Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.795,85
    +101,34 (+0,74%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.776,81
    +19,76 (+0,53%)
     
  • Dow Jones 30

    33.761,05
    +424,38 (+1,27%)
     
  • Gold

    1.818,90
    +11,70 (+0,65%)
     
  • EUR/USD

    1,0257
    -0,0068 (-0,66%)
     
  • BTC-EUR

    23.926,76
    +343,50 (+1,46%)
     
  • CMC Crypto 200

    574,64
    +3,36 (+0,59%)
     
  • Öl (Brent)

    91,88
    -2,46 (-2,61%)
     
  • MDAX

    27.907,48
    +11,32 (+0,04%)
     
  • TecDAX

    3.192,17
    -1,93 (-0,06%)
     
  • SDAX

    13.229,37
    +32,71 (+0,25%)
     
  • Nikkei 225

    28.546,98
    +727,65 (+2,62%)
     
  • FTSE 100

    7.500,89
    +34,98 (+0,47%)
     
  • CAC 40

    6.553,86
    +9,19 (+0,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.047,19
    +267,27 (+2,09%)
     

Premia Holdings Ltd. vollzieht die Übernahme von Navigators Holdings (Europe) NV von The Hartford

·Lesedauer: 2 Min.

PEMBROKE, Bermuda, December 29, 2021--(BUSINESS WIRE)--Premia Holdings Ltd. hat vor kurzem die Übernahme von Navigators Holdings (Europe) NV und ihrer Tochtergesellschaften, einschließlich des Schaden- und Unfallversicherers Assurances Continentales NV (oder „ASCO") mit Sitz in Belgien und seines Captive-Rückversicherers Canal Re S.A. mit Sitz in Luxemburg, die beide vor kurzem die Zeichnung des Neugeschäfts eingestellt haben, vollzogen. Navigators Holdings wird in Premia Holdings (Europe) NV umbenannt.

Bill O'Farrell, Group Chief Executive Officer von Premia, erklärte: „Wir freuen uns über den Abschluss dieser wichtigen Transaktion mit The Hartford. Wir werden ASCO von einem in Abwicklung befindlichen Versicherer zu einem Anbieter von Abwicklungslösungen umwandeln und daraus werden sich Wachstumschancen für unsere jüngsten Teammitglieder ergeben. Wir freuen uns darauf, unsere finanzielle Stärke und operative Expertise und Strukturierungskompetenz in die kontinentaleuropäischen Versicherungsgesellschaften einzubringen."

Premia ist ein führender Anbieter von Risikotransferlösungen mit Schwerpunkt auf Altlasten und der Abwicklung („Run-off") von Versicherungsbeständen, der über eine etablierte, auf den Bermudas, in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich operierende Versicherungsplattform, darunter einen Managing Agent bei Lloyd's of London, verfügt.

Die Transaktion wurde von der Belgischen Nationalbank und dem Commissariat Aux Assurances in Luxemburg genehmigt und am 29. Dezember 2021 vollzogen.

Über Premia Holdings (www.premiaholdings.com)

Premia Holdings Ltd. ist eine auf den Bermudas, in den USA, im Vereinigten Königreich und in Europa operierende Erst- und Rückversicherungsgruppe mit Schwerpunkt auf der Beschaffung, Strukturierung und Betreuung von Geschäften auf dem weltweiten Run-Off-Markt im Schaden- und Unfallbereich. Mit einem verwalteten Kapital von über 1 Milliarde US-Dollar ist Premia für die Durchführung von Übernahmen und Rückversicherungstransaktionen auf dem globalen Schaden- und Unfall-Run-Off-Markt gut aufgestellt. Premia wurde 2017 als Run-off-Spezialist gegründet und von Arch Capital Group Ltd. und Kelso & Company finanziell unterstützt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211228005200/de/

Contacts

Premia Holdings Ltd.
Scott Maries, 441-278-9176
Chief Financial Officer
smaries@premiareltd.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.