Suchen Sie eine neue Position?

Pferdefleisch in Hacksteaks von Aldi Nord gefunden

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
MTRAF27,850,00

Essen (dapd). Der Discounter Aldi Nord hat ein weiteres Produkt nach dem Fund von nicht deklariertem Pferdefleisch zurückgezogen. Bei dem Artikel handele es sich um Zigeuner Hacksteaks in der 480-Gramm-Packung vom Lieferanten Wingert Foods, teilte das Unternehmen am Montag auf seiner Internetseite mit.

Zuvor waren Anteile von Pferdefleisch bereits in Tiefkühl-Penne und Rindergulasch aus dem Sortiment von Aldi Nord gefunden worden. Alle Produkte wurden vorsorglich aus dem Verkauf genommen. Ein gesundheitliches Risiko für die Verbraucher besteht laut Aldi Nord nicht.

Kunden können bereits gekaufte Produkte der betroffenen Marken in den Filialen der Discountkette gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben, erklärte das Unternehmen. Vor Aldi Nord hatten bereits Aldi Süd, Rewe, Real, Kaiser's Tengelmann, Eismann und die Metro (Other OTC: MTRAF - Nachrichten) -Großmärkte nicht deklariertes Pferdefleisch in von ihnen angebotenen Produkten entdeckt.

dapd