Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.531,75
    -112,22 (-0,72%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.158,51
    -36,41 (-0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    34.742,75
    -22,07 (-0,06%)
     
  • Gold

    1.750,40
    +0,60 (+0,03%)
     
  • EUR/USD

    1,1722
    -0,0025 (-0,21%)
     
  • BTC-EUR

    35.757,58
    -2.807,32 (-7,28%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.043,56
    -59,50 (-5,39%)
     
  • Öl (Brent)

    74,03
    +0,73 (+1,00%)
     
  • MDAX

    35.282,54
    -200,95 (-0,57%)
     
  • TecDAX

    3.901,55
    -50,21 (-1,27%)
     
  • SDAX

    16.836,46
    -171,25 (-1,01%)
     
  • Nikkei 225

    30.248,81
    +609,41 (+2,06%)
     
  • FTSE 100

    7.051,48
    -26,87 (-0,38%)
     
  • CAC 40

    6.638,46
    -63,52 (-0,95%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.006,88
    -45,37 (-0,30%)
     

Preise für Benzin und Diesel gehen zurück

·Lesedauer: 1 Min.
Zapfsäule an einer Tankstelle

Nach Wochen auf hohem Niveau sind die Preise an der Zapfsäule wieder gesunken. Wie der ADAC am Mittwoch mitteilte, kostet ein Liter Super E10 aktuell im bundesweiten Mittel 1,542 Euro, das sind 1,8 Cent weniger als in der Vorwoche. Der Preis für einen Liter Diesel ging demnach im Wochenvergleich um 1,3 Cent auf 1,371 Euro zurück.

Der Preis für Rohöl der Sorte Brent schwankt aktuell um die 70 US-Dollar (59,60 Euro) pro Barrel (159 Liter). Aus Sicht des ADAC ist damit weiterhin Spielraum für Preissenkungen an den Zapfsäulen vorhanden.

ilo/hcy

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.