Deutsche Märkte geschlossen

Putin empfängt Indonesiens Staatschef Widodo in Moskau

MOSKAU (dpa-AFX) - Inmitten der Debatte um eine Beteiligung von Russlands Präsident Wladimir Putin am nächsten G20-Gipfel in Indonesien wird der indonesische Staatschef Joko Widodo am Donnerstag in Moskau erwartet. Der Kreml hatte zu Beginn der Woche bestätigt, dass Putin an dem Treffen Mitte November auf der Insel Bali teilnehmen will - allerdings offen gelassen, ob nur per Video oder vor Ort. Mit Blick auf Russlands Krieg gegen die Ukraine ist noch unklar, wie westliche Staaten mit Putin beim Gipfel von großen Industrie- und Schwellenländern (G20) umgehen.

In Moskau wollen sich die beiden Staatschefs zu einem Gespräch treffen. Am Mittwoch war der Präsident des südostasiatischen Inselstaats in der Ukraine zu Gast, um dort für eine Wiederaufnahme von Friedensverhandlungen zu appellieren. Von Russland wiederum fordert Widodo ein Ende des Krieges, um eine weltweite Nahrungsmittelkrise abzuwenden.

Indonesien hat Russland bislang wegen der Invasion nicht öffentlich kritisiert. Auch ist das Land Forderungen aus den USA und anderen westlichen Ländern nicht nachgekommen, Russland aus den G20 zu verbannen. Widodo lug jedoch hat auch den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj zum Gipfel ein, obwohl die Ukraine kein Mitglied ist.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.