Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 3 Minuten
  • Nikkei 225

    27.728,12
    +144,04 (+0,52%)
     
  • Dow Jones 30

    35.064,25
    +271,58 (+0,78%)
     
  • BTC-EUR

    34.521,61
    +661,64 (+1,95%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.005,54
    +29,64 (+3,04%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.895,12
    +114,58 (+0,78%)
     
  • S&P 500

    4.429,10
    +26,44 (+0,60%)
     

Polpharma Biologics Group meldet Abschluss einer Vermarktungsvereinbarung für das Ranibizumab-Biosimilar durch ihr Joint-Venture-Unternehmen Bioeq

·Lesedauer: 4 Min.

WARSCHAU, Polen, July 07, 2021--(BUSINESS WIRE)--Die Polpharma Biologics Group gibt bekannt, dass Bioeq, ein Joint Venture zwischen ihr und der Santo Holding (Strüngmann-Gruppe), eine kommerzielle Partnerschaft mit Teva Pharmaceutical Industries Ltd. für den Biosimilar-Kandidaten des Augenarzneimittels Ranibizumab (Lucentis®) in Europa, Kanada, Israel und Neuseeland eingegangen ist.

Das Referenzprodukt, ein monoklonales antiangiogenes Antikörperfragment (Fab), hat eine Zulassung zur Behandlung der „feuchten" Form altersbedingter Makuladegeneration, einer häufigen Form des altersbedingten Sehverlusts. Weltweit leiden mindestens 25 bis 30 Millionen Menschen an altersbedingter Makuladegeneration. Die Markteinführung eines Ranibizumab-Biosimilars kann den Marktwettbewerb stärken, die Kosten reduzieren und den Zugang für Patienten bei Nachweis der analytischen und klinischen Ähnlichkeit zum Originalprodukt erweitern.

Diese Vereinbarung mit Teva ergänzt eine bestehende, mit Coherus BioSciences, Inc. zur Vermarktung in den Vereinigten Staaten abgeschlossene Vereinbarung.

Dr. Jörg Windisch, CEO der Polpharma Biologics Group, kommentierte die Erfolge des Joint Ventures mit den Worten:

„Dies ist ein großer Meilenstein für die Weiterentwicklung eines lebensverändernden Therapeutikums. Wir sind stolz darauf, dass das Entwicklungsprogramm erfolgreich abgeschlossen wurde und noch mehr Patienten durch diese Vereinbarung Zugang zu hochwirksamen Behandlungen gegen Sehkraftverlust wie altersbedingter Makuladegeneration erhalten werden. Überdies stellen wir damit unsere Leidenschaft unter Beweis, Patienten sichere und wirksame Medikamente zur Verfügung zu stellen."

Über das Ranibizumab-Biosimilar

Das Ranibizumab-Biosimilar FYB201 wurde ursprünglich von der Formycon AG (FRA: FYB/ WKN A1EWVY), einem führenden deutschen Biosimilar-Unternehmen, einlizenziert und anschließend von der Bioeq AG, einem Joint Venture zwischen Polpharma Biologics und der Santo Holding AG (Strüngmann-Gruppe), entwickelt. In klinischen Phase-III-Studien für FYB201 wurde klinisch nachgewiesen, dass die Wirksamkeit von FYB201 bei Patienten mit nAMD mit der von Lucentis® vergleichbar ist.

Biosimilars sind für den Einsatz anstelle bestehender, markengeschützter Biologika zur Behandlung einer Reihe von chronischen und oft lebensbedrohlichen Krankheiten vorgesehen. Sie haben das Potenzial, die Kosten zu senken und den Zugang für mehr Patienten zu ermöglichen. Biosimilars weisen eine nachgewiesene analytische und klinische Ähnlichkeit zu ihren jeweiligen Markenreferenzprodukten auf.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Über die Polpharma Biologics Group

Die Polpharma Biologics Group ist eine europäische biopharmazeutische Gruppe mit Fokus auf der Entwicklung und Herstellung von Biosimilars. Sie bietet vollständig integrierte Lösungen entlang der biopharmazeutischen Wertschöpfungskette wie die Entwicklung von Zelllinien, Produkt- und Prozessentwicklung sowie Herstellung im klinischen und kommerziellen Maßstab und unterstützt damit die Entwicklung des firmeneigenen Produktportfolios und der Produkte von Industriepartnern auf der ganzen Welt.

Polpharma Biologics unterhält zwei Standorte in Polen, ein fortschrittliches Forschungs- und Entwicklungszentrum in Danzig und eine Produktionsstätte im kommerziellen Maßstab in Warschau. Das Unternehmen betreibt außerdem ein Forschungszentrum in den Niederlanden.

Es ist das größte polnische Biotechnologieunternehmen, das Biosimilars entwickelt und herstellt. Es ist seit über 10 Jahren in einem zuvor bislang unbekannten Ausmaß im polnischen Biotechnologiesektor tätig. Neben Laboratorien und Produktionslinien investiert es auch in Know-how, schafft hoch spezialisierte Arbeitsplätze und entwickelt Kooperationen zwischen Wirtschaft und Wissenschaft.

Zur Zeit beschäftigt die Gruppe mehr als 800 Mitarbeiter in Polen, darunter hochkarätige Spezialisten aus dem Land und der ganzen Welt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.polpharmabiologics.com

Über Bioeq

Die Bioeq AG ist ein schweizerisches biopharmazeutisches Joint Venture zwischen der Polpharma Biologics Group und der Strüngmann-Gruppe. Bioeq entwickelt, lizenziert und vermarktet Biosimilars.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bioeq.ch

Über Teva

Teva Pharmaceutical Industries Ltd. entwickelt und produziert seit mehr als einem Jahrhundert Medikamente, die die Lebensqualität von Menschen verbessern. Teva ist ein weltweit führender Anbieter von Generika und Spezialtherapeutika mit einem Portfolio von über 3.500 Produkten für nahezu alle Anwendungsbereiche. Weltweit nehmen rund 200 Millionen Menschen täglich ein Medikament von Teva ein und werden von einer der größten und komplexesten Lieferketten der Pharmabranche bedient. Neben einer etablierten Marktpräsenz im Bereich der Generika treibt das Unternehmen bedeutende innovative Forschungs- und Geschäftsinitiativen voran, die ein wachsendes Portfolio an Spezial- und biopharmazeutischen Produkten unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.tevapharm.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210707005767/de/

Contacts

Joseph Reeds
Head of Marketing
Polpharma Biologics
M +44 7807832776
E joseph.reeds@polpharmabiologics.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.