Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 40 Minuten

Pep Guardiola: Vier Autos in drei Jahren geschrottet?

Ben Barthmann
Sports Editor

Pep Guardiola ist als Autofahrer offenbar nicht so begnadet wie als Trainer. Der Coach von Manchester City soll in drei Jahren in England bereits vier Autos im Wert einer halben Million geschrottet haben.

Pep Guardiola hat offenbar kein Händchen für Autos. (Bild: Getty Images)

Dies berichtet die britische The Sun und bezieht sich dabei auf das Buch “Pep’s City: The Making of a Superteam” von Lu Martin und Pol Ballus. Demnach habe Guardiola durchaus seine Probleme mit dem Autofahren.

Außenspiegel wären ihm ein Feind und würden immer wieder abgefahren werden. Einen Range Rover Diesel habe er mit Super getankt und damit reif für die Werkstatt gemacht. Insgesamt sollen gleich vier Autos im Eigentum von Guardiola nicht lange überlebt haben.

Dabei handelte es sich den Berichten zufolge um einen Mini Cooper im Wert von 30.000 Pfund, einen Mercedes GLE für 80.000 Pfund, den Range Rovers für 150.000 Pfund und einen Bentley GTX700 für 200.000 Pfund. Das würde einem Gesamtwert von 470.000 Pfund oder 540.000 Euro entsprechen.