Deutsche Märkte geschlossen

Poker News: Seivers Rückzieher, Mystery Bounty bei GGPoker

Poker News: Seivers Rückzieher, Mystery Bounty bei GGPoker
Poker News: Seivers Rückzieher, Mystery Bounty bei GGPoker

Seiver macht Rückzieher gegen Hellmuth, Koon springt ein

Es wurde mehrfach angekündigt, dass Phil Hellmuth im nächsten High Stakes Duel auf PokerGO gegen Scott Seiver antreten würde. Das Ganze sollte am 22. August stattfinden, aber Seiver hat nun aus persönlichen Gründen abgesagt.

Glücklicherweise gab es eine lange Schlange an Spielern, die sich dem „Poker Brat“ Hellmuth stellen wollen. Dazu gehören zum Beispiel Bryn Kenney, Dan Smith und Matt Berkey. Letztendlich dauerte es nur drei Tage, dass ein Nachfolger gefunden wurde und es war kein Geringerer als GGPoker Ambassador Jason Koon. Dieser wird sich nun Hellmuth stellen und Heads-up um $1,6 Millionen spielen.

Wann dieses Duell ausgetragen wird muss allerdings noch betätigt werden.

PLO Action im King‘s

Das King‘s Resort bringt vom 14. bis 19. September das beliebte Festival „PLO The Big Wrap“ zurück. Vier actionreiche Pot-limit Omaha Events werden in Rozvadov ausgetragen, allen voran das €2.350 Main Event.

Ein besonderes Augenmerk wird allerdings auch auf das €10.000 High Roller Event gelegt. Hier wird sich die Crème de la Crème der PLO-Zauberer aus dem deutsch-sprachigen und tschechischen Raum blicken lassen uns es gibt schon eine Reihe von angekündigten Namen wie zum Beispiel Jan-Peter Jachtmann, Jonas Kronwitter und King‘s Besitzer Leon Tsoukernik.

Die vier PLO Big Wrap Events im Überblick:

  • 14. September: €5.000 The Big Wrap 5k PLO Master

  • 15. September: €10.000 The Big Wrap 10k PLO High Roller

  • 16./17. September: €2.350 The Big Wrap PLO

  • 18. September: €1.100 The Big Wrap  5-Card PLO

Noch Chancen für das irre Mystery Bounty Event auf GGPoker!

Als Teil der 2022 WSOP Online gibt es auf GGPoker in nur ein paar Tagen ein irres Mystery Bounty Event. Sowas hat es online zuvor noch nicht gegeben. Bei einem Buy-in von nur $210 haben Spieler die Chance, einen $1.000.000 Bounty-Preis aus der Schatztruhe zu ziehen.

Zusätzlich hat das Event noch eine $10.000.000 Garantie und Satellite-Möglichkeiten ab nur $1. Die Bounty-Preise gibt es nur in Tag 2, welcher am 22.August ausgespielt wird. Bis dahin gibt es noch zahlreiche erste Tage, durch die man sich qualifizieren kann.

Dies ist kein Freezeout-Event, das bedeutet, ihr könnt so viele Tage 1 versuchen, wie ihr möchtet und euch unlimitiert wieder einkaufen. An Tag 2 gibt es dann für jeden Spieler, den ihr eliminiert ein Mystery-Kopfgeld, das aus einer Truhe gezogen wird. Und wer weiß, vielleicht ist es ja eine satte Million Dollar!

Doug Polk reagiert auf Lodge Card Club Rake-Kritik

Doug Polk, der größte Poker-Troll in der Szene, hat vor einigen Jahren für viel Furore gesorgt, in dem er ein Zitat von Daniel Negreanu durch den Social Media Reißwolf zog und den Spruch „More Rake Is Better“ zum Kult-Zitat machte.

Polk kaufte nun kürzlich mit Andrew Neeme und Brad Owen den Lodge Card Club in Texas und fand sich plötzlich auf der anderen Seite der Medaille. Der Pokerraum geriet nämlich unter Beschuss der Community durch viel zu hohes Turnier-Rake.

Die Gebühren für die Turniere sind immer noch sehr hoch, was aber auch mit der Poker-Szene in Texas zu tun hat. Somit hat ein $60-Turnier $20 Rake, das sind mal satte 33%. Je höher die Buy-ins werden, um so mehr sinkt das Rake allerdings und so hat ein $1.000-Turnier eine Gebühr von 11%.

Die Gebühren sind ja letztendlich dafür da, die Unkosten eines Pokerraumes zu decken und auch für Profit zu sorgen. Da die Unkosten bei einem $60-Turnier dieselben sind wie bei einem $1.000-Turnier ist die höhere Gebühr bei den kleinen Buy-ins schon nachzuvollziehen.

Doug Polk hat somit erstmal wieder den Wohlwollen der Community… bis zum nächsten Drama.

Pokerstar-Schaulaufen auf Zypern

Im September wird es viel Poker-Action auf Zypern geben. Darunter gibt es die Mediterranean Poker Party und die Triton Poker Super High Roller Series.

Eines der Triton Events ist das $200.000 Coin Rivet Invitational Turnier. Dies ist ein brandneues Event, das nur für geladene High Roller Gäste geöffnet ist. Das Event findet vom 10. bis 12. September statt und es gibt eine Begrenzung auf 64 Teilnehmer.

Die geladenen Spieler müssen von Business-Leuten nominiert und damit eingeladen werden, zahlen aber das Buy-in selbst. Es ist noch etwas Zeit, bis dieses Event startet und somit auch noch, um die Plätze zu füllen. Noch ist das Turnier nämlich nicht ausverkauft. Unter den bisher bestätigten Spielern sind zum Beispiel Fedor Holz (eingeladen von David Einhorn), Phil Ivey (eingeladen von Paul Phua) und Jason Koon (eingeladen von Sosia Jiang).

Das Event wird live übertragen werden, dafür lohnt es sich Triton Poker auf Twitch zu folgen.