Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.981,91
    +99,61 (+0,72%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.657,03
    +16,48 (+0,45%)
     
  • Dow Jones 30

    31.261,90
    +8,77 (+0,03%)
     
  • Gold

    1.845,10
    +3,90 (+0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,0562
    -0,0026 (-0,24%)
     
  • BTC-EUR

    27.754,27
    -103,04 (-0,37%)
     
  • CMC Crypto 200

    650,34
    -23,03 (-3,42%)
     
  • Öl (Brent)

    110,35
    +0,46 (+0,42%)
     
  • MDAX

    29.199,95
    +165,84 (+0,57%)
     
  • TecDAX

    3.073,26
    +27,42 (+0,90%)
     
  • SDAX

    13.197,31
    +51,87 (+0,39%)
     
  • Nikkei 225

    26.739,03
    +336,19 (+1,27%)
     
  • FTSE 100

    7.389,98
    +87,24 (+1,19%)
     
  • CAC 40

    6.285,24
    +12,53 (+0,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.354,62
    -33,88 (-0,30%)
     

Pete Buttigieg, der Minister des US-Verkehrsministeriums, besichtigt den Einsatz der intelligenten Infrastrukturlösung von Velodyne Lidar an der Morgan State

SAN JOSE, Kalifornien (USA),, May 04, 2022--(BUSINESS WIRE)--Velodyne Lidar, Inc. (Nasdaq: VLDR, VLDRW) gab bekannt, dass Pete Buttigieg, Minister des US-Verkehrsministeriums, im Rahmen einer Besichtigungstour, bei der er die Investitionen des Ministeriums in die Infrastruktur hervorhob, eine Installation der intelligenten Infrastrukturlösung (IIS) von Velodyne besichtigte. Die von ihm begutachteten Projekte, zu denen auch das IIS von Velodyne gehört, tragen entscheidend dazu bei, wie er sagte, die Zukunft der Verkehrsinfrastruktur zu gestalten.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220503005354/de/

U.S. Department of Transportation Secretary Pete Buttigieg visited a deployment of Velodyne Lidar’s Intelligent Infrastructure Solution in a tour to highlight the Department’s investments in infrastructure. The full stack solution combines Velodyne’s award-winning lidar sensors and Bluecity’s AI software. (Photo: Velodyne Lidar)

Die Morgan State University, ein College mit historisch schwarzem Hintergrund in Baltimore, empfing den US-Verkehrsminister Pete Buttigieg zu einem Besuch auf dem Campus und einer Führung durch das Labor des National Transportation Center. Das IIS von Velodyne war ein wichtiger Teil der Besichtigungstour des Ministers im Urban Mobility and Equity Center der Universität. Minister Buttigieg prüfte verschiedene Sensordaten, die vom Velodyne Ultra Puck generiert werden, und diskutierte mit Studenten der Morgan State University mögliche IIS-Anwendungen. Die in Zusammenarbeit mit Bluecity und Iteris implementierte Lösung ist an einer der wichtigsten Kreuzungen der Universität zur Erfassung von Verkehrsdaten und Sicherheitsanalysen installiert.

Die Arbeit des US-Verkehrsministeriums zur Umsetzung neuer Infrastrukturprogramme führt zu mehr Investitionen des öffentlichen Sektors in die neuesten Verkehrstechnologien. Neue Programme unter dem Bipartisan Infrastructure Law – wie die Förderprogramme Safe Streets und Roads for All sowie SMART – werden die Sicherheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit auf unseren Straßen fördern.

Buttigieg sagte: „Wir leben in einer Zeit außergewöhnlicher technologischer Veränderungen, von denen einige genau hier entwickelt und gemanagt werden."

„Wir sehen unsere Lösung überall auf der Welt im Einsatz. Sie stellt Echtzeitdaten und Analysen zu Dingen wie Beinaheunfällen und gefährdeten Verkehrsteilnehmern bereit", sagte Sally Frykman, Chief Marketing Officer von Velodyne Lidar. „Da die Zahl der tödlichen Fußgängerunfälle so hoch ist wie nie zuvor und benachteiligte Bevölkerungsgruppen überproportional häufig betroffen sind, kann eine zuverlässige und leistungsfähige Technologie den benachteiligten Menschen die dringend benötigte Sicherheit bringen."

Über die Intelligent Infrastructure Solution

Die Intelligent Infrastructure Solution bietet Verkehrsüberwachung und -analyse zur Verbesserung der Verkehrssicherheit, der Effizienz und der Luftqualität und unterstützt Städte bei der Planung intelligenter und sicherer Verkehrssysteme. Die Komplettlösung, die die preisgekrönten Lidar-Sensoren von Velodyne und die KI-Software von Bluecity miteinander kombiniert, wird auf drei Kontinenten eingesetzt, darunter in Texas, Florida, Nevada, Kalifornien, New Jersey, Missouri und Kanada.

Durch die Verbesserung des Verkehrsflusses und die Reduzierung von Staus fördert die Intelligent Infrastructure Solution die Energieeffizienz und reduziert die Treibhausgasemissionen für eine nachhaltigere Zukunft. Vor kurzem wurde die Lösung mit dem SXSW Innovation Award 2022 von „South by Southwest Conference and Festivals" ausgezeichnet. Im Jahr 2021 erhielt Intelligent Infrastructure Solution einen von Smart Cities Connect verliehenen Smart 50 Award, mit dem die 50 transformativsten Smart-Cities-Projekte der Welt ausgezeichnet werden.

Für weitere Informationen zur Intelligent Infrastructure Solution wenden Sie sich an den Vertrieb bei Velodyne: 669.275.2526, sales@velodyne.com.

Über Velodyne Lidar

Velodyne Lidar (Nasdaq: VLDR, VLDRW) läutete mit der Erfindung von Lidar-Sensoren mit 360°-Rundumsicht in Echtzeit eine neue Ära der autonomen Technologie ein. Velodyne, der weltweit führende Anbieter von Lidar, ist bekannt für sein breites Portfolio an bahnbrechenden Lidar-Technologien. Die revolutionären Sensor- und Softwarelösungen von Velodyne bieten Flexibilität, Qualität und Leistung, um den Anforderungen einer Vielzahl von Branchen gerecht zu werden, darunter autonome Fahrzeuge, fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (Advanced Driver Assistance Systems, ADAS), Robotik, unbemannte Luftfahrzeuge (Unmanned Aerial Vehicles, UAV), intelligente Stadtkonzepte und Sicherheit. Durch kontinuierliche Innovation strebt Velodyne danach, Leben und Gemeinschaften zu verändern, indem es eine sicherere Mobilität für alle vorantreibt. Weitere Informationen finden Sie unter www.velodynelidar.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der „Safe Harbor"-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995, einschließlich, ohne Einschränkung, aller Aussagen, die keine historischen Tatsachen sind, und schließt, ohne Einschränkung, Aussagen über die Zielmärkte von Velodyne, neue Produkte, Entwicklungsbemühungen und den Wettbewerb ein. Wenn in dieser Pressemitteilung die Worte „schätzt", „prognostiziert", „erwartet", „geht davon aus", „rechnet damit", „plant", „beabsichtigt", „glaubt", „strebt", „dürfte", „kann", „wird", „sollte", „zukünftig", „schlägt vor" und Variationen dieser Wörter oder ähnliche Ausdrücke (oder die negativen Versionen dieser Wörter oder Ausdrücke) verwendet werden, sollen sie zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind keine Garantien für zukünftige Leistungen, Bedingungen oder Ergebnisse und beinhalten eine Reihe bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderer wichtiger Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Velodyne liegen und die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Resultate erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Wichtige Faktoren, unter anderem solche, die sich auf die tatsächlichen Ergebnisse auswirken können, sind Ungewissheiten in Bezug auf die staatliche Regulierung und die Akzeptanz von Lidarsystemen, die ungewissen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das Geschäft von Velodyne und seiner Kunden, die Fähigkeit von Velodyne, das Wachstum zu bewältigen, die Fähigkeit von Velodyne, seinen Geschäftsplan umzusetzen, Ungewissheiten in Bezug auf die Fähigkeit der Velodyne-Kunden, ihre Produkte zu vermarkten, und die endgültige Marktakzeptanz dieser Produkte; die Quote und der Grad der Marktakzeptanz der Produkte von Velodyne; der Erfolg anderer konkurrierender Lidar- und sensorbezogener Produkte und Dienstleistungen, die bereits existieren oder möglicherweise verfügbar werden; Ungewissheiten im Zusammenhang mit aktuellen Rechtsstreitigkeiten von Velodyne und potenziellen Rechtsstreitigkeiten, in die Velodyne verwickelt ist, oder der Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit des geistigen Eigentums von Velodyne; und allgemeine wirtschaftliche und marktbezogene Bedingungen, die sich auf die Nachfrage nach den Produkten und Dienstleistungen von Velodyne auswirken. Weitere Informationen zu Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit dem Geschäft von Velodyne finden Sie in den Abschnitten „Erörterung und Analyse der Finanzlage und des Betriebsergebnisses durch das Management" und „Risikofaktoren" der bei der SEC eingereichten Unterlagen von Velodyne. Dies schließt u. a. den Jahresbericht auf Formblatt 10-K und die Quartalsberichte auf Formblatt 10-Q ein. Alle zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung basieren auf Informationen, die Velodyne zum Datum dieser Veröffentlichung zur Verfügung standen. Velodyne übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Gegebenheiten zu aktualisieren oder zu überarbeiten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220503005354/de/

Contacts

Velodyne Anlegerbeziehungen
InvestorRelations@velodyne.com

Medien
Codeword
Liv Allen
velodyne@codewordagency.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.