Deutsche Märkte geschlossen

Die QAF-Plattform von Barakatech bietet Gaming-Unternehmen eine schnelle und nahtlose NFT-Integration

Das Videospiel-Ökosystem kämpfte darum, nachhaltige Einnahmequellen aufzubauen, die alle Beteiligten einbeziehen, bis Web3 das Internet revolutionierte. Barakatech hat seine QAF-Plattform als Lösung zur Unterstützung von Videospielunternehmen entwickelt, die NFTs zu ihrer Umsatzmischung hinzufügen möchten.

ANKARA, Türkiye, November 01, 2022--(BUSINESS WIRE)--Barakatech, mit Sitz in der Türkei, hat die QAF-Tokenisierungsplattform entwickelt, die es Videospielstudios ermöglicht, NFTs schnell und nahtlos in ihre Spielökosysteme zu integrieren, wodurch Kosten und mit diesem Entwicklungsprozess verbundene Software vermieden werden. Die Plattform von Barakatech, die von der Zeitschrift Fast Company als eines der 20 innovativsten Unternehmen in der Türkei eingestuft wurde, ermöglicht es Videospielstudios, Non-Fungible Tokens (NFTs) in bestehende Spielinfrastrukturen zu integrieren. Mit einer Lösung ohne Firmenmarken für eine schnelle NFT-Integration macht die QAF-Plattform die Beschaffung zusätzlicher Ressourcen für Smart-Contract-Expertise oder IT-Support überflüssig.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221101005056/de/

Der einflussreiche Report 2022 State of Crypto (Status Krypto 2022), der von Andreessen Horowitz (a16z) veröffentlicht wurde, berichtet darüber, wie NFTs eine brandneue Richtung zur Monetarisierung von Gaming-Communities bieten. Ein wichtiger Wagniskapitalinvestor des führenden VC Bogazici Ventures in der Türkei und CEO-Mitbegründer von Barakatech Cagatay Karabulut sagte: „Selbst Technologieunternehmen haben Schwierigkeiten, ein NFT-basiertes Ertragsmodell und eine zweckdienliche End-to-End-Lösung zu finden" und fügte hinzu, dass sie QAF ursprünglich als Plattform für Gaming-Unternehmen positioniert hatten, die eine intuitive und einfache Tokenisierung bietet, dass sich jedoch die Nutzung derzeit über Gaming-Unternehmen hinausbewegt, um alle Bereiche des Web3-Ökosystems zu erreichen.

Bereits vor der Markteinführung von vier Gaming-Unternehmen im Einsatz
QAF ist als ständig aktualisierte Plattform konzipiert und bietet dank ihrer mit Ethereum Blockchain kompatiblen Struktur eine einfache und schnelle Integration mittels REST-API und die Möglichkeit, NFTs über ihre ERC-20-Game-Token-Integration zu prägen, was zu einer End-to-End-Lösung führt, die mühelosen NFT-Handel ermöglicht.

Mit der QAF-Plattform kann die NFT-Produktion mithilfe der Token-Standards ERC-721 und ERC-1155 angepasst werden. QAF wurde bereits vor dem Start von vier Spielestudios erfolgreich eingesetzt und hebt sich durch ihre Fähigkeit, auf Spielerprofile und NFT-Analysen zuzugreifen, von der Konkurrenz ab. Tuna Orbay, Mitbegründer von Barakatech, kommentierte: „QAF hat überhaupt keine Entwicklungskosten; es ist ein echtes Komplettservice-Angebot. Unternehmen mit einer Vision, ihre eigenen neuen Markträume zu schaffen, können mit QAF neue Erlösmodelle entwerfen. Unsere QAF-Infrastruktur ermöglicht Funktionen wie Auktionsverkauf und Bieten mit ETH, BST, Binance und Polygon MATIC."

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221101005056/de/

Contacts

Tuna Orbay
qaf@barakatech.com
+31 30 799 60 22