Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.131,97
    +63,76 (+0,35%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.915,47
    +35,05 (+0,72%)
     
  • Dow Jones 30

    38.780,52
    +2,42 (+0,01%)
     
  • Gold

    2.342,90
    +13,90 (+0,60%)
     
  • EUR/USD

    1,0742
    +0,0007 (+0,06%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.030,35
    -1.069,13 (-1,75%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.322,27
    -67,13 (-4,83%)
     
  • Öl (Brent)

    81,12
    +0,79 (+0,98%)
     
  • MDAX

    25.589,93
    +106,42 (+0,42%)
     
  • TecDAX

    3.337,20
    +14,48 (+0,44%)
     
  • SDAX

    14.538,77
    +66,41 (+0,46%)
     
  • Nikkei 225

    38.482,11
    +379,67 (+1,00%)
     
  • FTSE 100

    8.191,29
    +49,14 (+0,60%)
     
  • CAC 40

    7.628,80
    +57,23 (+0,76%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.843,34
    -13,68 (-0,08%)
     

Pietro Lombardi zwischen den Stühlen: Der Sänger ist mit beiden Pochers befreundet

picture alliance / Eventpress | Eventpress Radke

Zurzeit haben so ziemlich alle eine Meinung zu Amira (31) und Oliver Pocher (45) und deren Trennung. Unter denjenigen, die glauben, sich eine Meinung bilden zu können, wird vor allem Unterstützung für den Comedian laut, schließlich ist er der verlassene Ehemann. Doch ganz so einfach sind Beziehungen dann doch nicht. Das weiß niemand besser als Pietro Lombardi (31).

Pietro Lombardi bleibt neutral

Der Sänger ('Phänomenal') weiß auch eigener Erfahrung, wie es dazu kommen kann, dass eine Ehe ihr vorzeitiges Ende findet. Zudem ist er im Fall von Amira und Olli ganz nah dran, denn er ist mit beiden gut befreundet. Da ist er gut beraten, sich nicht demonstrativ auf eine Seite zu stellen. "Für mich ist das ne schwierige Situation, weil ich bin mit beiden gut", so der Sänger am Rande einer Charity-Gala in München zu RTL. "Ich will mich da gar nicht einmischen. Ich weiß am Ende nicht, was da genau abgelaufen ist, wie, wo, was." Eine weise Entscheidung: "Die beiden sind alt genug und ich hoffe, dass die eine gute Lösung finden für alles. Ich positioniere mich auch nicht. Warum auch?“

Galgenhumor bei Oliver Pocher

WERBUNG

So zurückhaltend wie Pietro Lombardi sind nicht viele. Moderatorin Sophia Thomalla stellte sich demonstrativ hinter Oliver Pocher und auch andere Promis feierten den Moderator für seine Entscheidung, seinen Podcast jetzt mit seiner Ex-Frau Sandy Meyer-Wölden weitermachen zu wollen. Der Star meldete sich derweil am Wochenende in seiner Instagram Story zu Wort und gratulierte seinen Eltern zu ihrer Goldenen Hochzeit: "Glückwunsch an der Stelle. Meine Schwester sitzt hier auch, die ist 28 Jahre verheiratet." Dann versuchte Oliver Pocher es mit Galgenhumor: "Ich habe jetzt glaub ich insgesamt sechs Jahre in zwei Ehen geschafft, ich brauch also noch ein paar….und ich sitz allein hier."

Bild: picture alliance / Eventpress | Eventpress Radke