Blogs auf Yahoo Finanzen:

ProSiebenSat1 Media vz halten

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die Analysten von Independent Research, Lars Lusebrink und Elena Plakhina, stufen die Vorzugsaktie von ProSiebenSat.1 Media (ISIN DE0007771172/ WKN 777117) von "kaufen" auf "halten" zurück.

Der Medienkonzern verkaufe seine skandinavischen Radio- und Fernsehaktivitäten an Discovery Communications (ISIN US25470F3029/ WKN A0Q90J). Der Verkaufspreis liege bei 1,325 Mrd. Euro und werde von den Analysten als attraktiv eingestuft.

Die für das dritte Quartal 2012 präsentierten Zahlen seien solide ausgefallen und hätten zum größten Teil den Erwartungen der Analysten entsprochen. Der Ausblick für 2012 sei bekräftigt worden. Die Dividende für 2012 solle deutlich angehoben werden.

Nach dem deutlichen Kursanstieg der letzten Monate sehen die Analysten von Independent Research nur noch ein moderates Kurspotenzial für die Vorzugsaktie von ProSiebenSat.1 Media und senken bei einem Kursziel von 25 Euro ihr Votum auf "halten". (Analyse vom 17.12.2012) (17.12.2012/ac/a/d)

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt
    Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt dpa - Mi., 23. Apr 2014 14:16 MESZ
    Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt

    In Australien ist Treibgut angespült worden, das von dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug stammen könnte. Die Transportsicherheitsbehörde ATSB sowie der Flugzeughersteller Boeing untersuchten anhand von Fotos, ob es sich um Teile von Flug MH370 handelt.

  • Magine bringt deutsche TV-Programme ins Internet
    Magine bringt deutsche TV-Programme ins Internet

    Die schwedische Firma Magine setzt zusammen mit den Fernsehsendern zu einer Revolution auf dem deutschen TV-Markt an. Magine verbreitet die wichtigsten TV-Programme kostenlos über das Internet.

  • Apple-Chef bittet um Geduld für das nächste «große Ding»
    Apple-Chef bittet um Geduld für das nächste «große Ding»

    Wer von Apple ganze neue Produkte wie eine Computer-Uhr oder einen massiven Vorstoß ins Fernsehgeschäft erwartet, wird sich vorerst weiter gedulden müssen.

  • Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an
    Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an dpa - Mi., 23. Apr 2014 17:37 MESZ
    Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an

    Der Flughafen Lübeck hat Insolvenz angemeldet. Es sei ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet worden, sagte eine Sprecherin des Amtsgericht Lübeck am Mittwoch.

  • Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter
    Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter

    Kann man in Bulgarien ein Baby kaufen? Bei der Klärung dieser Frage sind zwei Teams verdeckter Reporter aufeinandergetroffen - als angebliche Kunden und als angebliche Verkäufer.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »