Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 44 Minuten

Promis & Sportler schwören auf dieses Massagegerät

Vanessa Peschla
Lifestyle Editor

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Mit diesem Gerät holst du dir eine professionelle Massage nach Hause. (Bild: Theragun)

Eine angenehme Massage zu Hause, die fast von ganz allein stattfindet, hört sich zu gut an, um wahr zu sein? Das Massagegerät von Theragun verspricht genau das und viele Promis sind begeistert.

Wahrscheinlich hast du das Gerät schon einmal in der Hand einem Star gesehen. Zum Beispiel postete Adam Levine auf seinem Instagram ein Video auf der Maroon 5 World Tour vor einigen Jahren, wie er sich entspannt die Schultern massierte. Auch DJ Khaled outete sich als Fan, was man ebenfalls in der Story auf seinem Instagram-Account miterleben konnte, als er sich von dem Gerät verwöhnen ließ. Selbst in der NBA konnte man das futuristisch aussehende Gadget erblicken, denn in den Finals 2017 nutze Kyrie Irving es im Time-Out um seine Muskeln zu lockern.

Endlich fit: 10 kostenlose Workout-Apps, die dich motivieren

Es handelt sich um die Theragun, einem Massage-Gerät, dass sowohl bei Kunden und Stars, als auch bei Physiotherapeuten sehr gut ankommt. Es gibt verschiedene Preiskategorien zwischen 300 und 600 Euro, wobei die meisten Promis nicht mit der Marke zusammenarbeiten, sondern wirklich überzeugt sind.

So schreibt Topmodel Ashley Graham auf Twitter: “Ja, die Theragun funktioniert” und betont, dass sie für diesen Post nicht bezahlt wird, sonder sich einfach gut fühlen will. Auf ihrer Instagram-Story postet die Ehefrau von Justin Ervin, wie sie diesem die Waden mit dem Gerät massiert.

Jason S. Wersland, ein Chiropraktiker in Los Angeles, entwickelte das kabellose Gerät 2008. Seitdem gab es viele Neuheiten und Entwicklungen. Unser Preis-Leistungs-Liebling ist die Theragun G3, das mit 40 “Schlägen” pro Sekunde die Tiefen-Muskulatur entspannt und Schmerzen lindert. Verspannungen, Knoten und Krämpfe werden gelöst, was zu Stressabbau und Erholung des Körpers führt.

Das beste an dem Gerät ist, dass man es lediglich über die gewünschte Stelle gleiten lassen muss, ohne selbst Druck auszuüben. Der Gründer Wersland erklärt auf der Website: “Durch die Ergonomie des Geräts lässt es sich einfach und angenehm in der Hand halten. Die Maschine im Inneren verursacht einen Drehmoment, der die Arbeit für einen macht”.

Homeoffice: Eine Fußstütze am Arbeitsplatz entspannt den Rücken

Promis wie Model Shanina Shaik und Fußballprofi Cristiano Ronaldo sind große Fans von Theragun und zeigen das auch auf ihren Sozialen Netzwerken. Während sich der Fußballer mit dem Gerät an den Beinen massieren lässt, scheint die Australierin mit persischen Wurzeln gar nicht ohne Massage-Maschine aus dem Haus zu gehen. So reist sie sogar mit der Massage-Pistole und nimmt sie sogar mit auf ihre Flüge, um die Blutzirkulation anzuregen.

Doch neben Hollywoodstars, Models und der Sportindustrie scheint laut Hersteller auch die medizinische Gemeinschaft überzeugt zu sein. Mehrere 100 Physiotherapeuten weltweit sollen das Gerät an ihrer Patienten verwanden, um Muskeln zu lockern und Verspannungen zu lösen.

Wenn du für ein Massagegerät nicht ganz so tief in die Tasche greifen möchtest, haben wir dir eine Alternative rausgesucht, die momentan von 140 Euro auf 99 Euro reduziert und auf Amazon ein absoluter Bestseller ist. Mit vier Massageköpfen und 20 verschiedenen Vibrationsgeschwindigkeiten steht die Massagepistole von Abox der Theragun in fast nichts nach.

Haltungskorrektoren: Wie sie wirken, was sie bringen und welche zu empfehlen sind