Blogs auf Yahoo Finanzen:

Passagier hilft Lufthansa-Kapitän beim Landen

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
HX6.F3,1670,000
BELA.AT11,500,02
BA129,860,77
LHA.DE19,260,09

Berlin (dapd). Bei einem hollywoodreifen Luftzwischenfall über dem Nordatlantik hat ein Pilot außer Dienst einem Jumbo (Athens: BELA.AT - Nachrichten) -Kapitän der Lufthansa (Xetra: 823212 - Nachrichten) bei der außerplanmäßigen Landung in Dublin geholfen. Die Lufthansa bestätigte den Vorfall am Dienstag auf dapd-Anfrage.

Die Boeing 747-400 landete auf dem Flug von Newark bei New York (Frankfurt: A0DKRK - Nachrichten) nach Frankfurt am Main am Montagmorgen in der irischen Hauptstadt, nachdem der Kopilot wegen eines starken Migräne-Anfalls arbeitsunfähig geworden war.

Es sei ein normales Vorgehen, dass bei Zwischenfällen dieser Art (Berlin: FWP.BE - Nachrichten) nach Fachkräften unter den Passagieren gefragt werde, sagte die Sprecherin. Der Passagier, Pilot außer Dienst einer nordamerikanischen Fluggesellschaft, habe eine Lizenz für eine Boeing (NYSE: BA - Nachrichten) 767 gehabt und den Jumbo-Kapitän unterstützt. Damit widersprach sie Meldungen, es habe sich um einen Air-Berlin-Piloten gehandelt.

Das Flugzeug landete nach Angaben der Fluggesellschaft um 5.30 Uhr sicher auf dem Flughafen der irischen Hauptstadt. Dort wurde der kranke Kopilot medizinisch versorgt. Der Jumbo-Jet flog mit einer aus Deutschland nach Dublin beorderten Crew nach Frankfurt und landete am Ziel mit gut sechsstündiger Verspätung.

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt
    Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt dpa - Mi., 23. Apr 2014 14:16 MESZ
    Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt

    In Australien ist Treibgut angespült worden, das von dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug stammen könnte. Die Transportsicherheitsbehörde ATSB sowie der Flugzeughersteller Boeing untersuchten anhand von Fotos, ob es sich um Teile von Flug MH370 handelt.

  • Magine bringt deutsche TV-Programme ins Internet
    Magine bringt deutsche TV-Programme ins Internet

    Die schwedische Firma Magine setzt zusammen mit den Fernsehsendern zu einer Revolution auf dem deutschen TV-Markt an. Magine verbreitet die wichtigsten TV-Programme kostenlos über das Internet.

  • Apple-Chef bittet um Geduld für das nächste «große Ding»
    Apple-Chef bittet um Geduld für das nächste «große Ding»

    Wer von Apple ganze neue Produkte wie eine Computer-Uhr oder einen massiven Vorstoß ins Fernsehgeschäft erwartet, wird sich vorerst weiter gedulden müssen.

  • Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an
    Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an dpa - Mi., 23. Apr 2014 17:37 MESZ
    Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an

    Der Flughafen Lübeck hat Insolvenz angemeldet. Es sei ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet worden, sagte eine Sprecherin des Amtsgericht Lübeck am Mittwoch.

  • Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter
    Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter

    Kann man in Bulgarien ein Baby kaufen? Bei der Klärung dieser Frage sind zwei Teams verdeckter Reporter aufeinandergetroffen - als angebliche Kunden und als angebliche Verkäufer.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »