Deutsche Märkte geschlossen

Prosus will sich nicht dauerhaft an Meituan beteiligen

AMSTERDAM (dpa-AFX) -Die niederländische Internet-Beteiligungsholding Prosus NL0013654783 will nicht bei dem chinesischen Online-Rabattgutschein-Anbieter Meituan einsteigen. Prosus bekommt im kommenden Jahr über die Tencent-Beteiligung KYG875721220 Meituan-Aktien mit einem aktuellen Wert von umgerechnet rund fünf Milliaden Euro als Sonderdividende. Sobald die Anteile bei Prosus sind, werden sie als zum Verkauf stehend eingestuft. Dies teilte das im EuroStoxx 50 EU0009658145 notierte Unternehmen am Mittwoch bei der Vorlage detaillierter Zahlen zum ersten Geschäftshalbjahr vor.

Das chinesische Internetunternehmen Tencent hatte vor kurzem angekündigt, sein Paket von rund 19 Prozent an Meituan, das derzeit umgerechnet rund 18 Milliarden Euro wert ist, so gut wie komplett über eine Sonderdividende an die Aktionäre abbauen zu wollen. Tencent ist wiederum die wichtigste Beteiligung von Prosus. Die Niederländer halten derzeit rund 28 Prozent an dem chinesischen Unternehmen. Sollte sich bis zu der Ausschüttung der Sonderdividende nichts daran ändern, würde Prosus knapp fünf Prozent von Meituan halten.