Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.257,04
    -660,94 (-4,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.089,58
    -203,66 (-4,74%)
     
  • Dow Jones 30

    34.899,34
    -905,04 (-2,53%)
     
  • Gold

    1.788,10
    +1,20 (+0,07%)
     
  • EUR/USD

    1,1322
    +0,0110 (+0,99%)
     
  • BTC-EUR

    48.033,91
    -336,29 (-0,70%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.365,60
    -89,82 (-6,17%)
     
  • Öl (Brent)

    68,15
    -10,24 (-13,06%)
     
  • MDAX

    33.849,95
    -1.162,06 (-3,32%)
     
  • TecDAX

    3.821,83
    -48,44 (-1,25%)
     
  • SDAX

    16.307,70
    -444,45 (-2,65%)
     
  • Nikkei 225

    28.751,62
    -747,66 (-2,53%)
     
  • FTSE 100

    7.044,03
    -266,34 (-3,64%)
     
  • CAC 40

    6.739,73
    -336,14 (-4,75%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.491,66
    -353,57 (-2,23%)
     

Die Patient Safety Movement Foundation hat sieben „High Reliability Organization Champions" aus dem Gesundheitswesen ausgezeichnet

·Lesedauer: 4 Min.

Die Auszeichnung als HRO-Champion bekräftigt das kontinuierliche Engagement für Datentransparenz und die Entwicklung zu einer sicheren und zuverlässigen Organisation im Gesundheitswesen

IRVINE, Kalifornien (USA), November 11, 2021--(BUSINESS WIRE)--Jedes Jahr kommen fast drei Millionen Menschen auf der ganzen Welt durch medizinische Fehler ums Leben. In jeder anderen Branche mit hohem Risiko, wie z. B. der Luftfahrt oder der Kernkraft, wären diese Werte nicht akzeptabel. Dennoch lässt die Gesundheitsbranche diese Vorfälle weiterhin zu – und gefährdet damit Patienten und Personal. Die Patient Safety Movement Foundation (PSMF), eine weltweit tätige gemeinnützige Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, bis 2030 die Zahl der vermeidbaren medizinischen Schäden und Todesfälle weltweit auf Null zu senken, ist überzeugt, dass Gesundheitseinrichtungen, die Patienten versorgen, sich verpflichten müssen, als hochzuverlässige Organisationen (Highly Reliable Organizations, HROs) zu agieren, um vermeidbare medizinische Schäden zu reduzieren, damit dieses Ziel erreicht wird. Um dieses Ziel zu erreichen, hat die PSMF ihr neues HRO-Champion-Programm ins Leben gerufen und ist stolz darauf, die ersten sieben Organisationen im Gesundheitswesen auszeichnen zu können, die sich zu diesem Vorhaben verpflichtet haben. Zu diesen HRO-Champions gehören: Kaiser Permanente Northern California, Parrish Medical Center (Titusville, Fla.), Hospital Puebla (Puebla, Mexiko), Hospitales Star Medica (Mexiko-Stadt, Mexiko), Hospital Materno Infantil Irapuato (Irapuato, Mexiko), Hospital de Especialidades Pediatrico Leon (San Jose del Potrero, Mexiko) und Hospital Español (Granada, Mexiko).

„Die Pandemie hat Schwachstellen im weltweiten Gesundheitssystem aufgedeckt, die uns dazu veranlasst haben, die bestehenden Prozesse zu überprüfen und Wege zu finden, wie wir der Patientensicherheit Priorität einräumen können", erklärte Dr. Mike Ramsay, CEO der PSMF. „Wir sind stolz darauf, Gesundheitssysteme auszuzeichnen und zu vereinen, die diese Mission teilen, und ihnen Ressourcen zur Verfügung zu stellen, um ihre Prozesse zu optimieren und vermeidbare Schäden in ihren Organisationen zu verhindern."

Das neue HRO-Champions-Programm legt den Schwerpunkt auf Datentransparenz, da dies ein entscheidender Faktor für das Ziel ist, keine Gesundheitsschäden zu verursachen und die Patientensicherheit zu verbessern. Für die Teilnahme verpflichten sich Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen dazu, einmal jährlich ihre Daten über Zwischenfälle und Beinaheunfälle weiterzugeben, um die Auswirkungen von Verbesserungsmaßnahmen im Netzwerk im Laufe der Zeit zu messen. Transparenz nimmt nicht nur die Gesundheitssysteme in die Pflicht, sondern vereinfacht auch den Zugang der Patienten zu Sicherheitsinformationen, damit sie fundierte Entscheidungen über die Gesundheitsversorgung treffen können.

„Wir fühlen uns geehrt, von der Patient Safety Movement Foundation zum HRO-Champion ausgezeichnet worden zu sein. Wir haben in ihr einen wertvollen Verbündeten gefunden, um unsere Pflegeprozesse weiter zu optimieren", erklärte Jose Testas Anton, Vice President des Hospital Español. „Wir vom Hospital Español sind davon überzeugt, dass der Austausch und die Zusammenarbeit mit anderen Gesundheitseinrichtungen und die Bereitstellung von Informationen zur Patientensicherheit außerhalb unserer Organisation dazu beitragen, gemeinschaftliches Lernen zu fördern und die Patientensicherheit weltweit zu verbessern."

„Wir freuen uns über die Auszeichnung für unseren unermüdlichen Einsatz für eine sichere und zuverlässige Patientenversorgung und danken unseren Mitarbeitern dafür, dass sie sich für ihre Patienten stark machen und mit ihnen zusammenarbeiten, um unnötige Schäden zu vermeiden", sagte Robin Betts, Vice President of Safety, Quality and Regulatory Services bei Kaiser Permanente Northern California. „Unsere Krankenhäuser gehören zu den besten des Landes, was die Minimierung von Patientenverletzungen, Medikationsfehlern und Infektionen angeht. Wir haben Prozesse eingerichtet, die eng mit der Patient Safety Movement Foundation abgestimmt sind und die potenzielle Sicherheitsprobleme für unsere Pflegeteams aufzeigen, die sich jeden Tag darauf konzentrieren, die Gesundheit ihrer Patienten zu schützen, sie vor Schäden zu bewahren und ihnen eine qualitativ erstklassige Pflege zu bieten."

Durch die Verpflichtung zu keinerlei Schäden haben die Gesundheitsorganisationen Anspruch auf viele verschiedene Vorteile, darunter kostenloses Coaching, Workshops, Werbung und andere Instrumente. HRO-Champions werden jeden Monat bekannt gegeben und können jederzeit im Laufe des Jahres Daten einreichen, um sich zu qualifizieren. Weitere Informationen darüber, wie man ein HRO-Champion wird, finden Sie hier: https://patientsafetymovement.org/take-action/organizational-action/going-above-and-beyond/hro-champions/

Über die Patient Safety Movement Foundation: Jedes Jahr sterben mehr als 200.000 Menschen in US-Krankenhäusern und mehr als drei Millionen weltweit an den Folgen einer unsicheren medizinischen Versorgung. Die Patient Safety Movement Foundation (PSMF) ist eine globale Non-Profit-Organisation mit der Vision, vermeidbare Patientenschäden und Todesfälle weltweit bis 2030 zu eliminieren. Die PSMF bringt Patienten, Anwälte, Gesundheitsdienstleister, Medizintechnikunternehmen, Regierungen, Arbeitgeber und private Kostenträger zur Unterstützung dieser Sache zusammen. Von ihren umsetzbaren Lösungen für die Patientensicherheit und dem Open Data Pledge der Industrie bis zu ihrem World Patient Safety, Science & Technology Summit und mehr wird die PSMF nicht aufhören, zu kämpfen, bis sie die Zahl Null erreicht. Gehen Sie für weitere Informationen auf patientsafetymovement.org und folgen Sie der PSMF auf LinkedIn, Twitter, Instagram und Facebook.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211110006488/de/

Contacts

Leslie Licano, Beyond Fifteen Communications, Inc.
psmf@beyondfifteen.com | +1 949 733 8679, Durchwahl 101

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.