Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 1 Minuten

Prospect Resources Limited beginnt das Pilotanlagenprojekt zur Herstellung von hochreinem Petalit & Spodumen

·Lesedauer: 6 Min.

DGAP-News: Prospect Resources Limited / Schlagwort(e): Zwischenbericht/Prognose
11.11.2020 / 07:14
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Der afrikanische Lithium-Unternehmen Prospect Resources Ltd (ASX: PSC, FRA: 5E8) ("Prospect" oder "das Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen Geräte mit langen Lieferzeiten gesichert hat und das Pilotanlagenprojekt in der Lithiummine Arcadia des Unternehmens ("Arcadia") zur Herstellung hochreiner Petalit- und Spodumenproben beginnt.

 

- Prospect wird mit Flotationspilotanlage zur Herstellung von hochreinem Petalit und Spodumen beginnen, wobei jetzt Geräte mit langen Lieferzeiten gesichert wurden;
 

- Die Anlage wird anfänglich Sammelproben von 500 Tonnen Petalit- und 120 t Spodumenkonzentrat zur Kundenqualifizierung produzieren;
 

- Die Aufbereitungstechnologie wird Fähigkeit zur Produktion hochreiner Produkte in geplanten Mengen demonstrieren; und
 

- Proben werden im ersten Halbjahr 2021 an aktuelle und potenzielle Abnahmepartner geschickt.

 

Die Flotationspilotanlage für hochreine Produkte wird:
 

1. Das Risiko des Flotationsprozesses reduzieren, da sie gemäß dem Fließschema betrieben wird.
 

2. Sammelproben unserer hochreinen Produkte an Kunden auf den technischen und chemischen Märkten liefern, um die Produktqualifikation zu erhalten und die Marktnachfrage nach Arcadias Produkten zu maximieren;
 

3. Proben an die Uranium One Group liefern für ihre eigenen Produktvalidierungszwecke und ihre fortlaufende Due Diligence über Prospect und die Lithiummine Arcadia; und
 

4. Alle technischen Elemente der Projektdurchführungsphase verbessern.
 

Prospects Managing Director, Sam Hosack, sagte: "Unser derzeitiger Schwerpunkt liegt auf dem Betrieb einer Pilotanlage zur Replikation des Arcadia-Fließschemas zur Herstellung von hochreinem Petalit und Spodumen. Die Pilotanlage erfüllt eine Reihe wichtiger Zielsetzungen für Kunden, Projektfinanzierer und Investoren bei der Risikoreduzierung des Projekts Arcadia. Es ist ein wichtiger Meilenstein, dass wir uns die Geräte mit langen Lieferzeiten gesichert haben."

"Prospect verfügt in Arcadia über eine einzigartige Geologie, die die Herstellung hochreiner Produkte ermöglicht, die sowohl auf dem technischen als auch auf dem chemischen Markt erstklassige Preise erzielen. Der Flotationsprozess bietet zusammen mit dem Projekt Arcadia eine attraktive Lösung für Kunden, die eine langfristige, qualitativ hochwertige und gleichmäßige Versorgung suchen."

"Die Proben werden für Qualifizierungsprozesse mit Kunden verwendet, mit denen wir zusammenarbeiten, sowie um zusätzliche Kunden anzusprechen und die Marktnachfrage nach Arcadias hochreinen Produkten zu steigern."


Die Pilotanlage

Der Entwurf der Pilotanlage basiert auf Flotationstestarbeiten, die von ANZAPLAN durchgeführt und vom Beijing General Research Institute of Mining & Metallurgy (BGRIMM) in Peking unter Verwendung bewährter Flotationstechnologielösungen auf Pilotanlagengröße skaliert wurden. ADP Marine and Modular (ADP) führte eine Prüfung der Prozessplanung für die gesamte Anlage durch, um die Prozessplanung sowie die Auswahl und Dimensionierung der Geräte zu bestätigen, die auf der ANZAPLAN-Flotationslösung basieren. Das vereinfachte Blockfließschema ist in der originalen englischen Pressemitteilung dargestellt:
 

Abbildung 1 in der originalen englischen Pressemitteilung zeigt: Blockfließschema


Front End Engineering and Design ("FEED", vorausgehende technische Planung) werden unter Verwendung der aus der Pilotanlage gesammelten Informationen durchgeführt. Dies wird die Staffelung, das Ausmaß der Entwicklung und die nominale Kapazität des Projekts Arcadia bestimmen. Die Strategie für die schrittweise Entwicklung wird mit den Schätzungen des Kapitalaufwands im FEED präzisiert.

Laut Planung soll FEED im ersten Halbjahr 2021 abgeschlossen werden, einschließlich eines Zeitraums der Betriebsbeobachtung. Alle Modifikationen, Verbesserungen oder Erweiterungen, die während der Pilotphase festgestellt wurden, werden angemessen in die FEED-Studie einbezogen.

Prospect wird die Pilotanlage in ihrer bestehenden Lagerhalle unterbringen, wobei die Anlage mit leicht verfügbarem Erz beschickt werden soll, das für frühere metallurgische Testprogramme an Sammelproben herausgesprengt wurde. Dies wird sicherstellen, dass die Kapital- und Betriebsausgaben auf einem minimalen Niveau gehalten werden. Einige der wichtigsten Ausrüstungsgegenstände wie Mahlwerke und Brecher wurden im Land bezogen, was den Ausführungsplan weiter vereinfacht.
 

Abbildung 2 in der originalen englischen Pressemitteilung zeigt: Plan der Pilotanlage


Der Implementierungsplan erfüllt die Kriterien für die erste Produktion eines spezifikationsgerechten Produkts im ersten Halbjahr 2021. Das Hauptrisiko für die Einhaltung dieses Zeitplans besteht in der Lieferung der Geräte mit langen Lieferzeiten, die den kritischen Pfad bestimmen und die Inbetriebnahme verzögern können. Die wichtigsten Geräte mit langen Lieferzeiten sind die Flotationszellen, die jetzt vom führenden Flotationszellenlieferanten BGRIMM gesichert wurden, was dieses Risiko jetzt mindert.
 

Abbildung 3 zeigt: BGRIMM-Flotationszellenmodell und -größe für die Pilotanlage

 

Über Prospect Resources Limited (ASX: PSC)

Prospect Resources Limited (ASX: PSC, FSE: 5E8) ist ein an der ASX notiertes Lithiumunternehmen mit Sitz in Perth und Betrieben in Simbabwe. Prospects Vorzeigeprojekt ist das Lithiumprojekt Arcadia am Stadtrand von Harare in Simbabwe. Das Lithiumprojekt Arcadia repräsentiert eine weltweit bedeutende Lithiumressource in Festgestein und wird von Prospects erfahrenem Team rasch entwickelt, wobei der Schwerpunkt auf der kurzfristigen Produktion von Petalit- und Spodumenkonzentrat liegt. Arcadia ist eines der weltweit am weitesten fortgeschrittenen Lithiumprojekte mit einer definitiven Machbarkeitsstudie, gesicherten Abnahmepartnern und einem deutlichen Weg zur Produktion.


Über Lithium

Lithium ist ein weiches silberweißes Metall, das hochreaktiv ist und in der Natur in seiner elementaren Form nicht vorkommt. In der Natur kommt es als Verbindung in Festgesteinslagerstätten (wie Arcadia) und Salzsolen vor. Lithium und seine chemischen Verbindungen haben ein breites Spektrum industrieller Anwendungen, was zu zahlreichen chemischen und technischen Verwendungen führt. Lithium besitzt das höchste elektrochemische Potenzial aller Metalle, eine Schlüsseleigenschaft für seine Rolle in Lithium-Ionen-Batterien.
 

Vorsicht hinsichtlich zukunftsgerichteter Informationen

Diese Pressemitteilung kann einige Bezugnahmen auf Prognosen, Schätzungen, Annahmen und andere zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass seine Erwartungen, Schätzungen und prognostizierten Ergebnisse auf vernünftigen Annahmen beruhen, kann es keine Garantie dafür geben, dass sie erreicht werden. Sie können von einer Vielzahl von Variablen und Änderungen der zugrunde liegenden Annahmen beeinflusst werden, die Risikofaktoren unterliegen, die mit der Art des Geschäfts verbunden sind, was dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den hier angegebenen abweichen. Alle Verweise auf Dollar ($) und Cent in dieser Pressemitteilung erfolgen in US-amerikanischer Währung, sofern nicht anders angegeben.

Anleger sollten ihre eigenen Recherchen durchführen und sich darauf verlassen, bevor sie sich entscheiden, Wertpapiere des Unternehmens zu erwerben oder damit zu handeln.

 

Diese Pressemitteilung wurde von Herrn Sam Hosack, Managing Director von Prospect Resources Ltd., genehmigt.
 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:


Nicholas Rathjen
Head of Corporate Development
nrathjen@prospectresources.com.au
 

Im deutschsprachigen Raum
 

AXINO Media GmbH
Fleischmannstraße
73728 Esslingen am Neckar

Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.de
www.axino.de
 

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.


11.11.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

show this
show this