Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 49 Minuten
  • Nikkei 225

    38.876,71
    0,00 (0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    38.712,21
    -35,21 (-0,09%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.010,32
    +726,67 (+1,17%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.412,66
    +17,62 (+1,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.608,44
    +264,89 (+1,53%)
     
  • S&P 500

    5.421,03
    +45,71 (+0,85%)
     

PIF und WTA unterzeichnen mehrjährige Partnerschaft, um das Wachstum des Frauentennis weltweit zu beschleunigen

  • Ein historischer Moment für das Damentennis: PIF wird der erste Namenspartner der WTA-Rangliste

  • PIF und WTA werden auch zusammenarbeiten, um Initiativen zur Unterstützung von Spielern auf allen Ebenen zu verbessern und zu entwickeln

NEW YORK, 20. Mai 2024 /PRNewswire/ -- Der Public Investment Fund (PIF) und die WTA haben heute eine mehrjährige Partnerschaft bekannt gegeben, die ihr gemeinsames Ziel unterstützen wird, das Profitennis für Frauen zu fördern und mehr Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt für den Tennissport zu begeistern. Die Partnerschaft wird auch Initiativen zur Unterstützung von Spielern auf allen Ebenen fördern und entwickeln.

PIF and WTA sign multi-year partnership to accelerate the growth of women's tennis globally
PIF and WTA sign multi-year partnership to accelerate the growth of women's tennis globally

Als Global Partner der WTA wird PIF der erste Namenspartner der WTA-Rangliste, der höchsten offiziellen Rangliste für professionelle Tennisspielerinnen. Die PIF-WTA-Rangliste wird den Werdegang der Spielerinnen verfolgen, und PIF wird mit der WTA zusammenarbeiten, um die Fortschritte der Spielerinnen und ihre inspirierenden, einzigartigen Geschichten zu feiern und zu unterstützen.

WERBUNG

Darüber hinaus wird PIF im Rahmen seines Engagements zur Förderung der Jugend mit der WTA zusammenarbeiten, um bestehende Initiativen zu erweitern und neue Möglichkeiten für junge Spielerinnen zu entwickeln, um die nächste Generation von Stars zu fördern.

Im Februar 2024 gab PIF seine Partnerschaft mit der ATP bekannt und wurde offizieller Namenspartner der PIF ATP Rankings. PIF ist nun der einzige globale Partner der WTA- und ATP-Tour. PIF ist auch Partner der kombinierten WTA-1000- und ATP-Masters-1000-Turniere in Indian Wells, Miami und Madrid, zusätzlich zu den WTA-1000- und ATP-500-Turnieren in Peking.

Die neue Partnerschaft zwischen der WTA und dem PIF folgt auf die kürzliche Ankündigung, dass die WTA-Finals am Saisonende für die nächsten drei Jahre in Riad stattfinden werden, beginnend im Jahr 2024, und dass die besten acht Einzelspielerinnen und Doppelteams im Rennen um die WTA-Finals antreten werden.

Die WTA-Partnerschaft ergänzt das wachsende Sponsoring-Portfolio von PIF, das sich auf Investitionen in Menschen, Initiativen und Partnerschaften konzentriert und die vier strategischen Säulen der Marke umfasst: Inklusivität, Nachhaltigkeit, Jugend und Technologie. Diese Partnerschaft steht im Einklang mit zahlreichen anderen PIF-Initiativen, die sich auf Frauen im Sport konzentrieren.

Marina Storti, CEO von WTA Ventures, sagte: "Wir freuen uns, PIF als globalen Partner der WTA und als ersten offiziellen Namenspartner der WTA-Rangliste begrüßen zu dürfen. Gemeinsam freuen wir uns darauf, die Reise unserer talentierten Spielerinnen und Spieler über die gesamte Saison hinweg zu begleiten, während wir den Sport weiter ausbauen, mehr Tennisfans gewinnen und mehr junge Menschen für den Tennissport begeistern."

Mohamed AlSayyad, Head of Corporate Brand bei PIF, sagte: "Durch unsere Partnerschaft mit der WTA wird der PIF weiterhin ein Katalysator für das Wachstum des Frauensports sein. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der WTA, um die Beteiligung zu erhöhen und die nächste Generation von Talenten zu inspirieren. Diese Partnerschaft, die sich auf die vier strategischen Säulen des PIF-Sponsorings stützt, steht im Einklang mit unserem Bestreben, das Spiel zu verbessern und dem Sport auf der ganzen Welt ein positives Wachstum zu bescheren.

Das PIF-Sponsoringprogramm deckt neue Potenziale auf und investiert in Menschen, Initiativen und Partnerschaften, die positive Auswirkungen auf der globalen Bühne haben. PIF ist ein Katalysator für den weltweiten Wandel, der den Sport für Spieler, Fans, Turniere und Interessengruppen auf allen Ebenen verbessert und aufwertet.

Über die PIF WTA-Ranglisten

Die PIF-WTA-Rangliste basiert auf einem rollierenden, kumulativen 52-Wochen-System, bei dem die Platzierung einer Spielerin anhand der Ergebnisse bei maximal 18 Turnieren im Einzel und 12 im Doppel ermittelt wird. Die Punktevergabe richtet sich nach dem Niveau des Turniers und dem Voranschreiten des Spielers bei diesem Turnier von Runde zu Runde. Seit der Einführung der Computerrangliste am 3. November 1975 sind nur 29 Frauen an die Spitze der Einzelrangliste geklettert und wurden zur Nummer 1 der Welt. Nur 15 Frauen waren bisher die Nummer 1 der Welt im Einzel und 26 Frauen die Nummer 1 im Doppel.

Über die WTA

Die WTA (Women's Tennis Association) wurde 1973 von Billie Jean King auf der Grundlage des Prinzips der Chancengleichheit gegründet und ist der weltweit führende Verband im professionellen Frauensport. Die WTA ist eine der bekanntesten und profiliertesten Sportorganisationen der Welt. Sie besteht aus mehr als 1600 Spielerinnen aus über 80 Nationen, die alle um WTA-Ranglistenpunkte und prestigeträchtige Turniertitel kämpfen. Die Hologic WTA Tour umfasst über 70 Veranstaltungen und vier Grand Slams in 30 Ländern und Regionen auf sechs Kontinenten mit einem weltweiten Publikum von einer Milliarde Menschen. Weitere Informationen über die WTA finden Sie unter wtatennis.com.

WTA Ventures ist der kommerzielle Arm der WTA, der im März 2023 als Teil der strategischen Partnerschaft der WTA mit CVC Capital Partners gegründet wurde. Sie soll auf dem starken Erbe aufbauen, das die WTA in den letzten 50 Jahren aufgebaut hat, indem sie das Profil des Frauentennis weiter schärft und das kommerzielle Wachstum zum Nutzen von Fans, Spielerinnen, Turnieren und allen Interessengruppen des Sports beschleunigt.

Über PIF

Der saudische öffentliche Staatsfonds (PIF) ist einer der größten und einflussreichsten Staatsfonds der Welt. Seit 2015, als der Verwaltungsrat neu konstituiert und die Aufsicht dem Rat für Wirtschaft und Entwicklung übertragen wurde, wird der Verwaltungsrat des PIF von Seiner Königlichen Hoheit Kronprinz Mohammed bin Salman bin Abdulaziz, Premierminister, Vorsitzender des Rates für Wirtschaft und Entwicklung und Vorsitzender des öffentlichen Investitionsfonds, geleitet. Der PIF spielt eine führende Rolle bei der Förderung der wirtschaftlichen Transformation und Diversifizierung Saudi-Arabiens und trägt zur Gestaltung der Zukunft der Weltwirtschaft bei. Seit 2017 hat der PIF über 90 Unternehmen gegründet. PIF baut ein diversifiziertes Portfolio auf, indem es attraktive und langfristige Investitionsmöglichkeiten in 13 strategischen Sektoren in Saudi-Arabien und weltweit erschließt. www.pif.gov.sa

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2417332/PIF_WTA.jpg
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2417335/PIF_WTA.jpg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/2350136/PIF_Logo.jpg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/2417286/WTA_Logo.jpg

PIF and WTA sign multi-year partnership to accelerate the growth of women's tennis globally
PIF and WTA sign multi-year partnership to accelerate the growth of women's tennis globally

 

PIF Logo
PIF Logo

 

WTA Logo
WTA Logo

 

 

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/pif-und-wta-unterzeichnen-mehrjahrige-partnerschaft-um-das-wachstum-des-frauentennis-weltweit-zu-beschleunigen-302150585.html