Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 8 Minuten
  • DAX

    13.650,29
    -47,12 (-0,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.766,45
    -10,93 (-0,29%)
     
  • Dow Jones 30

    33.999,04
    +18,72 (+0,06%)
     
  • Gold

    1.767,40
    -3,80 (-0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,0095
    +0,0003 (+0,0303%)
     
  • BTC-EUR

    21.662,54
    -1.731,43 (-7,40%)
     
  • CMC Crypto 200

    518,31
    -39,42 (-7,07%)
     
  • Öl (Brent)

    89,75
    -0,75 (-0,83%)
     
  • MDAX

    27.294,95
    -234,96 (-0,85%)
     
  • TecDAX

    3.122,19
    -16,63 (-0,53%)
     
  • SDAX

    12.801,71
    -149,60 (-1,16%)
     
  • Nikkei 225

    28.930,33
    -11,81 (-0,04%)
     
  • FTSE 100

    7.537,54
    -4,31 (-0,06%)
     
  • CAC 40

    6.544,19
    -13,21 (-0,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.965,34
    +27,22 (+0,21%)
     

Qraft Technologies schließt Investition von der SoftBank Group in Höhe von 146 Millionen US-Dollar ab und geht eine strategische Partnerschaft ein, um die KI in der Vermögensverwaltungsbranche zu beschleunigen

·Lesedauer: 3 Min.

SEOUL, Südkorea, January 10, 2022--(BUSINESS WIRE)--Das KI-gestützte Fintech-Unternehmen Qraft Technologies, Inc. („Qraft" oder das „Unternehmen") gab heute den Abschluss einer Investition in Höhe von 146 Millionen US-Dollar seitens der SoftBank Group Corp. („SoftBank") bekannt. Diese Investition umfasst primäres Wachstumskapital und sekundäres Kapital, das zur Finanzierung von Aktienkäufen von Investoren verwendet wird. Die geplante Transaktion soll die laufende Expansion von Qraft in die USA und nach China beschleunigen. Gleichzeitig wollen die beiden Partner auch strategische Projekte in Angriff nehmen, die darauf abzielen, die Möglichkeiten der Entwicklung von KI-gestützten öffentlichen Portfoliomanagementsystemen für SoftBank zu verfolgen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220110005191/de/

Marcus Kim, Founder and CEO of Qraft Technologies (Photo: Business Wire)

Qraft mit Hauptsitz in Seoul entwickelt und betreibt auf Deep Learning basierende Algorithmen, die Signale zur Portfoliogewichtung für die Alpha-Generierung liefern. Das Unternehmen hat die Leistung seiner proprietären KI-Engine bereits in seinen an der NYSE notierten ETFs unter Beweis gestellt. Qraft bietet zudem B2B-KI-Lösungen an, die von der Datenverarbeitung über die Entdeckung von Anlagestrategien und die Auftragsausführung bis hin zur Anlageanalyse und zum Reporting reichen und einzigartige Werte für globale Vermögensverwalter schaffen.

„Qraft kann die Art und Weise revolutionieren, wie Finanzinstitute öffentliche Aktienanlagen verwalten, indem es seine eigenen KI-Technologien bereitstellt, die auf dem US-Aktienmarkt getestet und erprobt wurden", so Kentaro Matsui, Managing Partner bei SB Investment Advisers und ehemaliger Managing Director der SoftBank Group Corp. „Unterstützt durch unser umfassendes KI-Ökosystem freuen wir uns sehr, mit Marcus Kim und dem Qraft-Team zusammenzuarbeiten und ihre Mission zu unterstützen, die Vermögensverwaltungsbranche weltweit zu revolutionieren."

Marcus Kim, CEO von Qraft, ist überzeugt, „dass es enorme Synergien mit SoftBank, dem führenden Unternehmen für Investitionen in bahnbrechende Startups, und dem Management öffentlicher Aktien durch die KI von Qraft geben wird. Dies ist erst der Anfang einer grundlegenden Veränderung der 100 Billionen US-Dollar schweren Vermögensverwaltungsbranche durch die KI-Technologie."

Robert Nestor, ehemaliger Präsident von Direxion ETFs und Leiter des Factor-ETF-Geschäfts von iShares, der vor kurzem als US-CEO die Verantwortung für die US-Expansion von Qraft übernommen hat, kommentierte: „Die KI-Kompetenzen von Qraft sind im Bereich der Vermögensverwaltung unübertroffen, und angesichts der sich schnell entwickelnden KI-Kompetenzen ist dieser Bereich reif für disruptive Veränderungen. Dieser Entwicklung wird SoftBank mit seiner Investition gerecht, und gemeinsam beabsichtigen wir, die Vermögensverwaltung neu zu gestalten."

Um diese Effekte zu unterstützen, plant Qraft eine Beschleunigung seines globalen Geschäfts, indem es Top-Talente einstellt und neue Büros in New York, San Francisco und Hongkong eröffnet.

Über Qraft Technologies

Qraft Technologies, Inc. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Bereitstellung von Alpha-Daten in der Vermögensverwaltung grundlegend zu verändern. Von der Datenverarbeitung bis hin zu Alpha-Research und Handelssignalen blick Qraft auf eine Erfolgsbilanz bei der Entwicklung innovativer KI-Lösungen zurück, die von großen Finanzinstituten übernommen und in erfolgreiche KI-Produkte und -Dienstleistungen umgesetzt wurden, darunter eine der führenden KI-gesteuerten Aktien-ETF-Plattformen und der größte Anbieter von Robo-Advisor-Engines in Korea.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220110005191/de/

Contacts

Medienkontakt:
Bernardo Soriano
Gregory FCA für Qraft Technologies
E-Mail: bernardo@gregoryfca.com
Tel.: 914-656-3880

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.