Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 32 Minuten

Papa lässt sich von seiner Tochter schminken und geht viral

Antonie Hänel
·Freie Autorin
·Lesedauer: 3 Min.

Ein Vater aus Ohio hat sich als Model für die Make-up-Künste seiner kleinen Töchter zur Verfügung gestellt. Das farbenfrohe Ergebnis teilte er auf Twitter - und fand haufenweise Väter, die dasselbe Ritual mit ihren Töchtern teilen.

Väter die sich von ihren Töchtern schminken lassen trenden gerade auf Twitter (Symbolbild: Getty)
Väter die sich von ihren Töchtern schminken lassen trenden gerade auf Twitter (Symbolbild: Getty)

Ein Vater zweier Töchter im Alter von 6 und 10 hat im Internet mit einem einzigen Foto eine kleine Bewegung ausgelöst, die für viel Freude sorgt. Kurz nach Weihnachten postete Brad Cubbie aus Ohio ein Bild, auf dem er über und über mit Schminke vollgeschmiert ist: Blauer Lidschatten, Gloss auf den Lippen und Rouge über das ganze Gesicht verteilt. Die Erklärung dazu lieferte er gleich mit: “Tja, meine Töchter haben Make-up zu Weihnachten bekommen.”

Mit den Reaktionen, die Cubbie auf das witzige Bild erhielt, hatte er allerdings nicht gerechnet. “Ich dachte, meine Freunde würden ein paar lustige Kommentare machen, wir hätten ein bisschen Spaß damit und fertig“, erklärte er “whio.com”.

Süßer TikTok-Hit: Kleiner Junge entdeckt sein Zaubertalent

Aber nein: Über eine halbe Million Menschen haben das Bild mittlerweile geliked. Vor allem aber posteten zahlreiche andere Väter Bilder von sich in derselben Situation: Die Gesichter oder Nägel knallbunt angemalt, weil ihre Kinder an ihnen ihre (noch nicht vorhandenen) Make-up-Fähigkeiten ausprobiert haben.

“Alle guten Papas haben so ein Foto!“

“Willkommen im Club“ schreiben viele Väter zu den Bildern oder bezeichnen die Aktion als “offizielles Übergangsritual” zwischen Vätern und Töchtern. “Es führt kein Weg dran vorbei wenn du ein Mädchen hast, Bruder“, beschreibt ein Papa, der ein Video teilt, auf dem ihm seine Tochter mit Lippenstift und Lidschatten bearbeitet.

Ein Dad von sechs Töchtern versichert: “Ich war schon so oft in dieser Situation, ich habe mehr mit Make-up rumgespielt als RuPaul“, womit er sich auf den berühmten Dragkünstler bezieht. Und ein anderer Vater ist sich sicher: “Alle guten Papas haben so ein Foto!“

Die meisten User sind sich einig, dass das Erlebnis der gemeinsamen Schminksession eine tolle Erfahrung für beide ist. “Sie werden das für immer zu schätzen wissen”, versichert auch eine mittlerweile erwachsene Frau. “Ich erinnere mich noch immer daran, als mein Papa mir erlaubt hat, ihm sowas wie Zöpfe zu machen. Leider ist er viel zu jung an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben. Aber diese Erinnerungen werden ich für immer behalten.”

VIDEO: Süßer Junge entdeckt Make-up seiner Mutter