Deutsche Märkte öffnen in 49 Minuten

PANTAFLIX AG: Airbus Group setzt PANTAFLIX-Technologie zur globalen Ausrüstung der Connect-D-Plattform der Deutschen Bundeswehr ein

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: PANTAFLIX AG / Schlagwort(e): Kooperation/Produkteinführung
21.09.2020 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

PANTAFLIX AG: Airbus Group setzt PANTAFLIX-Technologie zur globalen Ausrüstung der Connect-D-Plattform der Deutschen Bundeswehr ein

München, 21. September 2020. Die PANTAFLIX AG (WKN: A12UPJ, ISIN: DE000A12UPJ7) hat einen weiteren namhaften Kunden für ihre Streamingplattform PANTAFLIX gewonnen. Der Luft- und Raumfahrt-Konzern Airbus setzt die Technologie für den Connect-D-Service für die Deutsche Bundeswehr ein.

Mit Connect-D stellt Airbus der Bundeswehr eine Plattform für Kommunikation und Entertainment zur Verfügung. PANTAFLIX verantwortet hierfür die Technologie für das reichhaltige Film- und Serien-Streamingangebot. An insgesamt 15 Standorten auf drei Kontinenten haben Bundeswehr-Soldat*innen fortan die Möglichkeit, auf die Plattform zuzugreifen.

Hierfür installiert PANTAFLIX sein VoD-System vor Ort an den jeweiligen Standorten sowie Schiffen und löst die Herausforderungen mit Blick auf Sicherheit und Konnektivität. Dieses anspruchsvolle Projekt unterstreicht erneut die Kompetenz von PANTAFLIX, spezifische Anforderungen der Kunden in Bezug auf Workflow, Sicherheit und technische Integration zu erfüllen.

"Die Beauftragung und Zusammenarbeit mit Airbus und der Deutschen Bundeswehr macht uns sehr stolz. Connect-D ist eine großartige Plattform, zu der wir mit PANTAFLIX einen essenziellen Beitrag leisten dürfen. Gleichzeitig freuen wir uns, mit unserer Plattform-Technologie unseren Soldat*innen Video-Entertainment bereitstellen zu können", sagt Rainer Knebel, CTO der PANTAFLIX AG.

Über die PANTAFLIX AG:
Die PANTAFLIX AG (WKN: A12UPJ, ISIN: DE000A12UPJ7) ist ein Medien- und Technologieunternehmen mit klarer Wachstumsstrategie. Durch die effiziente Verzahnung aller Konzernbereiche erreicht das Unternehmen einen hohen Integrationsgrad hinsichtlich Produktion, Vertrieb, Verwertung und Vermarktung von Filmen und Serien sowie deren Rechte. Neben dem klassischen Filmproduktionsgeschäft PANTALEON Films, dem Musiklabel PantaSounds, der Produktionseinheit PANTAFLIX Studios sowie der Kreativagentur Creative Cosmos 15 ist auch die cloud-basierte Video-on-Demand-Plattform (VoD) PANTAFLIX Teil der Unternehmensgruppe. Der Fokus der VoD-Plattform liegt auf der Bereitstellung eines maßgeschneiderten Premium-Content-Angebots für Nutzer über alle relevanten Zugangswege.

Die PANTAFLIX AG kooperiert mit namhaften Partnern wie Amazon, Disney, Netflix, StudioCanal, Warner Bros. u. a. Die Unternehmensgruppe ist an den Standorten Berlin, Köln und München vertreten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.pantaflixgroup.com und www.pantaflix.com.

PANTAFLIX Investor Relations
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel.: +49 (0)89 1250903-30
E-Mail: sh@crossalliance.de
Website: crossalliance.de

PANTAFLIX Media Relations
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Jens Jüttner
Tel.: +49 (0)89 1250903-30
E-Mail: jj@crossalliance.de
Website: crossalliance.de


21.09.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

PANTAFLIX AG

Holzstraße 30

80469 München

Deutschland

Telefon:

+49 89 2323 85 50

Fax:

+49 89 2323 85 519

E-Mail:

ir@pantaflix.com

Internet:

www.pantaflixgroup.com

ISIN:

DE000A12UPJ7

WKN:

A12UPJ

Indizes:

Scale 30

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München, Stuttgart, Tradegate Exchange; BX

EQS News ID:

1133589


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this