Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 34 Minuten
  • Nikkei 225

    29.150,71
    -534,66 (-1,80%)
     
  • Dow Jones 30

    34.077,63
    -123,04 (-0,36%)
     
  • BTC-EUR

    45.191,10
    -2.132,53 (-4,51%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.241,94
    -57,01 (-4,39%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.914,77
    -137,58 (-0,98%)
     
  • S&P 500

    4.163,26
    -22,21 (-0,53%)
     

Oxford University Press wählt die Abrechnungs- und Monetarisierungsplattform von Aria Systems zur Unterstützung und Beschleunigung des verlagseigenen digitalen Transformationsprogramms

·Lesedauer: 3 Min.

Weltweit größter Universitätsverlag implementiert Plattform von Arias zur Verwaltung neuer, auf digitalen Abonnements basierter Produkte und Dienstleistungen

Aria Systems, ein führender Anbieter, der Unternehmen bei der Steigerung der abonnement- und nutzungsabhängigen Umsätze hilft, gab heute bekannt, dass der weltweit größte Universitätsverlag Oxford University Press (OUP) sich im Rahmen seines laufenden digitalen Transformationsprogramms für die Abrechnungs- und Monetarisierungsplattform von Aria entschieden hat.

Aria unterstützt fortan die Abonnentenverwaltung der Bereiche Education und English Language Teaching (ELT) der OUP über seine Aria Media and Publishing Suite (AMPS), die Anwendungssuite des Unternehmens, die sich gezielt an Medienunternehmen und Verlage richtet.

„Aria bietet allen in einer digitalen Transformation befindlichen Verlagen die moderne, agile Abrechnungsplattform, die für die Einführung und Monetarisierung neuer digitaler Dienstleistungen und Verwaltung der traditionellen Print-Geschäftsbereiche in einer einheitlichen Umgebung erforderlich sind", sagte Tom Dibble, President und CEO von Aria Systems. „Seit dem Start der AMPS haben wir ein starkes Portfolio von Medien- und Verlagsunternehmen aufgebaut, die mit Aria ihre Digitalisierungsmaßnahmen verstärken. Wir fühlen uns geehrt, mit der Oxford University Press zusammenzuarbeiten und damit unsere wachsende Kundenbasis um einen der weltweit angesehensten und einflussreichsten Verlage zu ergänzen."

Die OUP veröffentlicht alljährlich Tausende von Titeln und ihre Produkte und Dienstleistungen werden in über 200 Ländern und Regionen weltweit verkauft. Der Geschäftsbereich Education bietet Lehr- und Lernmaterialien an, während der Geschäftsbereich ELT Ressourcen zur Unterstützung des Englischlernens auf der ganzen Welt entwickelt.

Aria lässt sich neben den bestehenden Systemen der OUP einsetzen und in diese einbinden und ermöglicht die Vereinfachung, Automatisierung und Vereinheitlichung der weltweiten Abonnementverkaufsabläufe.

„Die Plattform von Aria bietet die Flexibilität, Konfigurierbarkeit und einfache Anbindungsmöglichkeit, die wir für die Inangriffnahme unserer umfassenden digitalen Transformationsmaßnahmen benötigen", so Tim Fulton, Chief Transformation Officer bei OUP. „Aufgrund der fundierten Erfahrung in der Medien- und Verlagsbranche hat Aria unsere Herausforderungen von Anfang an verstanden und implementiert eine Lösung, die unsere wichtigsten strategischen Zielsetzungen der Vereinfachung, des Wachstums und der Anpassung durch eine verbesserte Abonnementverwaltung unterstützt."

Über Aria Systems

Die cloudbasierte Monetarisierungsplattform von Aria Systems ist die erste Wahl der Analysten und erhält Spitzenbewertungen führender Forschungsinstitute. Innovative Unternehmen wie Adobe, Allstate, Comcast, Subaru und Telstra setzen auf die Lösungen von Aria, um die Markteinführungszeiten zu verkürzen und Flexibilität zu erhöhen, sodass sie den Kundennutzen maximieren und wiederkehrende Umsätze durch abonnement- und nutzungsbasierte Angebote steigern können. Weitere Informationen finden Sie unter www.ariasystems.com.

Über die Oxford University Press:

Die Oxford University Press (OUP) gehört zur Universität Oxford. Das Ziel der Universität von Spitzenleistungen in Forschung, Wissenschaft und Bildung durch weltweite Publikationen wird von ihr unterstützt. Als größter Universitätsverlag der Welt verfügt die OUP über eine umfassende globale Präsenz.

Heute veröffentlicht sie alljährlich viele tausend Neuerscheinungen, hat Niederlassungen in rund fünfzig Ländern und beschäftigt weltweit etwa 6.000 Mitarbeiter.

Millionen von Menschen kennen den Verlag mit seinem vielfältigen Verlagsprogramm, das wissenschaftliche Publikationen in allen akademischen Disziplinen, Bibeln, Musik-, Schul- und College-Lehrbücher, Kinderbücher, Materialien für den Unterricht von Englisch als Fremdsprache, Wirtschaftsbücher, Wörterbücher und Nachschlagewerke sowie wissenschaftliche Zeitschriften umfasst.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210323005880/de/

Contacts

Greg Kalish
GKC für Aria Systems
gkalish@ariasystems.com
516-665-3292