Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 28 Minuten
  • DAX

    15.270,63
    +74,66 (+0,49%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.004,34
    +27,93 (+0,70%)
     
  • Dow Jones 30

    34.137,31
    +316,01 (+0,93%)
     
  • Gold

    1.785,90
    -7,20 (-0,40%)
     
  • EUR/USD

    1,2047
    +0,0007 (+0,06%)
     
  • BTC-EUR

    45.650,29
    -229,66 (-0,50%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.276,50
    +13,54 (+1,07%)
     
  • Öl (Brent)

    61,01
    -0,34 (-0,55%)
     
  • MDAX

    32.710,28
    +164,52 (+0,51%)
     
  • TecDAX

    3.511,55
    +30,86 (+0,89%)
     
  • SDAX

    15.947,77
    +216,67 (+1,38%)
     
  • Nikkei 225

    29.188,17
    +679,62 (+2,38%)
     
  • FTSE 100

    6.898,26
    +2,97 (+0,04%)
     
  • CAC 40

    6.250,65
    +40,10 (+0,65%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.950,22
    +163,95 (+1,19%)
     

Projekt der Ota City Cultural Promotion Association – „Sondervideos des Ota Japanese Culture Festival – Weiterführen – Nationale Schätze, die Traditionen bewahren" – Kostenlos online auf YouTube verfügbar

·Lesedauer: 2 Min.

Dokumentationsvideos mit 3 lebendigen nationalen Schätzen in Ota City

Die Ota City Cultural Promotion Association hat Dokumentarfilme produziert, in denen einige lebende nationale Schätze (Inhaber wichtiger immaterieller Kulturgüter) beleuchtet werden.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210329005319/de/

Titles Calligraphy by KANAZAWA Shoko (Graphic: Business Wire)

Dies liegt daran, dass „Otas traditionelles japanisches Kulturfestival" leider sowohl 2020 als auch 2021 abgesagt wurde, um die Verbreitung von COVID-19 zu verhindern. Dieses Festival, das jedes Jahr in Zusammenarbeit mit japanischen Kulturorganisationen in Ota City stattfand, war ein erfahrungsbasiertes Projekt, um mit der traditionellen japanischen Kultur in Berührung zu kommen. Wir haben diese Videos als spezielles Projekt produziert, um die lang entwickelten Möglichkeiten, die traditionelle japanische Kultur kennenzulernen, nicht zu verlieren.

Wir hoffen, dass die Menschen in Japan und Übersee die Schönheit der traditionellen japanischen Kultur und die täglichen Bemühungen und Gefühle, die ihr zugrunde liegen, kennenlernen können. Dieses Projekt ist ein Ausgangspunkt, um das Interesse an der japanischen Kultur zu wecken.

Überblick über die Videos

Projektname:

Sondervideos zum Ota Japanese Culture Festival „Weiterführen – Nationale Schätze, die Traditionen bewahren"

Verfügbar auf:

YouTube-Kanal der Ota City Cultural Promotion Association

https://www.youtube.com/c/otabunkaart

Besetzung:

YONEKAWA Fumiko Ⅱ (Jiuta- und Sokyoku-Musiker) / HON'AMI Koshu (Polieren japanischer Schwerter) / TAKEMOTO Aoidayu (Kabuki-Musik Takemoto Tayu)

Titel:

Kalligraph Shoko Kanazawa

Laufzeit:

Insgesamt 4 (weniger als 15 Minuten für jede vorgestellte Person (3 Videos) und 1 Minute für das Werbevideo)

Inhalt:

Vermitteln von sonst ungesehenen Bildern und Ideen, die nicht oft geteilt werden, wie z. B. lange entwickelte Gefühle und Bemühungen zur Erhaltung der japanischen Kultur. Hervorheben der Gedanken und Herausforderungen in laufenden Kunstprojekten sowie der Bedeutung und Schwierigkeit, Traditionen an jüngere Generationen weiterzugeben.
Wir haben 2 Versionen jedes Videos vorbereitet (Japanisch und Englisch).

Hergestellt in Zusammenarbeit mit:

DOCUMENTARY JAPAN INC.

Produziert von:

Ota City Cultural Promotion Association

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210329005319/de/

Contacts

Für Anfragen
Ota City Cultural Promotion Association
Culture and Arts Promotion Division
Kontaktpersonen: TANUMA Rina / SHINJI Emi
TEL: +81-3-3750-1611
FAX: +81-3-3750-1150
E-MAIL: bungeika@ota-bunka.or.jp
URL: https://en.ota-bunka.or.jp/