Deutsche Märkte geschlossen

Planview schließt Übernahmen von Clarizen und Changepoint ab

·Lesedauer: 4 Min.

Mit dem Paket an marktführenden Lösungen können Kunden ihre Agile- und PPM-Transformationen beschleunigen und die Zukunft der strategiekonformen Umsetzung neu schreiben.

Das neu gebildete Unternehmen ist mit ungefähr 1.000 Mitarbeitern, mehr als 4.500 Kunden und mehr als 1,3 Millionen Benutzern auf dem besten Weg globaler Marktführer zu werden.

Planview, einer der führenden Anbieter von Lösungen für das Portfoliomanagement- und Work-Management, gab heute den Abschluss der zuvor angekündigten Übernahmen von Clarizen und Changepoint, zweier führender Anbieter von Projektportfolio-Management-Lösungen (PPM), bekannt.

„Seit mehr als drei Jahrzehnten ist Planview Vorreiter bei der Entwicklung von Technologien und Best Practices, die von führenden Unternehmen weltweit genutzt werden, um bei der Planung und dem Management ihrer Tätigkeiten neue Wege zu beschreiten", sagt Greg Gilmore, CEO von Planview. „Gemeinsam bieten Planview, Clarizen und Changepoint ein Portfolio für das moderne Unternehmen von heute an. Sie schaffen für Organisationen die Transparenz und Agilität, die notwendig sind, um Innovationen zu fördern, strategische Ziele umzusetzen und erfolgsversprechende Chancen wahrzunehmen. Wir sind begeistert, Clarizen und Changepoint in der erweiterten Planview Familie willkommen heißen zu dürfen."

Von dieser Transaktion werden die Kunden von Planview, Clarizen und Changepoint insofern profitieren können, dass sie Teil einer erstklassigen Community von PMO-, PPM- und PSA (Professional Services Automation)-Experten sind. Das erweiterte Lösungsportfolio gibt Kunden die Tools und Ressourcen an die Hand, um ihre wichtigsten Initiativen optimal strategisch planen und umsetzen zu können. Der Zusammenschluss wird sich maßgeblich auf die Branche auswirken und wurde bislang durchweg sehr positiv von den Kunden aufgenommen.

Die Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahren von Grund auf verändert, sodass Manager und Führungspersonen in allen Branchen sich damit auseinandersetzen müssen, wie sie ihre Teams in der heute nahezu vollständig digitalisierten Welt am besten unterstützen und Strategien planen und umsetzen können. Dieser Wandel weist zugleich daraufhin, dass die zunehmende Bedeutung und der strategische Wert von Portfoliomanagement-, Work-Management- und Enterprise Agile Planning-Capabilitys immer stärker in den Mittelpunkt rücken, was sich auch an der Welle der kürzlich erfolgten Börsengänge, Zusammenschlüsse und Übernahmen von einigen der wichtigsten Akteure dieser Sparte ablesen lässt. Die langjährigen Erfahrungen von Planview in diesem Bereich, die Übernahmen von Clarizen und Changepoint, das umfassende Produktangebot und das beträchtliche Wachstum verhelfen Planview die globale Marktführungsposition zu wahren.

„Diese Zunahme an Übernahmen im PPM- und Work-Management-Sektor ist auch ein Zeichen dafür, dass es für Unternehmen angesichts der rasanten Veränderungen der globalen Wirtschaft und der Wettbewerbslandschaft unerlässlich ist, sich anzupassen und ihre Arbeitsmethoden zu strukturieren", so Melinda Ballou, Research Director, Agile ALM, Quality & Portfolio Strategies bei IDC. „Die Notwendigkeit, adaptiv und kollaborativ auf unerwartete Änderungen zu reagieren, wird auch in Zukunft eine bedeutende Rolle spielen. Die Übernahme der beiden Unternehmen seitens Planview ist ein kühner Schachzug, um sich auch in verschiedenen verwandten und wachsenden Marktsegmenten zu skalieren und zu etablieren. Bei einer effektiven Integration und Ausrichtung gehen wir davon aus, dass sich Planview auch zukünftig noch stärker strategisch positionieren können wird."

Der Abschluss dieser Transaktionen folgt kurz auf die Übernahme von Planview durch TPG Capital und TA Associates im Dezember 2020, deren Investition das Ziel hat, das Wachstum und die Vision von Planview in den Bereichen Agile und PPM für Unternehmen zu beschleunigen. Die Übernahmen von Clarizen und Changepoint sind die bislang größten Transaktionen des Unternehmens und stellen einen ersten wichtigen Schritt im Rahmen der Wachstumsstrategie von Planview für das Jahr 2021 dar.

Planview verzeichnete zugleich sein stärkstes Finanzjahr in der Geschichte des Unternehmens. So konnte Planview im vierten Quartal seinen größten Vertragsabschluss seit Geschäftsbeginn erzielen, es registrierte zugleich sein erfolgreichstes Finanzquartal und einen maßgeblichen Aufwärtstrend hinsichtlich der Einführung von Planview Lösungen für die Lean- und Agile-Umsetzung bei seinen Kunden. Weitere Informationen finden Sie unter www.planview.com/de.

Über Planview
Planview hat ein Ziel: Unternehmen in den heutigen schnelllebigen und disruptiven Märkten bei der Vernetzung von Strategie und Umsetzung zu unterstützen. Unsere Lösungen helfen Unternehmen bei den Entscheidungen auf diesem Weg und bei der schnelleren, unternehmensweiten Umsetzung ihrer Strategien. Das gesamte Spektrum der Lösungen von Planview für Portfoliomanagement und Work-Management hilft ihnen, sich auf ihre wichtigsten strategischen Ziele zu konzentrieren und ihre beste Arbeit zu leisten – unabhängig von ihrer Arbeitsweise. Die umfassende Plattform und das Erfolgsmodell von Planview versetzen Unternehmen in die Lage, ihren Kunden innovative, wettbewerbsfähige Produkte und Services anzubieten. Von unserem Hauptsitz in Austin, Texas, und anderen Standorten weltweit aus unterstützen wir mit über 1.000 Mitarbeitern mehr als 4.500 Kundenunternehmen und 1,3 Millionen Nutzer weltweit. Weitere Informationen finden Sie auf der Planview Website unter www.planview.com/de.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210223005682/de/

Contacts

Planview
Leslie Marcotte
719-439-4921
lmarcotte@planview.com