Suchen Sie eine neue Position?

Porsche steigert Auslieferungen um ein Viertel

Stuttgart (dapd). Der Sportwagenhersteller Porsche hat seine Auslieferungen zum Jahresbeginn enorm gesteigert. Das Unternehmen verkaufte im Januar über 12.000 Fahrzeuge und damit ein Viertel mehr als im Vorjahresmonat, wie Porsche am Montag in Stuttgart mitteilte. Dabei betrug das Plus in den beiden wichtigsten Automärkten USA und China mehr als 30 Prozent. Aber selbst in den europäischen Krisenmärkten Spanien, Portugal und Italien verzeichnete Porsche zweistellige Zuwachsraten.

Das am stärksten nachgefragte Modell war den Angaben zufolge der Geländewagen Cayenne mit 6.735 verkauften Autos. Der Sportwagen Porsche 911 startete ebenfalls stark ins Jahr seines 50. Geburtstags: Die Auslieferungen stiegen um mehr als die Hälfte auf 2.286 Fahrzeuge.

dapd