Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.813,03
    +29,26 (+0,23%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.448,31
    -6,55 (-0,19%)
     
  • Dow Jones 30

    30.833,20
    +57,77 (+0,19%)
     
  • Gold

    1.801,80
    -5,50 (-0,30%)
     
  • EUR/USD

    1,0403
    -0,0081 (-0,77%)
     
  • BTC-EUR

    18.632,31
    +72,11 (+0,39%)
     
  • CMC Crypto 200

    417,65
    -2,49 (-0,59%)
     
  • Öl (Brent)

    108,55
    +2,79 (+2,64%)
     
  • MDAX

    25.837,25
    +13,80 (+0,05%)
     
  • TecDAX

    2.894,52
    +8,90 (+0,31%)
     
  • SDAX

    11.930,60
    +49,41 (+0,42%)
     
  • Nikkei 225

    25.935,62
    -457,42 (-1,73%)
     
  • FTSE 100

    7.168,65
    -0,63 (-0,01%)
     
  • CAC 40

    5.931,06
    +8,20 (+0,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.017,65
    -11,08 (-0,10%)
     

Premier Packaging verpflichtet sich zu Netto-Null-CO2 bis 2040

·Lesedauer: 3 Min.

LOUISVILLE, Kentucky, USA, March 14, 2022--(BUSINESS WIRE)--Premier Packaging ist stolz darauf, The Climate Pledge unterzeichnet zu haben, eine Verpflichtung, bis 2040 im gesamten Betrieb des Verpackungsunternehmens CO2-neutral zu sein. Premier gehört zu den mehr als 300 Unternehmen und Organisationen weltweit, die das Pledge unterzeichnet haben und zusammenarbeiten, um die Klimakrise zu überwinden und die Herausforderungen der Dekarbonisierung unserer Wirtschaft zu lösen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220314005263/de/

The Climate Pledge fordert die Unterzeichner auf, bis 2040 in ihren Unternehmen klimaneutral zu sein. Die Unterzeichner verpflichten sich zu drei Aktionsbereichen: regelmäßige Messung und Berichterstattung von Treibhausgasemissionen; Umsetzung von Dekarbonisierungsstrategien durch echte geschäftliche Veränderungen und Innovationen, einschließlich Effizienzsteigerungen, erneuerbare Energien und Materialreduzierung; und Neutralisierung aller verbleibenden Emissionen mit zusätzlichen, quantifizierbaren, realen, dauerhaften Kompensationen, um das Netto-Null-Ziel zu erreichen.

„Durch die Unterzeichnung von The Climate Pledge verpflichten wir uns zu aggressiven Maßnahmen zur Verringerung unserer Treibhausgasemissionen, um Netto-Null-CO2 zu erreichen", sagte Premier Packaging Owner John Gaynor. „Wir arbeiten bereits mit einem nachhaltigen Material, Wellpappe, und nutzen Energiesparmaßnahmen wie elektrische Gabelstapler und LED-Beleuchtung. Die Verfolgung unserer Treibhausgasemissionen wird uns dabei helfen, Strategien zu ihrer Reduzierung und anschließenden Eliminierung zu entwickeln, um alle unsere Betriebsabläufe klimafreundlich zu gestalten."

Premier arbeitet über sein Designlabor bereits mit Kunden zusammen, um Verpackungen in der richtigen Größe zu erstellen, Materialien sowohl in der Verpackung als auch in der Hohlraumfüllung zu reduzieren und die Anzahl der pro LKW versendeten Pakete zu erhöhen. Leichtere Verpackungen und weniger Lastwagen bedeuten weniger CO2-Emissionen. Erfahren Sie mehr über die nachhaltigen Lösungen des Unternehmens auf der Website von Premier.

Über den Climate Pledge

Im Jahr 2019 riefen Amazon und Global Optimism gemeinsam das Klimaschutzversprechen The Climate Pledge ins Leben – eine Verpflichtung, die Vorgaben des Pariser Abkommens zehn Jahre früher zu erreichen und bis 2040 netto klimaneutral zu sein. Mittlerweile haben mehr als 300 Organisationen The Climate Pledge unterzeichnet und damit ein wichtiges Signal gesendet, dass die Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen, die zur Verringerung der CO2-Emissionen beitragen, schnell wachsen wird. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.theclimatepledge.com.

Über Premier Packaging

Premier Packaging wurde 1994 in Louisville gegründet und hat sich seither auf über 90 Standorte in den USA, Kanada, Mexiko und Brasilien ausgedehnt, wo das Unternehmen seinen Kunden individuelle Verpackungs- und Transportlösungen anbietet. Premier fragt nach dem „Warum", um das „Wie" zu liefern.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220314005263/de/

Contacts

Mackenzie Crigger, Premier’s Sustainability Manager, 714 504 4709, mcrigger@prempack.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.