Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.920,69
    -135,65 (-0,97%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.669,54
    -35,31 (-0,95%)
     
  • Dow Jones 30

    31.496,30
    +572,16 (+1,85%)
     
  • Gold

    1.698,20
    -2,50 (-0,15%)
     
  • EUR/USD

    1,1925
    -0,0054 (-0,45%)
     
  • BTC-EUR

    40.168,56
    +6,25 (+0,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    982,93
    +39,75 (+4,21%)
     
  • Öl (Brent)

    66,28
    +2,45 (+3,84%)
     
  • MDAX

    30.716,51
    -592,70 (-1,89%)
     
  • TecDAX

    3.220,26
    -50,32 (-1,54%)
     
  • SDAX

    14.708,13
    -288,21 (-1,92%)
     
  • Nikkei 225

    28.864,32
    -65,78 (-0,23%)
     
  • FTSE 100

    6.630,52
    -20,36 (-0,31%)
     
  • CAC 40

    5.782,65
    -48,00 (-0,82%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.920,15
    +196,68 (+1,55%)
     

Peacock besitzt 33 Mio. Abonnenten! Top-News für die Roku-Aktie?

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.

Die Roku-Aktie (WKN: A2DW4X) setzt ihre dynamische Performance seit Jahresanfang inzwischen nicht mehr so stark fort. Das ist allerdings alles andere als verkehrt: Immerhin steht weiterhin ein Plus von über 30 % auf den Scorecards so mancher Investoren. Für das noch recht kurze Börsenjahr 2021 ist das gewiss alles andere als verkehrt.

Die Nachrichten rund um die Roku-Aktie reißen jedoch nicht ab. Ob es dabei um Analysen geht, wie stark das Werbegeschäft sein könnte, oder wie groß insgesamt das Potenzial ist. Auch an den Börsen könnte diese spannende Wachstumsgeschichte mehr Mainstream werden.

Wie auch immer: Jetzt gibt es eine weitere spannende Kennzahl, die Foolishe Investoren im Kontext der Roku-Aktie interessieren sollte. Ein wesentlicher, neuer Streaming-Dienst auf der Plattform setzt nämlich ebenfalls seine Wachstumsgeschichte fort. Das könnten tolle Nachrichten sein.

Peacock besitzt 33 Mio. Abonnenten!

Wie jetzt nämlich aus dem Quartalszahlenwerk von Comcast hervorgeht, ist auch hier der Streaming-Dienst inzwischen ein voller Erfolg. Peacock, so der Name dieses Dienstes, ist erst im Sommer des letzten Jahres gestartet worden. Trotzdem kommt der Dienst zum jetzigen Zeitpunkt bereits auf 33 Mio. aktive Abonnenten.

Das ist eine weitere signifikante Steigerung innerhalb kürzester Zeit. Peacock, beziehungsweise Comcast, meldete per Anfang Dezember noch einen Nutzerkreis von 28 Mio. aktiver Abonnenten. Das heißt, in Pi mal Daumen anderthalb Monaten sind weitere rund 5 Mio. Streamer dazugekommen. Das ist wirklich bemerkenswert.

Vielleicht noch ein Wort zum Format von Peacock: Grundsätzlich gibt es dieses Streaming-Angebot in zwei verschiedenen Varianten. Zum einen Peacock Premium, das es für 4,99 US-Dollar pro Monat gibt. Sowie Peacock Premium Plus, das für 9,99 US-Dollar pro Monat erhältlich ist. Damit orientiert sich dieser Dienst eher im vergleichsweise niedrigen Preissegment. Das könnte der Wachstumsgeschichte mittel- bis langfristig einen weiteren Zuwachs bescheren. Möglicherweise wird Peacock vornehmlich im US-amerikanischen Raum ein zweites, drittes oder auch viertes Angebot, auf das Verbraucher bei ihren Streaming-Leidenschaften setzen.

Kehren wir zurück zur Roku-Aktie

Aber kehren wir jetzt zurück zur Roku-Aktie. Wie du möglicherweise noch weißt, ist dem Management dieses Plattformbetreibers zuletzt ein wesentlicher Deal mit Peacock gelungen. Das Streaming-Angebot ist jetzt auch auf der Roku-Plattform erhältlich. Alleine das könnte einen Nutzer- und Streaming-Stunden-Boost nach sich ziehen.

Wenn Peacock jedenfalls weiter wächst, so dürften sich potenziell mehr Nutzer auch auf die Roku-Plattform verirren und damit diese Wachstumsgeschichte weiter ankurbeln. Sowie auch die Anzahl der gestreamten Stunden und die Umsätze sowie die Ergebnisse. Eben das volle Paket, das hinter dieser Wachstumsgeschichte steckt. Entsprechend tolle Nachrichten sind das für die Roku-Aktie.

Wie stark das Momentum ausfällt? Nun, Roku konnte zuletzt einen Nutzerkreis von über 51 Mio. aktiver Accounts vorweisen. Tendenz vermutlich in Anbetracht des Wachstums auf der Plattform konsequent weiter steigend. Wobei Peacock nicht der einzige Dienst ist, der zuletzt gewonnen werden konnte. Auch die Inhalte von HBO Max können schließlich inzwischen dort abgerufen werden. Das spricht möglicherweise für etwas Momentum, vielleicht auch noch im ersten Quartal.

Eine spannende Dynamik!

Peacock wächst und wächst und die Roku-Aktie sollte ebenfalls mittelbar davon profitieren. Das ist eine ziemlich interessante Ausgangslage. Wobei die Früchte der jüngsten Deals vermutlich längerfristig geerntet werden können. Auch ich bin daher überzeugt: Die Roku-Aktie besitzt ein langfristiges Potenzial. Besonders gespannt bin ich auf die kommenden Quartalszahlen.

The post Peacock besitzt 33 Mio. Abonnenten! Top-News für die Roku-Aktie? appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Roku. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Roku und empfiehlt Comcast.

Motley Fool Deutschland 2021