Deutsche Märkte geschlossen

Phasa-35: Flugzeug kann mit Solarenergie ein Jahr lang ununterbrochen fliegen

Willy Flemmer
Freier Autor für Yahoo

Britische Luftfahrtunternehmen haben ein Flugzeug entwickelt, das dank Solarenergie ein Jahr lang ununterbrochen fliegen kann. In Australien hat die Phasa-35 erfolgreich ihren Testflug absolviert.

Dank Solarenergie kann ein Flugzeug nun ein Jahr lang ununterbrochen fliegen. (Symbolbild: Getty Images)

Der britische Rüstungs- und Luftfahrtkonzern BAE Systems und Prismatic haben ein Flugzeug entwickelt, das mit Solarenergie betrieben wird. Die Phasa-35 hat auf einem Testgelände in der südaustralischen Stadt Woomera planmäßig ihren Testflug absolviert.

Ranking: Das sind die besten Airlines der Welt

"Während dieses ersten Fluges wurde gezeigt, dass Aerodynamik, Antrieb und Leistungseffizienz genau den Erwartungen entsprechen, was die Systemleistung für einen dauerhaften Betrieb in großer Höhe bestätigt", heißt in einer Mitteilung von Prismatic. Darüber hinaus habe der Flug unter "vollständiger autonomer Kontrolle" stattgefunden, "einschließlich einer präzisen Landung bei starkem Seitenwind."

Einen Eindruck vom Flugzeug vermittelt das Video:

Ein Jahr lang in der Luft

Ihren Jungfernflug hat die Phasa-35 in einer Höhe von 2.000 Metern absolviert. Außerhalb der Testphase soll es viel höher hinausgehen. Das Flugzeug soll dann in der Stratosphäre unterwegs sein, in einer Höhe zwischen 16.000 und 21.000 Metern. Zudem gehen die Entwickler davon aus, dass die Phasa-35 dank Solarenergie und dem leichten Material bis zu einem Jahr ununterbrochen fliegen werden könne.

Solaranlagen auf Dächern: Das sagt die Mehrheit der Deutschen dazu

Das vor zwei Jahren entwickelte Flugzeug gehört in die Klasse der so genannten HALE-UAV, was für High Altitude, Long Endurance, Unmanned Aerial Vehicle steht. Sprich: Das unbemannte Luftfahrzeug (unmanned aerial vehicle) fliegt ab einer Höhe von 15.000 Metern (High Altitude: große Höhe) für Missionen ab 24 Stunden (Long Endurance: lange Ausdauer). Seine Flügelspannweite misst 35 Meter, das Gewicht beträgt 150 Kilogramm. Laut den Entwicklern könne die Phasa-35 unter anderem zur Wetterbeobachtung oder als Frühwarnsystem etwa im Zusammenhang mit Wald- und Buschbränden genutzt werden.

Die spektakuläre Landung eines anderen Flugzeugs kann man in diesem Video sehen: