Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 26 Minuten
  • Nikkei 225

    38.102,44
    -712,12 (-1,83%)
     
  • Dow Jones 30

    38.778,10
    +188,94 (+0,49%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.930,05
    -185,97 (-0,30%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.389,64
    +1,48 (+0,11%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.857,02
    +168,14 (+0,95%)
     
  • S&P 500

    5.473,23
    +41,63 (+0,77%)
     

Prinz Gustav zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg: Sein Sohn wurde getauft

Prinz Gustav und Prinzessin Carina zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg haben die Taufe ihres Sohnes gefeiert. (Bild: imago images/TT)
Prinz Gustav und Prinzessin Carina zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg haben die Taufe ihres Sohnes gefeiert. (Bild: imago images/TT)

Gustav Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (54), Neffe von Königin Margrethe II. (83), und seine Frau, Prinzessin Carina zu-Sayn-Wittgenstein-Berleburg (55), haben an diesem Samstag die Taufe ihres Sohnes gefeiert. "Prinz Gustav Albrecht zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg wurde heute in der Kapelle auf Schloss Berleburg getauft", heißt es auf dem offiziellen Instagram-Account des dänischen Königshauses. Mehrere Bilder der Taufe zeigen die Gäste der Taufe, die strahlenden Eltern und Prinz Gustav Albrecht in seinem Taufgewand.

In dem Posting wurde zudem bekannt gegeben, dass der Prinz sechs Taufpaten habe, darunter Prinz Christian (17), der Sohn von Kronprinz Frederik (55) und Kronprinzessin Mary (51). "Bei der Taufe waren neben Prinz Christian auch die königliche Familie sowie das Kronprinzenpaar und die Großmutter des getauften Kindes, Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Benedikte, anwesend", wird abschließend erklärt.

Sohn kam per Leihmutter zur Welt

Ende Mai wurde in einem Instagram-Post bekannt gegeben, dass das Baby am Freitag, 26. Mai zur Welt gekommen sei. "Der neugeborene Prinz wurde mithilfe einer Leihmutter in den USA geboren. Sowohl Prinz Gustav als auch Prinzessin Carina waren bei der Geburt anwesend." Zudem wurde erklärt: "Prinz Gustav ist der Sohn Ihrer Königlichen Hoheit Prinzessin Benedikte und Prinz Richard, und der kleine Prinz ist das fünfte Enkelkind von Prinzessin Benedikte." Benedikte zu Dänemark (79) ist die Schwester von Königin Margrethe II.

Das Paar ist seit 2003 liiert und seit 2022 verheiratet. Die Hochzeit mit der amerikanischen Kinderbuchautorin folgte auf einen langen Rechtsstreit für Prinz Gustav. Eine Klausel im Testament seines Großvaters verhinderte zunächst die Eheschließung. Im April hatte das Paar verkündet, dass es ein Kind per Leihmutter erwartet.