Deutsche Märkte öffnen in 23 Minuten
  • Nikkei 225

    22.977,13
    -354,81 (-1,52%)
     
  • Dow Jones 30

    26.659,11
    +139,16 (+0,52%)
     
  • BTC-EUR

    11.321,15
    -228,04 (-1,97%)
     
  • CMC Crypto 200

    258,97
    +16,29 (+6,71%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.185,59
    +180,72 (+1,64%)
     
  • S&P 500

    3.310,11
    +39,08 (+1,19%)
     

PANTAFLIX AG: FILMSCHOOLFEST MUNICH streamt Festivalbeiträge mit PANTAFLIX-Technologie und erweitert den Zuschauerkreis

·Lesedauer: 5 Min.

DGAP-News: PANTAFLIX AG / Schlagwort(e): Sonstiges
06.10.2020 / 10:14
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PANTAFLIX AG: FILMSCHOOLFEST MUNICH streamt Festivalbeiträge mit PANTAFLIX-Technologie und erweitert den Zuschauerkreis

München, 06. Oktober 2020. Die PANTAFLIX AG (WKN: A12UPJ, ISIN: DE000A12UPJ7) hat das FILMSCHOOLFEST MUNICH im Rahmen ihres B2B2C-Ansatzes als Kunden gewonnen. Das bedeutet: PANTAFLIX wird dem FILMSCHOOLFEST MUNICH die Technologie seiner Streaming-Plattform zur Verfügung stellen. Durch ihren Einsatz können die Festivalbetreiber den Besucher*innen die Teilnahme an den Filmvorführungen per Video-on-Demand anbieten.

Beim FILMSCHOOLFEST MUNICH präsentieren Filmstudierende aus der ganzen Welt ihre Kurzfilme. Prinzipiell feiert das Festival im Jahr 2020 sein 40. Jubiläum. Da die pandemiebedingten Umstände eine Präsenzveranstaltung vor Ort in den Kinos unmöglich machen, findet das Festival als FILMSCHOOLFEST MUNICH 39 ½ vom 12. bis 22. November 2020 statt. Wie gewohnt bekommen junge Filmemacher*innen eine Bühne, um ihre vielfältigen und hochklassigen Werke zu präsentieren.

Um zahlreichen Festivalbesucher*innen die Teilnahme zu ermöglichen, beschreitet das FILMSCHOOLFEST MUNICH gemeinsam mit PANTAFLIX neue Wege. Durch die Möglichkeit, die Filmbeiträge per Video-on-Demand über die Streaming-Plattform-Technologie am heimischen Bildschirm verfolgen zu können, wird das FILMSCHOOLFEST MUNICH zu einem weltweit digitalen Erlebnis. Die Technologie von PANTAFLIX ermöglicht somit eine Win-Win-Situation für Veranstalter, teilnehmende Regisseur*innen und Publikum.

"Wir freuen uns sehr, einen Beitrag leisten zu können, damit das FILMSCHOOLFEST MUNICH auch in diesem Jahr stattfindet und die Nachwuchs-Filmemacher*innen ihre Werke vor einem noch größeren Publikum vorführen können", sagt Rainer Knebel, CTO der PANTAFLIX AG: "Es macht uns sehr stolz, dass wir mit unserem White-Label-Angebot Unterstützung für professionelle Anwender bieten können, sich mit innovativen Konzepten für die Zukunft aufzustellen. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, die Magie des Kinos in die Zukunft zu überführen und so viele Menschen wie möglich zu erreichen."

"Das FILMSCHOOLFEST MUNICH lebt davon, dass junge Filmemacher*innen aus aller Welt nach München kommen und hier ihre Filme öffentlich einem großen Publikum präsentieren. Das ist wegen der aktuellen Lage nicht möglich. Trotzdem bieten wir den jungen Regietalenten auch dieses Jahr eine große und spannende Plattform, ihr Können zu zeigen - genau das wird unser digitales Festival möglich machen. Wir freuen uns, dass wir mit PANTAFLIX einen starken Partner an Bord haben, mit dem wir dieses Festival online umsetzen können. Und das sogar nun weltweit", sagt Diana Iljine, Festivaldirektorin und Geschäftsführerin Internationale Münchner Filmwochen GmbH.

Über die PANTAFLIX AG:
Die PANTAFLIX AG (WKN: A12UPJ, ISIN: DE000A12UPJ7) ist ein Medien- und Technologieunternehmen mit klarer Wachstumsstrategie. Durch die effiziente Verzahnung aller Konzernbereiche erreicht das Unternehmen einen hohen Integrationsgrad hinsichtlich Produktion, Vertrieb, Verwertung und Vermarktung von Filmen und Serien sowie deren Rechte. Neben dem klassischen Filmproduktionsgeschäft PANTALEON Films, dem Musiklabel PantaSounds, der Produktionseinheit PANTAFLIX Studios sowie der Kreativagentur Creative Cosmos 15 ist auch die cloud-basierte Video-on-Demand-Plattform (VoD) PANTAFLIX Teil der Unternehmensgruppe. Der Fokus der VoD-Plattform liegt auf der Bereitstellung eines maßgeschneiderten Premium-Content-Angebots für Nutzer über alle relevanten Zugangswege.

Die PANTAFLIX AG kooperiert mit namhaften Partnern wie Amazon, Disney, Netflix, StudioCanal, Warner Bros. u. a. Die Unternehmensgruppe ist an den Standorten Berlin, Köln und München vertreten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pantaflixgroup.com und www.pantaflix.com.

Über das FILMSCHOOLFEST MUNICH
Seit 1981 ist das Internationale Festival der Filmhochschulen München ein wichtiger Treffpunkt der Regie-Stars von morgen. Sein Gründer Professor Wolfgang Längsfeld leitete es bis 2002. Seit 2011 ist Diana Iljine Leiterin des Festivals. Es gehört zu den bedeutendsten Nachwuchsfestivals der Welt. Jährlich reichen Filmhochschulen aus der ganzen Welt aktuelle Produktionen ihrer Studierenden ein, die von einer Expertenjury gesichtet werden. Die rund 50 ausgewählten kurzen Spiel-, Dokumentar, Animations- und Experimentalfilme laufen im internationalen Wettbewerb und konkurrieren um hochdotierte Preise, über die eine unabhängige Festivaljury unter Vorsitz eines/r namhaften Jurypräsident*in (u.a. Marco Kreuzpaintner, Michael Ballhaus, Wim Wenders, Götz Otto) entscheidet. Ergänzt wird das Programm regelmäßig durch Sonderwettbewerbe (z.B. Climate Clips), HFF Specials (Auswahl der aktuellen Filme der Hochschule für Fernsehen und Film München), sowie Q&As und Panels. Ein zentraler Gedanke des Festivals ist neben der Präsentation der Filme die Vernetzung der Filmemacher*innen aus aller Welt untereinander und auch mit der hiesigen Branche. Umfragen bei Mitgliedern des weltweiten Filmhochschulverbands ergaben, dass sich das FILMSCHOOLFEST MUNICH (Internationales Festival der Filmhochschulen) bei den Teilnehmern besonderer Beliebtheit erfreut.
Veranstalter des FILMSCHOOLFEST MUNICH (Internationales Festival der Filmhochschulen) ist die Internationale Münchner Filmwochen GmbH, die auch das jährliche FILMFEST MÜNCHEN veranstaltet. Weitere Informationen: www.filmschoolfest-munich.de.

PANTAFLIX Investor Relations
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel.: +49 (0)89 1250903-30
E-Mail: sh@crossalliance.de
Website: crossalliance.de

PANTAFLIX Media Relations
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Jens Jüttner
Tel.: +49 (0)89 1250903-30
E-Mail: jj@crossalliance.de
Website: crossalliance.de


06.10.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

PANTAFLIX AG

Holzstraße 30

80469 München

Deutschland

Telefon:

+49 89 2323 85 50

Fax:

+49 89 2323 85 519

E-Mail:

ir@pantaflix.com

Internet:

www.pantaflixgroup.com

ISIN:

DE000A12UPJ7

WKN:

A12UPJ

Indizes:

Scale 30

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München, Stuttgart, Tradegate Exchange; BX

EQS News ID:

1139050


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this