Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.459,75
    +204,42 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.032,99
    +39,56 (+0,99%)
     
  • Dow Jones 30

    34.200,67
    +164,68 (+0,48%)
     
  • Gold

    1.777,30
    +10,50 (+0,59%)
     
  • EUR/USD

    1,1980
    +0,0004 (+0,04%)
     
  • BTC-EUR

    46.377,60
    -5.082,57 (-9,88%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.398,97
    +7,26 (+0,52%)
     
  • Öl (Brent)

    63,07
    -0,39 (-0,61%)
     
  • MDAX

    33.263,21
    +255,94 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.525,62
    +8,38 (+0,24%)
     
  • SDAX

    16.105,82
    +145,14 (+0,91%)
     
  • Nikkei 225

    29.683,37
    +40,68 (+0,14%)
     
  • FTSE 100

    7.019,53
    +36,03 (+0,52%)
     
  • CAC 40

    6.287,07
    +52,93 (+0,85%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.052,34
    +13,58 (+0,10%)
     

Planvoll sparen ist nicht dein Ding? 3 Tricks, um es in den Alltag zu integrieren!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.

Ist planvoll sparen nicht so dein Ding? Dann geht es dir vermutlich wie vielen anderen. Das Sparen ist schließlich eine Kunst und irgendwie auch eine Wissenschaft für sich, die einigen jedoch schwerfällt. Verlockungen gibt es an jeder Ecke.

Wer nicht so gut im planvollen Sparen ist, der kann einige Tricks versuchen, um die eigenen Ziele besser in seinen Alltag zu integrieren. Lass uns daher einen Blick auf drei solcher Tricks riskieren, die du als Foolisher Sparer in Erwägung ziehen kannst. Los geht’s!

Planvoll sparen? Nein, Tricks für den Alltag!

Für all diejenigen, die mit ihren Zielen beim planvollen Sparen nicht so zurech gekommen sind, könnte es ein Ansatz sein, eben nicht auf Pläne und fixe Ziele zu setzen. Nein, sondern das Sparen einfach in den Alltag zu integrieren und sich mithilfe von Tricks selbst zum Beiseitelegen zu zwingen.

Welche Tricks? Grundsätzlich gibt es viele Möglichkeiten: Beispielsweise die 2-Euro-Methode, bei der man jedes 2-Euro-Stück spart. Oder ein Trick, bei dem man an jedem Wochenende sein Kleingeld entleert. Oder auch sonstige alltägliche Helfer, bei der die eigene Kreativität die Grenze ist: Egal ob Kleingeld-Sparen im Allgemeinen. Oder auch Abwandlungen: 5-Euro-Scheine könnten beispielsweise ebenso zum Weglegen geeignet sein.

Anstatt planvoll zu sparen kann ein wichtiger Ansatz sein, die eigenen Ersparnisse in den Alltag zu integrieren. Psychologisch fällt dir nämlich gar nicht auf, welche Entbehrungen du leistest. Das könnte dir helfen, über längere Zeiträume ein Vermögen anzuhäufen.

Planvoll sparen? Fordere dich heraus!

Ein weiterer Trick, wenn planvoll sparen nicht so dein Ding ist, kann die Form einer Herausforderung sein. Das heißt: Du setzt dich nicht wie ein vermeintlicher Spießer vor eine Excel-Tabelle und definierst deine Ziele (ich bin übrigens so ein Spießer!). Nein, sondern du siehst das Sparen als Spiel … oder als Herausforderung.

Das kann ein Trick sein, um dich selbst zu motivieren und zu animieren, um Großartiges zu leisten. Wobei der Spiel- und Herausforderungscharakter dem Ganzen einen besonderen Kick verleiht. Das könnte ebenfalls ein cleverer Ansatz sein, um das Sparen in deinen Alltag zu integrieren. Wenn dich der Ehrgeiz erst einmal gepackt hast, wird es dir vermutlich ebenfalls leichter fallen, Ziele zu definieren und sie auch zu erreichen.

Belohne dich. Aber nur ein bisschen

Zu guter Letzt kann auch die Belohnung ein Ansatz sein, um längerfristig planvoll zu sparen. Wer als Foolisher Sparer mit Startschwierigkeiten sein Geld wachsen sieht, der wird sich der Möglichkeiten bewusst. Manchmal und in kleinem Rahmen kann es daher angebracht sein, sich auch einmal etwas zu leisten. Wobei man natürlich nicht das ganze gesparte Geld wieder ausgeben sollte.

Wer so vorgeht, der wird vermutlich ebenfalls weitere Motivation bekommen, um planvoll zu sparen. Oder auch um das Sparen besser in den Alltag zu integrieren. Klassische Selbstkonditionierung kann daher ein weiterer Ansatz sein, um sich selbst besser motivieren zu können.

The post Planvoll sparen ist nicht dein Ding? 3 Tricks, um es in den Alltag zu integrieren! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2021