Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.419,33
    +48,93 (+0,28%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.872,57
    +17,21 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    39.131,53
    +62,43 (+0,16%)
     
  • Gold

    2.045,80
    -3,60 (-0,18%)
     
  • EUR/USD

    1,0830
    +0,0002 (+0,02%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.800,97
    +152,94 (+0,32%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    76,57
    +0,08 (+0,10%)
     
  • MDAX

    25.999,48
    -100,32 (-0,38%)
     
  • TecDAX

    3.394,36
    -10,65 (-0,31%)
     
  • SDAX

    13.765,66
    -59,14 (-0,43%)
     
  • Nikkei 225

    39.098,68
    +836,48 (+2,19%)
     
  • FTSE 100

    7.706,28
    +21,79 (+0,28%)
     
  • CAC 40

    7.966,68
    +55,08 (+0,70%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.996,82
    -44,78 (-0,28%)
     

Peru stellt auf der ITB 2023 seine besten internationalen Tourismusangebote vor

BERLIN, March 01, 2023--(BUSINESS WIRE)--Peru wird an der führenden Tourismusmesse ITB Berlin 2023 teilnehmen. Das Land verspricht ein starkes touristisches Angebot und plant die Wiedereröffnung von Machupicchu für die Welt, was Teil seiner Initiativen zur Erholung des internationalen Tourismussektors ist.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230228005929/de/

Machupicchu is the first carbon-neutral wonder of the world. (Photo: PROMPERÚ)

Die peruanische Delegation besteht aus 23 Ausstellern aus verschiedenen Regionen Perus, die kulturelle Aktivitäten, Abenteuer und nachhaltige Naturerlebnisse in den verschiedenen Regionen des Landes anbieten werden.

Dass die ITB nun wieder vor Ort stattfindet und persönlichen Kontakt ermöglicht, ist wichtig für den peruanischen Privatsektor. Die touristischen Produkte des Landes lassen sich so einfacher auf dem internationalen Markt vermarkten, da die Chancen für Geschäftsbeziehungen zwischen peruanischen und deutschen Unternehmen steigen.

Auch die mehrfach preisgekrönte peruanische Küche spielt in der Werbekampagne eine zentrale Rolle. Jede Region Perus bietet einzigartige Gerichte mit lokalen Geschmacksrichtungen, eine wichtige Planungskomponente für Touristen, die die Erfahrung, die sie in Peru machen, erweitern möchten.

Wichtig zu wissen ist, dass Peru daran arbeitet, das Vertrauen der internationalen Touristen zurückzugewinnen, indem es Maßnahmen ergreift, die das Land als sicheres Reiseziel mit einem vielfältigen Angebot an einzigartigen Erlebnissen präsentieren und zugleich einen Beitrag zur sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung des Landes leisten.

Auf der diesjährigen ITB werden die Gewinner der Green Destinations Story Awards 2023 bekannt gegeben und Peru ist mit dem Bosque de Pómac Historic Sanctuary in Lambayeque und dem Tingo María National Park in Huánuco nominiert. Diese beiden Kandidaten zeichnen sich als nachhaltige Reiseziele aus, die sich im Interesse von Unternehmen und Gemeinden für den Umweltschutz einsetzen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230228005929/de/

Contacts

PROMPERÚ-Kommunikationsbüro
comunicaciones@promperu.gob.pe | (51 1) 616 7300