Werbung
Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 23 Minute
  • DAX

    17.412,59
    +42,14 (+0,24%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.876,89
    +21,53 (+0,44%)
     
  • Dow Jones 30

    39.247,36
    +178,25 (+0,46%)
     
  • Gold

    2.036,90
    +6,20 (+0,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0824
    -0,0004 (-0,0325%)
     
  • BTC-EUR

    47.148,42
    -279,72 (-0,59%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    77,08
    -1,53 (-1,95%)
     
  • MDAX

    26.004,61
    -95,15 (-0,36%)
     
  • TecDAX

    3.395,83
    -9,18 (-0,27%)
     
  • SDAX

    13.766,81
    -57,95 (-0,42%)
     
  • Nikkei 225

    39.098,68
    +836,48 (+2,19%)
     
  • FTSE 100

    7.691,98
    +7,49 (+0,10%)
     
  • CAC 40

    7.967,77
    +56,17 (+0,71%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.072,94
    +31,32 (+0,20%)
     

POLITIK: Ukrainischer Präsident stattet Marineinfanterie Frontbesuch ab

KIEW (dpa-AFX) -Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat ukrainische Marineinfanteristen an der Front besucht. "Ich bin heute hier, um unseren Kriegern zu ihrem Tag der Marineinfanterie zu gratulieren", teilte der Staatschef am Dienstag in sozialen Netzwerken mit. Dazu wurden Fotos gezeigt, auf denen Selenskyj Soldaten und Soldatinnen auszeichnete.

Offiziellen Angaben zufolge war Selenskyj in der Region zwischen den Ortschaften Wuhledar und Marjinka unterwegs. Beide Orte gelten als Brennpunkte des Kriegs und sind schwer umkämpft. Der ukrainische Präsident hat offiziellen Angaben zufolge in den knapp 15 Monaten der russischen Invasion bereits mehrfach Orte an der Front aufgesucht. Russlands Präsident Wladimir Putin hingegen hat bisher nur das Hinterland der von Moskau besetzten ukrainischen Gebiete inspiziert.