Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 15 Minuten
  • Nikkei 225

    29.623,65
    -144,41 (-0,49%)
     
  • Dow Jones 30

    33.800,60
    +297,00 (+0,89%)
     
  • BTC-EUR

    50.715,14
    -520,48 (-1,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.290,88
    +63,34 (+5,16%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.900,19
    +70,89 (+0,51%)
     
  • S&P 500

    4.128,80
    +31,63 (+0,77%)
     

Personalis gibt Zusammenarbeit mit MapKure zur Nutzung der NeXT Platform™ von Personalis für klinische Studien und die Entwicklung von Companion Diagnostics bekannt

·Lesedauer: 5 Min.

Heute gab Personalis, Inc. (Nasdaq: PSNL), ein führendes Unternehmen im Bereich der fortgeschrittenen Genomik für Krebs, die Zusammenarbeit mit MapKure, LLC, einem Unternehmen in der klinischen Phase, das sich auf genetisch definierte Krankheitstreiber konzentriert und im gemeinschaftlichen Besitz von BeiGene, Ltd. und SpringWorks Therapeutics, Inc. ist, bekannt, Die Zusammenarbeit dient der Nutzung eines Assays für klinische Studien (CTA) basierend auf der Personalis®-„NeXT Platform™", einem NGS-basierten Assay im Exom/Transkriptom-Maßstab, zur Unterstützung der Entwicklung von BGB-3245, einem B-RAF-Inhibitor der nächsten Generation, bei Patienten mit fortgeschrittenen oder refraktären soliden Tumoren.

MapKure wird als Teil dieser Kooperation mit Personalis zusammenarbeiten, um die NeXT Platform als Bestätigungstest für Patienten zu verwenden, die in MapKures klinische Phase-1a/1b-Dosis-Eskalations- und Expansionsstudie aufgenommen wurden. MapKure wird zudem von dem Umfang der NeXT Platform profitieren, welche eine umfassende immungenomische Profilerstellung des Tumors ermöglicht und mehrere Biomarker-Assays in einem konsolidiert, was eine multidimensionale Sicht auf den Tumor und seine Tumormikroumgebung aus einer einzigen Probe erlaubt. Diese wird MapKure helfen zu verstehen, ob andere Biomarker für BGB-3245 klinisch relevant sind.

„Mit neuen Krebs-Immuntherapien und Kombinationstherapien entsteht ein erhöhter Bedarf an der Entwicklung von moderneren zusammengesetzten Biomarkern, die die komplexe Biologie modellieren können, die Reaktion und Resistenz auf die Krebsbehandlung bestimmt. Unsere NeXT Platform stellt Biotechnologie-Unternehmen wie MapKure umfassende genomische Informationen aus dem gesamten Exom und Transkriptom zur Verfügung und vermittelt Informationen, die die Identifizierung neuer, fortschrittlicher Biomarker fördern können. Sobald diese Biomarker von MapKure ausgewählt worden sind, rechnen wir mit ihrer Entwicklung als Begleitdiagnostikum zur behördlichen Einreichung und Zulassung. Wir freuen uns darauf, mit MapKure zusammenzuarbeiten, um die Entwicklung ihrer Krebstherapie in der Klinik durch die Nutzung der Ergebnisse unserer NeXT Platform voranzutreiben", sagte John West, CEO von Personalis.

Die finanziellen Bedingungen der Zusammenarbeit wurden nicht veröffentlicht.

Über Personalis, Inc.

Personalis, Inc. ist führend auf dem Gebiet der Populationssequenzierung und Krebsgenomik, wobei der Schwerpunkt auf Daten, Skalierung, Effizienz und Qualität liegt. Personalis betreibt einen der größten Sequenzierbetriebe weltweit und ist derzeit der einzige Sequenzieranbieter für das Million Veteran Program des U.S. Department of Veterans Affairs (VA MVP). In der Onkologie revolutioniert Personalis die Entwicklung von Therapien der nächsten Generation, indem das Unternehmen umfassendere molekulare Daten über die Krebserkrankung und die Immunreaktion jedes Patienten bereitstellt. Die NeXT Platform von Personaliswurde so konzipiert, dass sie an die komplexen und sich weiterentwickelnden Kenntnisse von Krebserkrankungen angepasst werden und biopharmazeutischen Kunden Informationen über alle der rund 20.000 menschlichen Gene und das Immunsystem aus einer einzigen Gewebeprobe zur Verfügung stellen kann. Das klinische Labor von Personalis richtet sich nach den GxP-Leitlinien und ist CLIA’88-zertifiziert und CAP-akkreditiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.personalis.com, und indem Sie Personalis auf Twitter folgen (@PersonalisInc).

Über MapKure

MapKure ist ein Unternehmen in der klinischen Phase und wurde 2019 gegründet, um Präzisionsmedikamente für Patienten mit lebensgefährlichen Krankheiten zu entwickeln, mit einem ursprünglichen Fokus auf Krebs. Durch die Spezialisierung auf genetisch definierte Krankheitstreiber kann MapKure die Entwicklung von transformativen Medikamenten für Patienten fördern, deren ungedeckter medizinischer Bedarf zum größten Teil noch nicht adressiert ist. MapKure ist im gemeinsamen Besitz von BeiGene, Ltd. und SpringWorks Therapeutics, Inc. und entwickelt derzeit BGB-3245 unter einer exklusiven Lizenz von BeiGene bei Patienten mit festen Tumoren, die spezifische B-RAF-Treibermutationen und -Fusionen aufweisen, sowie bei Patienten, die eine Resistenz gegen B-RAF-Inhibitoren der ersten Generation ausgebildet haben.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Alle Äußerungen in dieser Pressemitteilung, die nicht aus der Vergangenheit stammen, sind „zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der US-amerikanischen Wertpapiergesetze, darunter auch Äußerungen zu Eigenschaften oder Vorteilen der NeXT Platform oder des NeXT Dx-Tests von Personalis, zu den erwarteten Vorteilen (einschließlich der Möglichkeit des Einsatzes in klinischen Studien, der Entwicklung von Begleitdiagnostika und der Einreichung von Zulassungsanträgen basierend auf der NeXT Platform oder dem NeXT Dx-Test des Unternehmens) der Zusammenarbeit des Unternehmens mit MapKure, zu den Geschäftsmöglichkeiten, der Führungsposition oder dem Wachstum des Unternehmens oder zu anderen zukünftigen Ereignissen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten Risiken und Ungewissheiten, einschließlich solcher, die sich auf die COVID-19-Pandemie beziehen und die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den antizipierten Ergebnissen oder Erwartungen abweichen, die in solchen Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Faktoren, die die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich beeinflussen könnten, sind in den von Personalis bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen enthalten, einschließlich der jüngsten Berichte von Personalis auf den Formularen 8-K, 10-K und 10-Q, der am 30. Dezember 2020 eingereichten Registrierungserklärung des Unternehmens auf Formular S-3 und des am 27. Januar 2021 eingereichten Prospektnachtrags des Unternehmens und umfassen die unter der Überschrift „Risikofaktoren" aufgeführten Faktoren. Personalis lehnt jede Verpflichtung zur Aktualisierung solcher zukunftsgerichteten Aussagen ab.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210330005775/de/

Contacts

Investor-Relations-Kontakt für Personalis:
Caroline Corner
investors@personalis.com
415-202-5678

Medienkontakt für Personalis:
Jennifer Havlek
pr@personalis.com
www.personalis.com
650-752-1300

Medienkontakt für MapKure:
Lusong Luo
media@mapkure.com
857-327-8586