJet™ demonstrierte – der Multimaterial-3D-Drucktechnologie des Unternehmen, die den Einsatz von extrem zähflüssigen Materialien ermöglichte. Ein Jahr später ist Quantica erneut auf der Frankfurter Messe vertreten und hat ein neues Desktop-System dabei: den NovoJet™ C-7.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221110005052/de/

The Berlin-based 3D printing start-up is pushing the boundaries of multi-material and high-performance material jetting, through the introduction of the NovoJet™ C-7. A printer suitable for research, feasibility studies, and small scale production of custom applications. It will be made available to research institutes and industry partners, looking to develop high-performance, multi-material 3D printing and other additive manufacturing applications.

NovoJet™ C-7 ist eine offene Druckplattform mit der Jetting-Technologie von Quantica für hochviskose Materialien, die sich besonders für die Entwicklung von 2D- und 3D-Anwendungen eignet. Die Plattform wurde für Forschungsinstitute, FuE-Labors und Unternehmen konzipiert, die neue additive Fertigungsmaterialien und Workflows entwickeln wollen. Neben Machbarkeitstests und der Entwicklung von Anwendungen lässt sich der Drucker auch für die Produktion von kundenspezifischen Aufträgen und Kleinserien einsetzen und ermöglicht so einen nahtlosen Übergang vom Labor zur Produktion.

Zu den wichtigsten Merkmalen des NovoJet™ C-7 gehören:

  • Experimente mit Material: Das System verwendet Druckköpfe, die ein breites Spektrum von Flüssigkeiten mit einer Viskosität von über 380mPa•s bei Drucktemperatur verarbeiten können. Dies entspricht etwa 4000mPa•s bei Raumtemperatur. Zudem sind Experimente mit Flüssigkeiten mit hoher Partikelbeladung möglich.

  • Neue Materialkombinationen: Das System verfügt über die Fähigkeit, bis zu sieben Materialkanäle zu steuern. Dadurch können Anwender neue Materialkombinationen mit besseren mechanischen Eigenschaften, höhere Farbtreue und harmonischerer Ästhetik einsetzen.

  • Systemanpassung: Das System bietet anpassbare Integrationen für Forschungs- und Entwicklungsanforderungen.

Das Potenzial der NovoJet™-Druckkopftechnologie von Quantica liegt in der Fähigkeit, 15-mal viskosere Materialien zu drucken als herkömmliche Inkjet-Druckköpfe. Dieser Vorteil eröffnet neue Möglichkeiten für hochwertige Endprodukte, die in einem einzigen Fertigungsverfahren entstehen und über Eigenschaften wie hohe Widerstandsfähigkeit, Temperaturbeständigkeit, Leitfähigkeit, Biokompatibilität und Flexibilität verfügen.

Mehrere Industriepartner, vor allem aus der Dental-, Medizin- und Elektronikbranche, haben Kooperationen mit Quantica aufgenommen, um zielgerichtete Lösungen auf der Grundlage der neuartigen Fähigkeiten zu entwickeln.

„Dieses neue System bietet der Beschichtungsindustrie weitreichende Möglichkeiten und erlaubt Materialentwicklern, die Einschränkungen bei leistungsschwachen Flüssigkeiten zu überwinden und neue Formulierungen mit besseren Eigenschaften zu entwickeln. Letztlich befähigen wir Unternehmen, Produkte auf neue und vielversprechende Arten zu entwickeln", so Ramon Borrell, CTO bei Quantica. „Quantica erforscht bereits mehrere Anwendungen in der Dental-, Gesundheits-, Konsumgüter- und Elektronikbranche. Wir freuen uns darauf, diese und viele andere Branchen dabei zu unterstützen, die bisherigen Hindernisse und Einschränkungen beim Inkjet-Druck zu überwinden."

Weitere Informationen über den NovoJet™ C-7 finden Sie unter https://quantica3d.com/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221110005052/de/

Contacts

Julie Kuhrt
Senior Marketing Manager bei Quantica
+49 1579 250 4251
julie@quantica3d.com