Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 29 Minuten

Pricefx kooperiert mit Bain & Company bei der Einführung der ersten Big-Data-gestützten Benchmarking-Plattform für die Preisgestaltungsbranche

·Lesedauer: 6 Min.

PricefxPlasma™ bietet Unternehmen einzigartige Wettbewerbsvorteile durch die Optimierung der Preisgestaltung, der Strategie und deren Umsetzung

Pricefx, der weltweit führende Anbieter von cloud-nativer Preissoftware, brachte heute PricefxPlasma™ auf den Markt, die erste Big-Data-basierte Benchmarking-Plattform für die Preisgestaltungsbranche. PricefxPlasma wurde von Bain & Company entwickelt und nutzt echte und tatsächliche Preisgestaltungsdaten (keine Schätzungen) , die mit branchenüblichen Leistungskennzahlen (KPIs) verknüpft sind. Unternehmen können strategische Erkenntnisse über ihre eigenen Preisgestaltungsprozesse und ihre Performance im Vergleich zum Marktdurchschnitt gewinnen, indem sie Benchmarks über vordefinierte branchenrelevante KPIs nutzen.

„Jedes Unternehmen ist bestrebt, Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Die Preisgestaltung ist einer der stärksten Hebel für den Markterfolg", so Marcin Cichon, CEO und Mitgründer von Pricefx. „Mit der Einführung der ersten Plattform für Preisanalyse und Preisinformationen im Rahmen eines gemeinsamen Projekts mit unseren geschätzten Partnern von Bain liefert Pricefx seinen Kunden branchenübergreifende Erkenntnisse in einer völlig neuen Dimension. PricefxPlasma ist ein revolutionäres neues Angebot für die Preisgestaltungsbranche, das Unternehmen die nötigen Informationen und Erkenntnisse liefert, um die Effizienz und Effektivität der Preisgestaltung zu optimieren und neue Möglichkeiten für Umsatzsteigerungen zu erkennen."

PricefxPlasma nutzt eine gigantische Menge anonymisierter, aggregierter Transaktions- und Angebotsdaten aus verschiedenen Branchen, aufgeschlüsselt und segmentiert nach Region, Branche und anderen Faktoren. Die Daten werden dann zu mehr als 20 Benchmarks über die Preisgestaltungs-Performance zusammengestellt, die zu intuitiven visuellen Darstellungen aufbereitet werden und dazu dienen, die wichtigsten Fragen der Preisgestaltungsanalytik zu beantworten.

Die folgenden KPIs werden derzeit in PricefxPlasma gemessen:

  • Durchgängige Preisanalyse in Wasserfalldarstellung: detaillierte Preisentwicklung einschließlich Rabatten und Nachlässen, Kostenelemente, geografisch differenzierte Preise, Listenpreise und Margenelemente

  • Vertragsgenehmigungsverfahren: Vertragsabschlussgeschwindigkeit, prozentualer Anteil der Verträge außerhalb der Rabattrichtlinien, Anzahl der Schritte des Genehmigungsverfahrens

  • Preisbildung: Wertschöpfung von Preissteigerungen, Anzahl der Preisänderungen pro Jahr

  • Messgrößen der Kunden- und Produktkonzentration: prozentualer Anteil der Kunden/Produkte für die Erreichung der Umsatzdezile

Unternehmen fällt es oft schwer zu verstehen, wie ihre Preisgestaltung im Vergleich zu den Besten der Branche abschneidet. Darüber hinaus stellen laut einer Umfrage von Bain & Company viele B2B-Unternehmen ihren Vertriebsmitarbeitern nicht die richtigen Werkzeuge und Daten zur Verfügung, um effiziente Preisgestaltungsentscheidungen treffen zu können.

„Unternehmen beurteilen die Effizienz ihrer Preisgestaltungsstrategie und deren Umsetzung im Allgemeinen mithilfe einer Kombination aus anekdotischen Daten, allgemein bzw. mangelhaft definierten Benchmarks und einer Menge Vermutungen", so Robert Kugel, Senior Vice President und Research Director von Ventana Research. „Verlässliche Branchen-Benchmarks, die aus Daten vom realen Markt abgeleitet sind, bieten Unternehmen wertvolle Erkenntnisse darüber, wie sie im Vergleich zu ihren Mitbewerbern abschneiden. PricefxPlasma zielt darauf ab, nützliche Benchmarks leicht verfügbar zu machen und auf verständliche Weise zu präsentieren. Verlässliche Preisgestaltungsdaten können Unternehmen auch dabei unterstützen, Markttrends zu erkennen, mit denen sie bessere Entscheidungen über Strategien, Investitionen und Produkte treffen können."

Funktionsweise von PricefxPlasma

Pricefx sammelt, anonymisiert und aggregiert die Daten seiner Kunden zu standardisierten Messgrößen. Diese Messgrößen werden in die Plattform PricefxPlasma geladen, welche die Messgrößen weiter aggregiert und filtert, um damit Benchmarks auf Branchenebene zu erstellen. Die Daten der Kunden werden von Pricefx durch ein Doppelblindverfahren anonymisiert. So wird sichergestellt, dass eine Rückverfolgung der Daten einzelner Kunden unmöglich ist.

Die Branchen-Benchmarks werden aus den aggregierten Messgrößen zusammengestellt, die von einer Reihe anonymisierter Unternehmen stammen. Die daraus resultierenden Benchmarks werden an die Kunden von Pricefx weitergeleitet. Die Kunden können diese Benchmarks dann über eine Reihe standardisierter Dashboards in Pricefx einsehen und diese Daten auch in ihre eigenen Dashboards einbinden, so dass ein direkter Vergleich zwischen ihrem Unternehmen und dem Benchmark möglich ist. Die Benchmarks können nach Branche und Region gefiltert werden, um die gewünschte Vergleichsgruppe zu betrachten.

Bei der Entwicklung der Benchmarking-Funktionen und IT-Systeme arbeitete Pricefx mit Bain & Company, einer weltweit operierenden Unternehmensberatung, zusammen.

„Durch die Kombination der erstklassigen Preisgestaltungs-Software von Pricefx mit den Best Practices der Kompetenzzentren für Preisgestaltung und Benchmarking von Bain liefert PricefxPlasma herausragende, bisher noch nie erreichte Erkenntnisse über die Preisgestaltung, die durch den Vergleich Ihrer Preisgestaltungsprozesse und Preisgestaltungs-Performance mit denen Ihrer Wettbewerber entstehen", so Ron Kermisch, Gesellschafter von Bain & Company. „Gemeinsam haben wir eine Möglichkeit entwickelt, riesige Mengen an wertvollen Daten zu aggregieren und diese Daten in marktrelevante KPIs für B2B-Unternehmen zu synthetisieren, um datengesteuerte Erkenntnisse zu gewinnen und geschäftliche Vorteile zu erzielen."

Pricefx and Bain & Company haben bereits in der Vergangenheit bei der Einführung von Price Accelerators sowie von Bain Pricing Navigator kooperiert. Auch diese Produkte basieren auf der Technologie von Pricefx. Pricefx ist Mitglied des Bain Alliance Ecosystem. Dieses Netzwerk wegweisender Kooperationen mit komplementären Tool-, Technologie- und Serviceanbietern beschleunigt die Erzielung bahnbrechender Ergebnisse für die Kunden.

Verfügbarkeit

PricefxPlasma ist ab sofort für Kunden von Pricefx kostenlos erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter www.pricefx.com/pricefxplasma. Auch die Kunden von Bain haben Zugriff auf die Erkenntnisse der Plattform. Weitere Informationen finden Sie unter www.bain.com/pricefxplasma.

Über Bain & Company

Bain & Company ist eine weltweit operierende Unternehmensberatung, die die ehrgeizigsten Entscheidungsträger der Welt dabei unterstützt, die Zukunft mitzugestalten. In 59 Niederlassungen in 37 Ländern arbeiten wir mit unseren Kunden eng zusammen und haben das gemeinsame Ziel, herausragende Ergebnisse zu erzielen, die Wettbewerber zu übertreffen und Branchen neu zu definieren. Wir ergänzen unser maßgeschneidertes, integriertes Know-how durch ein lebendiges Ökosystem digitaler Innovatoren, um schneller bessere und nachhaltigere Ergebnisse zu erzielen. Unsere Verpflichtung, über einen Zeitraum von zehn Jahren mehr als 1 Milliarde Dollar in gemeinnützige Pro-Bono-Leistungen zu investieren, eröffnet Organisationen, die sich den dringenden Herausforderungen unserer Zeit in den Bereichen Bildung, Rassengleichheit, soziale Gerechtigkeit, wirtschaftliche Entwicklung und Umwelt stellen, den Zugang zu unseren Talenten, unserem Know-how und unserem Wissen. Seit unserer Gründung im Jahr 1973 messen wir unseren Erfolg am Erfolg unserer Kunden. Wir sind stolz darauf, die Interessen unserer Kunden auf dem höchsten Niveau in der gesamten Branche zu vertreten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bain.com. Folgen Sie uns auch auf Twitter: @BainAlerts.

Über Pricefx

Pricefx wurde 2011 in Deutschland gegründet und ist der weltweit führende Anbieter von SaaS-Preissoftware. Das Unternehmen bietet eine umfassende Lösungssuite, die schnell implementiert, flexibel konfiguriert und angepasst werden kann und dazu leicht erlernbar und nutzerfreundlich ist. Pricefx bietet eine komplette, auf modernster nativer Cloud-Architektur basierende Preisoptimierungs- und Preismanagement-Plattform, die den Kunden Vorteile durch branchenführende Amortisierungszeiten und niedrigere Gesamtkosten verschafft. Die innovative Lösung eignet sich für B2B- und B2C-Unternehmen jeder Größenordnung in allen Branchen und allen Teilen der Welt. Das Geschäftsmodell von Pricefx basiert ausschließlich auf der Zufriedenheit und Treue seiner Kunden. Heute liefert Pricefx „Passion for Pricing" an Kunden in über 37 Ländern weltweit. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pricefx.com.

PricefxPlasma™ ist eine Marke der Price f(x) AG.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210202005078/de/

Contacts

Cathy Summers
Summers PR im Auftrag von Pricefx
cathy@summers-pr.com
Tel. +1 (415) 483-0480

Dan Pinkney
Bain & Company
dan.pinkney@bain.com
Tel. +1 (646) 562-8102