Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.419,33
    +48,88 (+0,28%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.872,57
    +17,21 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    39.131,53
    +62,42 (+0,16%)
     
  • Gold

    2.045,80
    +15,10 (+0,74%)
     
  • EUR/USD

    1,0823
    -0,0005 (-0,04%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.034,58
    -200,08 (-0,42%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    76,57
    -2,04 (-2,60%)
     
  • MDAX

    25.999,48
    -100,28 (-0,38%)
     
  • TecDAX

    3.394,36
    -10,65 (-0,31%)
     
  • SDAX

    13.765,66
    -59,10 (-0,43%)
     
  • Nikkei 225

    39.098,68
    +836,48 (+2,19%)
     
  • FTSE 100

    7.706,28
    +21,79 (+0,28%)
     
  • CAC 40

    7.966,68
    +55,08 (+0,70%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.996,82
    -44,80 (-0,28%)
     

Palantir erhält Vertragserneuerung des Australian Transaction Reports and Analysis Centre (AUSTRAC) zur Unterstützung der Ermittlungen von Finanzkriminalität

DENVER, March 24, 2023--(BUSINESS WIRE)--Palantir Technologies Inc. (NYSE: PLTR) gab heute bekannt, dass das Australian Transaction Reports and Analysis Centre (AUSTRAC) seine Partnerschaft in Bezug auf die fortlaufende Bereitstellung einer Analyseplattform für Aufklärungsdaten erneuert hat. Die Partnerschaft soll AUSTRAC dabei helfen, das australische Finanzsystem vor kriminellem Missbrauch zu schützen.

Palantir arbeitet seit 2017 mit AUSTRAC an der optimalen Verwendung von Finanzdaten zur Unterstützung strafrechtlicher Ermittlungen. AUSTRAC trägt zur Widerstandsfähigkeit des Finanzsystems bei, indem es Finanzinformationen und Regulierungen zur Aufdeckung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und anderen Schwerverbrechen nutzt.

AUSTRAC nutzt die Softwareplattformen Gotham und Foundry, beides Technologien von Palantir, um große Datenmengen über das gesamte Unternehmen hinweg zu integrieren und zu verschmelzen. Dies ermöglicht eine beschleunigte Entscheidungsfindung und bessere operative Ergebnisse.

„Wir sind stolz, unsere Partnerschaft mit AUSTRAC fortsetzen und erweitern zu dürfen und geben ihrem Auftrag unsere feste Unterstützung", so Mike Kelly, Leiter von Palantir Australien. „Das Personal von AUSTRAC nutzt die Software von Palantir, um nationale Sicherheitsbedrohungen zu erkennen und kriminelle Netzwerke aufzudecken – ein echter Beitrag zur Sicherheit Australiens."

Über Palantir Technologies Inc.

Grundlegende Software von morgen. Heute bereitgestellt. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.palantir.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in ihrer jeweils gültigen Fassung. Diese Aussagen können sich unter anderem auf die Erwartungen seitens Palantir in Bezug auf die Vertragssumme und die Vertragsbedingungen sowie auf den erwarteten Nutzen unserer Software-Plattformen beziehen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind von Natur aus mit Risiken und Unsicherheiten behaftet, von denen einige nicht vorhergesagt oder quantifiziert werden können. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf Informationen, die zum Zeitpunkt dieser Erklärungen verfügbar waren, und basieren auf aktuellen Erwartungen sowie den Überzeugungen und Annahmen des Managements zu diesem Zeitpunkt in Bezug auf zukünftige Ereignisse. Diese Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, von denen viele Faktoren oder Umstände betreffen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unsere Fähigkeit, die besonderen Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen, die Nichteinhaltung der Anforderungen unserer Kunden oder der gewünschten Leistung unserer Plattformen, die Häufigkeit oder Schwere von Software- und Implementierungsfehlern, die Zuverlässigkeit unserer Plattformen und die Möglichkeiten unserer Kunden, den Vertrag zu ändern oder zu kündigen. Weitere Informationen zu diesen und anderen Risiken und Unsicherheiten sind in den Unterlagen enthalten, die wir regelmäßig bei der Securities and Exchange Commission einreichen. Soweit nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernehmen wir keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Entwicklungen oder aus anderen Gründen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230323005685/de/

Contacts

Lisa Gordon
media@palantir.com