Deutsche Märkte öffnen in 23 Minuten
  • Nikkei 225

    29.106,01
    +505,60 (+1,77%)
     
  • Dow Jones 30

    35.741,15
    +64,13 (+0,18%)
     
  • BTC-EUR

    53.821,37
    +149,35 (+0,28%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.501,18
    +1.258,50 (+518,59%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.226,71
    +136,51 (+0,90%)
     
  • S&P 500

    4.566,48
    +21,58 (+0,47%)
     

Private Equity Holding AG: Net Asset Value per 30. September 2021

·Lesedauer: 4 Min.

Private Equity Holding AG / Schlagwort(e): Monatszahlen/Halbjahresergebnis

08.10.2021 / 18:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Zug, 8. Oktober 2021

Net Asset Value per 30. September 2021

Der Net Asset Value (Buchwert) pro Namenaktie der Private Equity Holding AG betrug per
30. September 2021 EUR 141.50 (CHF 152.99), was einer positiven Veränderung von 1.7% in EUR respektive 1.7% in CHF seit dem 31. August 2021 entspricht.

Die Portfolio Performance der PEH war im September positiv. Massgeblicher Treiber dieser positiven Wertentwicklung waren - neben einer vorteilhaften Entwicklung des USD gegenüber dem EUR - positive Bewertungsanpassungen in mehreren Portfoliofonds, darunter Highland Europe II, Boulder Ventures IV und Procuritas VI, sowie bei den direkten Co-Investitionen in Acino, einem Schweizer Pharmaunternehmen, und Design Holding, welche die drei Marken Flos, Louis Poulsen und B&B Italia im Inneneinrichtungsbereich vereint.

Das Portfolio war im September mit Ausschüttungen in Höhe von EUR 7.6 Mio. cash-flow positiv. PEH erhielt nennenswerte Ausschüttungen von Avista IV aus dem Verkauf von Arcadia Consumer Healthcare, einem führenden Anbieter rezeptfreier Medikamente, Vitaminpräperate und Nahrungsergänzungsmitteln, sowie von Alpha CEE Opportunity IV aus dem Verkaufserlös mehrerer Beteiligungen, darunter der Verkauf von Aktien an Kaspi, einem kasachischen Fintech-Unternehmen, und von Allegro, einer polnischen E-Commerce-Plattform.

PEH tätigte im September eine Kapitalzusage von (i) USD 10.0 Mio. an Abry Heritage Partners II, einen nordamerikanischen Buyout-Fonds mit Fokus auf das untere mid-market Segment, (ii) GBP 9.0 Mio. an Pollen Street Capital IV, einem auf das untere mid-market Segment spezialisierten Fonds mit einem Fokus auf Finanz- und Unternehmensdienstleistungen, sowie (iii) eine von USD 3.0 Mio. an Evolution Technology Fund II, einem globalen Early-Stage-Venture-Fonds mit Schwerpunkt auf Technologieunternehmen. PEH investierte darüber hinaus EUR 4.4 Mio. über eine single-asset Sekundärmarkttransaktion in Regina Maria, eine private Gesundheitsplattform in Rumänien und Serbien.

Die PEH ist stolz darauf, das swissloop tunneling Projekt als Goldpartner zu unterstützen und gratuliert dem Team zum 2. Platz beim not-a-boring-competition Wettbewerb in Las Vegas und zum Sieg in der Kategorie "Innovation und Design".

***

Die Private Equity Holding AG (SIX: PEHN) ist eine börsenkotierte Beteiligungsgesellschaft für Private-Equity-Anlagen. Sie bietet institutionellen und privaten Investoren die Möglichkeit, sich einfach und steuerlich optimal an einem breit gefächerten und professionell geführten Private-Equity-Portfolio zu beteiligen. Die Private Equity Holding AG verfolgt das Ziel, durch Investitionen in ausgewählte Private Equity Funds und selektive Direktinvestitionen einen langfristigen Wertzuwachs zu erzielen.

Erträge aus dem Portfolio werden einerseits reinvestiert, andererseits als jährliche Ausschüttungen an die Aktionäre weitergeben. Das Portfolio der Private Equity Holding Gruppe wird verwaltet von Alpha Associates, einem unabhängigen Manager und Berater für Investitionen in Private Equity, Private Debt und Infrastruktur mit Sitz in Zürich.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Kerstin von Stechow, Investor Relations, Kerstin.Stechow@peh.ch, Telefon +41 41 726 79 80, http://www.peh.ch

 

Grundlagen der Net Asset Value Berechnung und Disclaimer

Der Net Asset Value (NAV) pro Aktie berechnet sich auf der Basis der ausstehenden Aktien von 2,528,068 per 30. September 2021
(31. August 2021: 2,532,585). Die Bewertungen werden in Übereinstimmung mit den International Financial Reporting Standards (IFRS) betreffend die Zwischenberichterstattung und gemäss den Richtlinien von Invest Europe (ehemals EVCA) erstellt. Die Bewertungen von Fonds Beteiligungen basieren auf den NAVs gemäss der Berichterstattung neuesten Datums der entsprechenden Fonds. Die Fair Values von Direktfinanzierungen von nicht kotierten Gesellschaften werden anhand geeigneter Bewertungsmodelle ermittelt. Die Bewertung von Beteiligungen an kotierten Gesellschaften erfolgt zum Marktwert. Der NAV der Private Equity Holding AG wird jeweils per Ende Monat nach dem Unternehmensfortführungsprinzip (Going concern) berechnet und üblicherweise innerhalb von sechs Handelstagen nach Stichtag publiziert. Die unterschiedlichen Reporting-Termine der einzelnen Fonds Beteiligungen und Direktfinanzierungen können zu kurzfristigen Verzerrungen und damit zu einer Abweichung des publizierten NAV gegenüber dem tatsächlichen Gesamtwert der Netto-Aktiven der Private Equity Holding AG führen.




Kontakt:
 


Zusatzmaterial zur Meldung:


Datei: PEH NAV Flyer Sep 2021

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Private Equity Holding AG

Gotthardstr. 28

6302 Zug

Schweiz

ISIN:

CH0006089921

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1239578


 

Ende der Mitteilung

EQS Group News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.