Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.335,68
    +49,11 (+0,37%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.527,79
    +16,85 (+0,48%)
     
  • Dow Jones 30

    29.910,37
    +37,90 (+0,13%)
     
  • Gold

    1.788,10
    -23,10 (-1,28%)
     
  • EUR/USD

    1,1970
    +0,0057 (+0,4788%)
     
  • BTC-EUR

    14.321,92
    +14.321,92 (+0,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    333,27
    -4,23 (-1,25%)
     
  • Öl (Brent)

    45,53
    -0,18 (-0,39%)
     
  • MDAX

    29.374,63
    +228,52 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.128,52
    +43,04 (+1,39%)
     
  • SDAX

    13.835,35
    +136,47 (+1,00%)
     
  • Nikkei 225

    26.644,71
    +107,40 (+0,40%)
     
  • FTSE 100

    6.367,58
    +4,65 (+0,07%)
     
  • CAC 40

    5.598,18
    +31,39 (+0,56%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.205,85
    +111,44 (+0,92%)
     

Präsentation von ADC Therapeutics auf der Stifel 2020 Virtual Healthcare Conference

·Lesedauer: 3 Min.

Wie ADC Therapeutics SA (NYSE: ADCT), ein im Bereich der späten klinischen Forschung tätiges Biotechnologieunternehmen mit Schwerpunkt auf Onkologie und Vorreiter bei der Entwicklung und Vermarktung von hochwirksamen und zielgerichteten Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten (AWK) für Patienten mit hämatologischen Malignomen und soliden Tumoren, heute bekanntgab, wird Chief Executive Officer Chris Martin auf der Stifel 2020 Virtual Healthcare Conference am 17. November 2020 um 9.20 Uhr ET einen Überblick über das Unternehmen geben. Ein Live-Webcast der Präsentation wird unter https://wsw.com/webcast/stifel27/adct/2062016 erhältlich sein. Eine archivierte Version des Webcast ist nach Abschluss der Veranstaltung unter www.ir.adctherapeutics.com abrufbar.

Über ADC Therapeutics

ADC Therapeutics SA (NYSE:ADCT) ist ein im Bereich der späten klinischen Forschung tätiges Biotechnologieunternehmen mit Schwerpunkt auf Onkologie und Vorreiter bei der Entwicklung und Vermarktung von hochwirksamen und zielgerichteten Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten (AWK) für Patienten mit hämatologischen Malignomen und soliden Tumoren. Das Unternehmen entwickelt AWK auf der Grundlage seiner jahrzehntelangen Erfahrung auf diesem Gebiet und unter Verwendung der Pyrrolobenzodiazepin-(PBD-)Technologie der nächsten Generation, an der ADC Therapeutics die Eigentumsrechte für seine Ziele hält. Die strategische Zielauswahl für PBD-basierte AWK und erhebliche Investitionen in die frühe klinische Entwicklung haben ADC Therapeutics in die Lage versetzt, eine tiefgreifende klinische und Forschungspipeline von Therapien zur Behandlung von hämatologischen und soliden Tumoren aufzubauen. Das Unternehmen untersucht derzeit mehrere PBD-basierte Antikörper-Wirkstoff-Konjugate in laufenden klinischen Studien – von „FIH"-Studien (first in human, erstmalige Anwendung am Menschen) bis hin zu bestätigenden klinischen Phase-3-Studien in den USA und Europa – und hat zahlreiche präklinische AWK in Entwicklung.

Loncastuximab-Tesirin (Lonca, vormals ADCT-402), der führende Produktkandidat des Unternehmens, wurde in einer 145 Patienten umfassenden, zulassungsrelevanten klinischen Phase-2-Studie zur Behandlung von rezidiviertem oder refraktärem diffusem großzelligem B-Zell-Lymphom (DLBCL) untersucht, aus der eine objektive Ansprechrate (objective overall response rate, ORR) von 48,3 % hervorging, was den angestrebten primären Endpunkt übertraf. Im September 2020 reichte ADC Therapeutics bei der U.S. Food and Drug Administration (FDA) einen Antrag auf eine Biologics License Application ein, um eine beschleunigte Zulassung von Lonca für die Behandlung von Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem DLBCL zu erhalten. Camidanlumab-Tesirin (Cami, vormals ADCT-301), der zweite führende Produktkandidat des Unternehmens, wird in einer zulassungsrelevanten klinischen Phase-2-Studie mit 100 Patienten für die Behandlung von rezidiviertem oder refraktärem Hodgkin-Lymphom (HL) untersucht, nachdem in einer klinischen Phase-1-Studie bei HL-Patienten eine 86,5-prozentige ORR nachgewiesen wurde. Das Unternehmen bewertet Cami zudem als neuartigen immunonkologischen Ansatz für die Behandlung verschiedener fortgeschrittener solider Tumoren.

Der Sitz von ADC Therapeutics befindet sich in Lausanne (Biopôle), Schweiz. Das Unternehmen betreibt Niederlassungen in London, der Bay Area von San Francisco und in New Jersey. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://adctherapeutics.com/ und folgen Sie dem Unternehmen auf Twitter und LinkedIn.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201110006182/de/

Contacts

Investoren
Amanda Hamilton
ADC Therapeutics
amanda.hamilton@adctherapeutics.com
Tel.: +1 917 288 7023

EU-Medien
Alexandre Müller
Dynamics Group
amu@dynamicsgroup.ch
Tel.: +41 (0) 43 268 3231

US-Medien
Annie Starr
6 Degrees
astarr@6degreespr.com
Tel.: +1 973-415-8838