Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 43 Minuten
  • Nikkei 225

    29.018,33
    -272,68 (-0,93%)
     
  • Dow Jones 30

    33.823,45
    -210,22 (-0,62%)
     
  • BTC-EUR

    32.003,03
    -342,46 (-1,06%)
     
  • CMC Crypto 200

    938,66
    -31,22 (-3,22%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.161,35
    +121,67 (+0,87%)
     
  • S&P 500

    4.221,86
    -1,84 (-0,04%)
     

Petro Welt Technologies AG: Ergebnis 1. Quartal 2021: Umsatz sinkt, Liquidität dennoch gestärkt

·Lesedauer: 3 Min.

Petro Welt Technologies AG / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung
Petro Welt Technologies AG: Ergebnis 1. Quartal 2021: Umsatz sinkt, Liquidität dennoch gestärkt

24.05.2021 / 15:25 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Wien, 24. Mai 2021
Trotz des schwierigen Marktumfelds und eines damit verbundenen Rückgangs der Auftragszahlen sowie des Umsatzes konnte die PeWeTe Gruppe ihre solide Finanzstruktur im ersten Quartal 2021 einmal mehr aufrechterhalten.

Durch den anhaltenden Nachfragerückgang bei Stimulationsarbeiten infolge der begrenzten Ölförderung im Rahmen des Abkommens der OPEC+ ging die Anzahl der operativen Einsätze im Fracturing-Segment im ersten Quartal 2020 von zuvor 1.400 um 45,2 % auf 767 zurück, weshalb sich der Umsatz dieses Bereichs in Rubeln ebenfalls um 48,2 % verringerte. Dabei wurde im Berichtszeitraum auch ein erster Einsatz im Segment Well Services im Oman ausgeführt. Der Verkauf von Proppant - ein Tätigkeitsfeld, das stark mit Fracturing korreliert - ging in Rubeln ebenfalls um 28,9 % zurück. Ebenso verzeichnete das Segment Drilling, Sidetracking und IPM einen Rückgang des Leistungsvolumens um 34,9 %: Die Anzahl der Jobs reduzierte sich von 74 im intensiven ersten Quartal 2020 auf 48 im ersten Quartal 2021.

Das Bruttoergebnis der PeWeTe Gruppe ging auf EUR 1,3 Mio. zurück, und das Ergebnis aus der betrieblichen Tätigkeit sank auf minus EUR 3,6 Mio. Unter Einbeziehung des Finanzergebnisses - es lag aufgrund gesunkener Zinserträge und geringerer Fremdwährungsgewinne im ersten Quartal 2021 unter dem Vorjahreswert - errechnete sich ein Ergebnis vor Steuern von minus EUR 2,8 Mio. (Q1 2020: EUR 11,3 Mio.).

Mit 7,5 % blieb die EBITDA-Marge im Berichtszeitraum positiv (Q1 2020: 19,5 %). Der Konzern erwirtschaftet auch weiterhin einen positiven Cashflow.

Trotz des negativen Branchentrends konnte die Gruppe ihre Liquidität (einschließlich der Bankeinlagen sowie der Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente) durch weitere Maßnahmen zur Optimierung des Working Capital mit EUR 127,2 Mio. zum 31. März 2021 erneut um 10,0 % verbessern (31. Dezember 2020: EUR 115,6 Mio.).

Der Bericht zum ersten Quartal 2021 der Petro Welt Technologies AG steht auf der Unternehmenswebsite unter www.pewete.com zum Download bereit.

Wesentliche Kennzahlen

 

Q1 2021

Q1 2020

+/-

Umsatzerlöse

EUR Mio.

45,2

84,8

(46,7 %)

EBITDA

EUR Mio.

3,4

16,5

(79,6 %)

EBIT

EUR Mio.

(3,6)

8,1

(144,6 %)

EBITDA-Marge

 

7,5 %

19,5 %

 

EBIT-Marge

 

(8,0 %)

9,5 %

 

Eigenkapital1

EUR Mio.

185,7

183,0

 

 

1 Zum 31. März 2021 bzw. zum 31. Dezember 2020

Über die Petro Welt Technologies AG
Die Petro Welt Technologies AG mit Sitz in Wien ist eine der führenden und erstmals etablierten OFS-Gesellschaften in Russland und der GUS und hat sich auf Dienstleistungen zur Steigerung der Produktivität neuer und bestehender Öl- und Gasformationen spezialisiert.

Kontakt
Konstantin Huber (be.public)
Investor Relations
T: +43 1 503 2 503-29
huber@bepublic.at

24.05.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Petro Welt Technologies AG

Kärntner Ring 11-13

1010 Wien

Österreich

Telefon:

+43 1 535 23 20-0

Fax:

+43 1 535 23 20-20

E-Mail:

ir@pewete.com

Internet:

www.pewete.com

ISIN:

AT0000A00Y78

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1199928


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.