Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    39.233,71
    +135,03 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,23
    -62,30 (-0,16%)
     
  • BTC-EUR

    50.271,82
    +2.487,91 (+5,21%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.976,25
    -20,57 (-0,13%)
     
  • S&P 500

    5.069,53
    -19,27 (-0,38%)
     

Polizei rechnet bei Großdemo der Landwirte mit 10 000 Teilnehmern

BERLIN (dpa-AFX) -Zur Großdemonstration der Landwirte am Montag in Berlin rechnet die Polizei mit rund 10 000 Teilnehmern. Erwartet werden zudem um die 3000 Traktoren, wie eine Sprecherin der Polizei am Sonntagnachmittag sagte. Der Bauernverband und seine Landesorganisationen haben zu der Kundgebung am Brandenburger Tor aufgerufen. Sie gilt als Höhepunkt der Protestwelle der Landwirte gegen die Streichung der Steuerbegünstigung beim Agrardiesel in den vergangenen Tagen.

Insgesamt sei mit etwa 5000 Fahrzeugen zu rechnen, darunter auch 2000 Lastwagen, hatte die Polizei am Freitag mitgeteilt. Bereits am Wochenende hatten sich einige Landwirte mit ihren Traktoren auf der Straße des 17. Juni in Berlin-Mitte positioniert. Die Polizei rechnet wegen der Anreise der Demonstrationsteilnehmer verstärkt mit Verkehrsbeeinträchtigungen auf Land- und Bundesstraßen.