Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 13 Minuten
  • Nikkei 225

    27.813,84
    -6,56 (-0,02%)
     
  • Dow Jones 30

    33.947,10
    -482,78 (-1,40%)
     
  • BTC-EUR

    16.207,87
    -311,00 (-1,88%)
     
  • CMC Crypto 200

    402,42
    -8,80 (-2,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.239,94
    -221,56 (-1,93%)
     
  • S&P 500

    3.998,84
    -72,86 (-1,79%)
     

Phoenix Mecano strafft Aktivitäten der Sparte Industrial Components

Phoenix Mecano Management AG / Schlagwort(e): Verkauf

15.11.2022 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Die Phoenix Mecano-Gruppe veräussert sämtliche Anteile an der im Bereich Electronic Manufacturing Services tätigen Phoenix Mecano Digital Elektronik GmbH sowie der Phoenix Mecano Digital Tunisie S.a.r.l an die Schweizer Cicor-Gruppe.

Kloten/Stein am Rhein, 15. November 2022. Mit der Veräusserung strafft Phoenix Mecano ihre Aktivitäten und schärft das Profil der Sparte Industrial Components weiter. In deren Zentrum steht ein bewährtes Angebot von modularen Lösungen zur industriellen Automatisierung. Hochstehende elektrotechnische Komponenten zur Anwendung in der Prüf- und Messtechnik ergänzen das Kernportfolio der Sparte. 

Als global tätiger Entwicklungs- und Fertigungspartner mit innovativen Technologielösungen in der Elektronikindustrie bietet die Cicor-Gruppe den beiden Gesellschaften interessante Möglichkeiten zur Weiterentwicklung.

Die an die Cicor-Gruppe veräusserten Einheiten mit Standorten in Thüringen (Deutschland) und Borj-Cedria (Tunesien) fertigen elektronische Baugruppen für Kunden aus der Medizintechnik und der Industrie. Sie werden im Geschäftsjahr 2022 voraussichtlich einen Gesamtumsatz von mehr als EUR 30 Mio. erwirtschaften. Darin enthalten sind in begrenztem Umfang Lieferbeziehungen mit anderen Produktbereichen der Phoenix Mecano-Gruppe, welche fortgeführt werden.

Der Abschluss der Transaktion wird voraussichtlich innerhalb der nächsten zwei bis vier Monate erfolgen und unterliegt den üblichen Vollzugsbedingungen. Über den Verkaufspreis zum Buchwert haben die Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart. 

Weitere Auskünfte: 
Phoenix Mecano Management AG
Dr. Rochus Kobler / CEO
Lindenstrasse 23, CH-8302 Kloten
Telefon: +41 (0)43 255 4 255

info@phoenix-mecano.com
www.phoenix-mecano.com

Über Phoenix Mecano
Phoenix Mecano ist ein global aufgestelltes Technologieunternehmen in den Bereichen der Gehäusetechnik und industriellen Komponenten und in vielen Märkten führend. Die Gruppe mit Hauptsitz in Stein am Rhein beschäftigt weltweit rund 8000 Mitarbeitende und erwirtschaftete im Jahr 2021 einen Umsatz von EUR 817 Mio. Das Unternehmen ist fokussiert auf die Herstellung von Nischenprodukten und Systemlösungen für Kunden aus Maschinen- und Anlagenbau, Mess- und Regeltechnik, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, alternative Energien sowie aus dem Wohn- und Pflegebereich. Phoenix Mecano wurde 1975 gegründet und ist seit 1988 an der Schweizer Börse kotiert.


Ende der Adhoc-Mitteilung

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Phoenix Mecano Management AG

Hofwisenstrasse 6

8260 Stein am Rhein

Schweiz

Telefon:

+41 (0)43 255 4 255

ISIN:

CH0002187810

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1487663


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this