Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.012,82
    +226,53 (+1,64%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.706,62
    +70,18 (+1,93%)
     
  • Dow Jones 30

    31.578,25
    +645,88 (+2,09%)
     
  • Gold

    1.722,90
    -5,90 (-0,34%)
     
  • EUR/USD

    1,2047
    -0,0041 (-0,34%)
     
  • BTC-EUR

    40.279,99
    +3.835,99 (+10,53%)
     
  • CMC Crypto 200

    969,64
    +41,41 (+4,46%)
     
  • Öl (Brent)

    60,38
    -1,12 (-1,82%)
     
  • MDAX

    31.900,95
    +630,09 (+2,01%)
     
  • TecDAX

    3.377,56
    +31,16 (+0,93%)
     
  • SDAX

    15.445,91
    +335,95 (+2,22%)
     
  • Nikkei 225

    29.663,50
    +697,49 (+2,41%)
     
  • FTSE 100

    6.588,53
    +105,10 (+1,62%)
     
  • CAC 40

    5.792,79
    +89,57 (+1,57%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.526,52
    +334,18 (+2,53%)
     

Palantir Technologies und Rio Tinto vereinbaren mehrjährige Firmenpartnerschaft

·Lesedauer: 4 Min.

Palantir Technologies Inc. (NYSE:PLTR) gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine mehrjährige Vereinbarung mit Rio Tinto (ASX:RIO), einem der weltweit führenden Bergbau- und Metallkonzerne, bezüglich seiner Foundry-Plattform unterzeichnet hat.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210128006194/de/

Description: Saguenay/IOC, Reclaimer, the port in Sept-Iles, Quebec, Canada Source: Rio Tinto Brand Bank Copyright © 2021 Rio Tinto

Die Software von Palantir wird Rohdaten aus zahlreichen unterschiedlichen Quellen in eine Darstellung wichtiger Bergbaubetriebe integrieren. Rio Tinto wird in der Lage sein, auf Basis einer Single Source of Truth, die Betriebs- und Transaktionsdaten miteinander verbindet, Entscheidungen zu treffen und Maßnahmen zu ergreifen. Diese Datenressource wird mit den notwendigen Sicherheits- und Datenschutzkontrollen für die Mitarbeiter an vorderster Front und in den Büros verfügbar sein.

„Diese Partnerschaft ist ein wichtiger Schritt in unserer digitalen Transformation; sie ermöglicht eine schnelle, vorausschauende Entscheidungsfindung in unseren Betrieben, die zu verbesserten Ergebnissen in den Bereichen Sicherheit, Kosten und Produktion führt", sagt Fay Cranmer, CIO von Rio Tinto. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Palantir bei der gemeinsamen Bereitstellung digitaler Produkte mit der besten Datentechnologie der Branche."

Die neue mehrjährige Partnerschaft mit Rio Tinto basiert auf einer Reihe erfolgreicher Datenintegrationsprojekte, die im vergangenen Jahr in verschiedenen Geschäftsbereichen durchgeführt wurden, darunter: die Transformation von Borates in ein digitales Unternehmen über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg; die Vernetzung von Menschen mit Daten in den Untertagebetrieben von Rio Tinto; und die Unterstützung des Unternehmens hinsichtlich der Sicherheit und des Wohlbefindens seiner Mitarbeiter während der COVID-19-Pandemie.

„Dies ist eine bedeutsame Branchenpartnerschaft für uns", sagt Shyam Sankar, COO von Palantir. „Unsere Foundry-Plattform wurde bereits in einer Reihe von Marktsektoren, in denen Sicherheit eine große Rolle spielt, eingesetzt, um Lieferungen zu beschleunigen und die Wertschöpfungsketten zu optimieren."

Über Palantir

Palantir Technologies Inc. ist ein Softwareunternehmen, das Unternehmensdatenplattformen für den Einsatz in Organisationen mit komplexen und sensiblen Datenumgebungen entwickelt. Vom Bau sichererer Autos und Flugzeuge über die Entdeckung neuer Medikamente bis hin zum Kampf gegen den Terrorismus - Palantir hilft Kunden aus dem öffentlichen, privaten und Non-Profit-Sektor dabei, die Art und Weise, wie sie ihre Daten nutzen, zu transformieren. Weitere Informationen finden Sie unter www.palantir.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in ihrer jeweils gültigen Fassung. Diese Aussagen können sich unter anderem auf die Erwartungen seitens Palantir in Bezug auf die Vertragssumme und die Vertragsbedingungen sowie auf den erwarteten Nutzen unserer Software-Plattformen beziehen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind von Natur aus mit Risiken und Unsicherheiten behaftet, von denen einige nicht vorhergesagt oder quantifiziert werden können. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf Informationen, die zum Zeitpunkt dieser Erklärungen verfügbar waren, und basieren auf aktuellen Erwartungen sowie den Überzeugungen und Annahmen des Managements zu diesem Zeitpunkt in Bezug auf zukünftige Ereignisse. Diese Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, von denen viele Faktoren oder Umstände betreffen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unsere Fähigkeit, die besonderen Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen, die Nichteinhaltung der Anforderungen unserer Kunden oder der gewünschten Leistung unserer Plattformen, die Häufigkeit oder Schwere von Software- und Implementierungsfehlern, die Zuverlässigkeit unserer Plattformen und die Möglichkeiten unseres Kunden, den Vertrag zu ändern oder zu kündigen. Weitere Informationen zu diesen und anderen Risiken und Unsicherheiten sind in den Unterlagen enthalten, die wir regelmäßig bei der Securities and Exchange Commission einreichen. Soweit nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernehmen wir keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Entwicklungen oder aus anderen Gründen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210128006194/de/

Contacts

Lisa Gordon
media@palantir.com