Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 27 Minuten

Pyramid AG: Positiver Ausblick für 2022 bekräftigt

DGAP-News: Pyramid AG / Schlagwort(e): Prognose/Auftragseingänge
Pyramid AG: Positiver Ausblick für 2022 bekräftigt
09.05.2022 / 12:02
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

- Erfolgreiche Geschäftsentwicklung bei Pyramid Computer GmbH und faytech AG mit Aufträgen von Neu- und Bestandskunden

- Maßnahmen zur Hebung der Synergieeffekte greifen

- Steigerung des „pro-forma“ Konzernumsatz unverändert auf rund EUR 100 Mio. für 2022 erwartet

- Anstieg des „pro-forma“ EBIT auf EUR 7,7 Mio. bis EUR 8,1 Mio. in 2022 geplant


München/Freiburg, 09.05.2022 – Nach Vollzug der faytech-Übernahme im Januar 2022 aktualisiert die Pyramid AG (Börsenkürzel: M3BK, ISIN: DE000A254W52) erstmals ihren Ausblick für die gemeinsamen Geschäftserwartungen im Jahr 2022. Trotz der geopolitischen Entwicklungen und den weiterhin vorhandenen Belastungen durch die weltweiten Lieferkettenengpässe bekräftigt die Pyramid AG ihre positive Einschätzung für das laufende Geschäftsjahr.

Unter Berücksichtigung der „pro-forma“ konsolidierten Geschäftszahlen erwartet die Pyramid AG im Jahr 2022 einen Gesamtumsatz in einer Bandbreite von EUR 98 Mio. bis 102 Mio. Davon entfallen nach der aktuellen Prognose EUR 68 Mio. bis EUR 72 Mio. auf die Pyramid Computer GmbH (Vorjahr EUR 58 Mio.) und rund EUR 30 Mio. auf die faytech AG und deren Beteiligungen. Für die Pyramid Computer GmbH und faytech zusammen betrachtet würde dies eine Steigerung von etwa 15-20% gegenüber dem Vorjahr bedeuten. Insbesondere die weltweite Nachfrage nach qualitativ hochwertigen und lieferbaren Touch-Displays und auf den Kundenbedarf zugeschnittenen Serverlösungen liefert die Basis für die geplanten Umsatzsteigerungen. Auch wurden durch flexible und kreative Beachaffungsprozesse Neukunden gewonnen, da zahlreiche Herausforderungen der globalen Lieferkettensituation gemeistert wurden und damit die Lieferfähigkeit bei eingehenden Orders gegeben ist. Der aktuelle Auftragsbestand für noch in 2022 vorgesehene Auslieferungen für die gesamte Pyramid-Gruppe beläuft sich auf rund EUR 60 Mio. und untermauert damit die Planungen für das Gesamtjahr.

Auch beim Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) rechnet die Pyramid AG bei beiden Beteiligungen mit einer positiven Entwicklung im laufenden Geschäftsjahr. Auf Basis der „pro-forma“ konsolidierten Geschäftszahlen hält das Management für das Jahr 2022 ein EBIT zwischen EUR 7,7 Mio. und EUR 8,1 Mio. für realistisch, nach EUR 5,3 Mio. in 2021 für die Pyramid Computer GmbH. Die positive Ergebnisentwicklung wird durch das Greifen der ersten Maßnahmen zur Hebung der Synergieeffekte aus der engen Verzahnung von Pyramid Computer und faytech unterstützt.

„Neben der Disruption der weltweiten Lieferketten ist weiterhin der Trend zur Digitalisierung mit Digital-out-of-Home (DooH) inklusive EV-Charging, Artificial Intelligence (AI) in der digitalen Bildverarbeitung sowie IoT-Edge-Lösungen ungebrochen. Daher gibt es keine Frage mehr ob, sondern nur wann im laufenden Geschäftsjahr der nächste Großauftrag für die Pyramid AG kommt“, sagt Josef Schneider, Vorstand der Pyramid AG.

Aktuell laufen die Prüfungstätigkeiten der Wirtschaftsprüfer im Rahmen des Übernahmevertrages der faytech AG durch die Pyramid AG. Mit einem testierten Jahresabschluss der faytech AG und überprüften Geschäftszahlen der faytech Gruppe wird im Juli 2022 gerechnet. Im Anschluss wird der exakte Kaufpreis für die faytech AG (inklusive des Aktienanteils) ermittelt. Geprüfte Konzernzahlen für die Pyramid AG werden erstmals zum Stichtag 31.12.2022 in 2023 bekannt gegeben.

Über die faytech AG:

Die faytech AG, Witzenhausen, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Pyramid AG, ist einer der führenden Hersteller von Touchscreen-Geräten für P.O.S. (Point-of-Sale und Point-of-Service)-Anwendungen mit weltweiten Produktionskapazitäten, vor allem in Shenzhen, China und am zweiten Produktionsstandort in Suining, China.

Mit über 350 Mitarbeitern werden alle angebotenen Touch-Geräte von der faytech AG selbst entwickelt und hergestellt. Im Jahr 2013 wurde faytech North America als partnerschaftliches Unternehmen gegründet, um das Wachstum im US-Markt zu festigen. Aufgrund der großen Nachfrage wurden im Jahr 2018 sowohl in Indien als auch in Japan Büros eröffnet. Zu den faytech-Kunden zählen namhafte Untertnehmen wie Bechtle, Bosch, Continental, Dell, Honeywell, Komatsu, Qualcomm, Siemens und Unilever.

Über Pyramid Computer GmbH:

Die Pyramid Computer GmbH, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Pyramid AG, gilt als Pionier für den digitalen Marktplatz. Das süddeutsche Unternehmen ist ein führender Entwickler und Hersteller von IT-Lösungen, u. a. für den Einzelhandel sowie den Finanz- und Industriesektor.
Die kundenspezifischen Hardware-Lösungen umfassen interaktive Kiosk-Systeme, Netzwerke & Sicherheit sowie weitere IT-Lösungen. 1985 gegründet, ist Pyramid heute in Segmenten wie z. B. Restaurants der weltweit führende Hersteller von Self-Service-Terminals – mehr als 40.000 Kiosk-Systeme wurden bereits an namhafte globale Unternehmen ausgeliefert. Kundennähe, Flexibilität, Modularität kombiniert mit Innovation garantieren minimale Markteinführungszeiten und Best-in-Class-Lösungen für den schnell wachsenden Markt der digitalisierten Marktplätze.
Mehr als 130 Mitarbeiter sind am Hauptsitz in Freiburg im Breisgau und am Produktions- und Logistikstandort in der Nähe von Erfurt tätig.

Über die Pyramid AG:
Die Pyramid AG ist seit Oktober 2006 an der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet und seit März 2017 in das Scale-Segment einbezogen (Börsenkürzel: M3BK, ISIN: DE000A254W52). Unter www.pyramid-ag.com erhalten interessierte Anleger weitere Informationen zur Pyramid AG.

Weitere Informationen:
www.pyramid-ag.com
www.pyramid-computer.com
www.faytech.com

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:
Der Begriff EBIT wird verwendet als Summe aus Umsatzerlöse, Veränderung des Bestands an fertigen und unfertigen Erzeugnissen, Andere aktivierte Eigenleistungen und Sonstige betriebliche Erträge, abzüglich Materialaufwand, Personalaufwand, Abschreibungen und Sonstige betriebliche Aufwendungen.

Kontakt Pyramid AG:
Andreas Empl
Vorstand
Sendlinger-Tor-Platz 8
80336 München
Tel: +49 89 244192 200
Fax: +49 89 244192 230
info@pyramid-ag.com
www.pyramid-ag.com

ISIN: DE000A254W52 | WKN: A254W5 | Symbol: M3BK


09.05.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Pyramid AG

Sendlinger-Tor-Platz 8

80336 München

Deutschland

Telefon:

+49 89 244192 200

Fax:

+49 89 244192 230

E-Mail:

info@mic-ag.eu

Internet:

www.mic-ag.eu

ISIN:

DE000A254W52

WKN:

A254W5

Indizes:

Scale30

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1347053


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.