Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.685,47
    -8,18 (-0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    34.156,69
    +265,67 (+0,78%)
     
  • BTC-EUR

    21.646,60
    +63,69 (+0,30%)
     
  • CMC Crypto 200

    534,85
    +8,89 (+1,69%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.113,79
    +226,34 (+1,90%)
     
  • S&P 500

    4.164,00
    +52,92 (+1,29%)
     

Pactum sammelt 20 Millionen US-Dollar, um Unternehmen bei der Verhandlungsführung zu unterstützen und den Rezessionsfolgen entgegenzuwirken

3VC führt Investment in Pionierunternehmen für digitales Verhandeln an; Maersk Growth beteiligt sich an der Runde, nachdem das Beschaffungsteam die Technologie von Pactum erfolgreich zur Aushandlung von Spot-Transportpreisen verwendet hat

MOUNTAIN VIEW (Kalifornien), December 08, 2022--(BUSINESS WIRE)--Pactum, Pionier für Geschäftsverhandlungstechnologie, der es Unternehmen ermöglicht, den Wert von Abschlüssen zu erschließen, die sie in der Regel nicht selbst aushandeln können, hat weitere Mittel in Höhe von 20 Millionen US-Dollar eingeworben. Die Lösung von Pactum, die fortschrittliche mathematische Modelle, kognitive Wissenschaft und erstklassige Verhandlungstechniken nutzt, setzt intelligente Bots ein, um digital Dritte einzubinden und für beide Seiten vorteilhafte Verträge auszuhandeln und so bessere Preise, Zahlungsbedingungen und Lieferkontinuität zu ermöglichen.

Geleitet wurde das Investment von 3VC und beteiligt waren die neuen Investoren NordicNinja VC und Maersk Growth sowie die bestehenden Investoren Atomico, Project A, Metaplanet und Taavet+Sten. Maersk Growth hatte investiert, nachdem das Beschaffungsteam von Maersk die Technologie von Pactum erfolgreich zur Aushandlung von Spot-Transportpreisen eingesetzt hatte.

Mit Blick auf die erwiesene Fähigkeit zur Freisetzung von Betriebskapital, Senkung von Ausgaben und Steigerung der Produktivität von Teams verzeichnet Pactum inmitten der anhaltenden Marktunsicherheit die bislang stärkste Wachstumsperiode. Neben Maersk setzen inzwischen mehrere führende Unternehmen auf die innovative Technologie von Pactum, darunter Walmart und Wesco.

„Das Makroumfeld ist einem raschen Wandel unterworfen. Die Unternehmen sind mit hoher Inflation, ständigen Lieferunterbrechungen und komplexen Bestandsproblemen konfrontiert. Und mit Blick auf die Phase nachlassenden Wachstums ist es noch wichtiger, dass Unternehmen ihre Partner einbinden und Vereinbarungen aushandeln, von denen beide Parteien in finanzieller und operativer Hinsicht profitieren", so Martin Rand, Mitbegründer und CEO von Pactum.

Die Lösung von Pactum mit digitalen Bots, die mit der Zeit lernen, schafft eine schnelle und responsive Umgebung, mit der die Benutzer gleichzeitig digital mit Tausenden von Lieferanten verhandeln können. Dies führt zu Produktivitätssteigerungen, Kostensenkungen und besseren Bedingungen für alle Parteien. Im Durchschnitt erzielt Pactum Einsparungen von 3 % bis 5 %, bei einem vollständigen Einsatz durch die Unternehmenskunden, was Hunderte von Millionen Dollar an nicht realisierten Einsparungen bedeutet.

„Wir haben uns 24 Monate lang intensiv mit digitaler Beschaffung befasst. Dabei war Pactum unser erstes Investment. Die Zusammenarbeit mit dem Team von Pactum in dieser Zeit hat gezeigt, dass es ein Spitzenteam mit weitreichenden Kenntnissen über Beschaffung und Verhandlungen ist. Die Lösung von Pactum verbessert das Kundenerlebnis und trägt zur Digitalisierung, Demokratisierung und Dekarbonisierung der Lieferkette bei", sagte Peter Jorgensen, Partner bei Maersk Growth. „Pactum ergänzt unser Portfolio auf hervorragende Weise und wir freuen uns, dass wir nun Teil einer sehr soliden Investorenbasis sind."

3VC bewertet jährlich 3.000 Start-ups und investiert nur in drei oder vier davon. Das Unternehmen hat in erster Linie der neuartige Verhandlungsansatz von Pactum überzeugt.

„Unserer Ansicht nach hat Pactum alle Elemente, die für eine eindeutige Veränderung des Verhandlungsprozesses in Unternehmen erforderlich sind", sagte Eva Arh, Partnerin bei 3VC. „Verhandlungen sind allgegenwärtig und historisch gesehen eine Lose-Win-Situation. Mit Pactum werden Vereinbarungen auf eine neuartige Art und Weise getroffen: personalisiert, schnell, mit gegenseitigem Nutzen und in großem Stil, sodass Vereinbarungen schneller abgeschlossen werden können und der Prozess für alle beteiligten Parteien inklusiver wird."

Pactum wird die Mittel für eine weitere Expansion in den USA und Europa sowie ein beschleunigtes Investment in seine Kapazitäten in den Bereichen Logistik, intelligente Vertragsoptimierung und auf den Einzelhandel ausgerichtetes Merchandising auf Artikelebene nutzen.

„Pactum bietet einen bewährten, einzigartigen und praktisch umsetzbaren Ansatz zur Verbesserung der finanziellen Ergebnisse", sagte Marek Kiisa, Managing Partner bei NordicNinja VC. „Angesichts des aktuellen wirtschaftlichen Umfelds gehen wir davon aus, dass Unternehmen sich die Vision von Pactum rasch zu eigen machen, digitale und botbasierte Verhandlungen zum neuen Standard im Geschäftsverkehr werden zu lassen."

Die Transaktion wurde im 3. Quartal 2022 abgeschlossen.

Um zu erfahren, wie Pactum weltweiten Unternehmen bei der Wertschöpfung durch die weitreichende Digitalisierung von Vertragsverhandlungen hilft, besuchen Sie www.pactum.com.

Über Pactum
Pactum hilft weltweiten Unternehmen, weitreichende personalisierte Geschäftsverhandlungen digital durchzuführen. Pactum arbeitet mit Unternehmen mit einem Umsatz von mehr als 5 Milliarden US-Dollar zusammen, darunter viele Top-Fortune-500-Unternehmen wie Walmart und Maersk. Das Unternehmen mit Sitz in Mountain View unterhält Engineering und Operations in Estland. Weitere Informationen finden Sie unter www.pactum.com.

Über 3VC
3VC, ein Risikokapitalfonds, investiert in sorgfältig ausgewählte europäische Technologie-Startups mit weltweiten Ambitionen. Mit Fokus auf Series A, kooperiert 3VC mit visionären Gründern und begleitet sie aktiv auf ihrem Weg - bis zum Ende. Weitere Informationen finden Sie unter https://three.vc/

Über Maersk Growth
Maersk Growth, der Venture-Zweig von A.P. Moller-Maersk, widmet sich der Digitalisierung, Demokratisierung und Dekarbonisierung von Lieferketten. Wir ermöglichen Wachstum, indem wir in talentierte Start-ups, Scale-ups und visionäre Innovatoren investieren und mit ihnen zusammenarbeiten. Wir aktivieren das volle strategische Potenzial unserer Portfoliounternehmen und schaffen Werte für A.P. Moller-Maersk, indem wir unsere Kernkompetenzen - unsere einzigartigen ABCDEs – nutzen.

Über NordicNinja VC
Aufgelegt 2019, ist NordicNinja VC mit einem Volumen von 101 Millionen Euro in den nordischen und baltischen Regionen aktiv. Mit der Gründung des Fonds wurde das Ziel verfolgt, in die vielversprechendsten Technologieunternehmen vor Ort zu investieren und diese international zu skalieren - mit japanischen Akzenten. www.nordicninja.vc

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221208005189/de/

Contacts

Medien:
Chrissy Azevedo, Corporate Ink im Auftrag von Pactum
pactum@corporateink.com