Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.171,93
    -182,83 (-1,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.827,24
    -42,88 (-0,88%)
     
  • Dow Jones 30

    40.287,53
    -377,49 (-0,93%)
     
  • Gold

    2.402,80
    -53,60 (-2,18%)
     
  • EUR/USD

    1,0886
    -0,0014 (-0,13%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.343,66
    +2.570,46 (+4,37%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.382,75
    +51,86 (+3,90%)
     
  • Öl (Brent)

    80,25
    -2,57 (-3,10%)
     
  • MDAX

    25.343,43
    -244,01 (-0,95%)
     
  • TecDAX

    3.284,55
    -61,10 (-1,83%)
     
  • SDAX

    14.357,57
    -147,43 (-1,02%)
     
  • Nikkei 225

    40.063,79
    -62,56 (-0,16%)
     
  • FTSE 100

    8.155,72
    -49,17 (-0,60%)
     
  • CAC 40

    7.534,52
    -52,03 (-0,69%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.726,94
    -144,28 (-0,81%)
     

OverDrive und Storytel kündigen Vereinbarung zur Bereitstellung von 25.000 digitalen Hörbüchern für Bibliotheken und Schulen weltweit an

Leser und Schüler erhalten Zugang zu Premium-Inhalten in 20 Sprachen von weltweit führenden Autoren

LONDON, 11. März 2024 /PRNewswire/ -- LONDON BOOK FAIR (Olympia London, Großbritannien) – OverDrive, die führende digitale Leseplattform für Bibliotheken und Schulen, hat heute eine globale Vertriebsvereinbarung mit Storytel, dem weltweit führenden Abonnementdienst für Audioinhalte, bekannt gegeben. Diese Vereinbarung bietet Zugang zu einer unvergleichlichen und kulturell vielfältigen Auswahl von Zehntausenden von Premium-Hörbüchern in 20 Sprachen. Die Zusammenarbeit ermöglicht es allen 92.000 Bibliotheken und Schulen im globalen OverDrive-Netzwerk, den Katalog Millionen von Leserinnen und Lesern in ihren Kommunen zum Entdecken und Genießen bereitzustellen.

Besucher der London Book Fair können mehr darüber erfahren, indem sie vom 12. bis 14. März 2024 den Stand 2D88 von OverDrive in Olympia London aufsuchen.

WERBUNG

„Wir begrüßen die Partnerschaft mit OverDrive, um Bibliotheken, Schulen und deren Nutzerinnen und Nutzern rund um den Globus unsere umfangreichen und vielfältigen Sprachkataloge mit hochwertigen Hörgeschichten anzubieten", so Stefanie Lamprinidi, Leiterin für Catalog Management Expansion Markets bei Storytel.

Ein Teil des weltweiten Storytel-Katalogs – mehr als 25.000 Titel, produziert von Storyside AB, Storytel Publishing NL, Storyside India und Kitab Sawti – wird Bibliotheken und Schulen in mehr als 20 Sprachen zur Verfügung stehen, darunter Englisch, Spanisch, Arabisch, Portugiesisch, Marathi, Hindi und viele andere. Jedes Hörbuch wird sorgfältig mit lokalen Sprechern produziert, um ein authentisches und intensives Hörerlebnis zu gewährleisten, das auf die jeweilige Kultur und Sprache zugeschnitten ist.

Steve Potash, Gründer und CEO von OverDrive, fügt an: „Wir unterstützen das Ziel von Storytel, die Welt zu einem einfühlsameren und kreativeren Ort zu machen, indem wir großartige Geschichten für jeden, überall und jederzeit zur Verfügung stellen. Diese Vereinbarung kommt für unsere Bibliotheken und Schulen auf der ganzen Welt zu einem günstigen Zeitpunkt. Wir sind stolz, Geschichten anbieten zu können, die kulturelle Erfahrungen und Stimmen aus diesem wichtigen Katalog globaler Autoren und Erzähler fördern."

Die Aufnahme von Storytel spiegelt den Wachstumstrend von OverDrive bei qualitativ hochwertigen Inhalten und einem bedeutenden gesellschaftlichen Engagement für Bibliotheken und Schulen wider. Im Jahr 2023 verzeichneten Bibliotheken und Schulen außerhalb Nordamerikas weiterhin ein zweistelliges Auflagenwachstum mit entsprechendem Umsatzwachstum der Verlage in diesen Märkten. Die Ausgaben für digitale Bücher wurden vom E-Book-Format mit 51 Prozent der gekauften Einheiten angeführt. Titel für erwachsene Zielgruppen hatten den höchsten Anteil (77 Prozent) der Ausgaben nach Zielgruppe. Zu den wichtigsten Wachstumsmärkten für Verlage gehören Australien, Singapur, Neuseeland, Deutschland und Japan.

Bei den digitalen Büchern, die derzeit in öffentlichen Bibliotheken auf der ganzen Welt im Trend liegen, führen die Genres Selbsthilfe, Haus und Wohnen und Wirtschaft und Finanzen die Rangliste der Sachbuchtrends 2024 an. Fantasy, Thriller und Romantik gewinnen in der Belletristik an Popularität, wobei ein neuer Trend zur Gothic-Fiction zu beobachten ist. Teens konzentrieren sich auf magischen Realismus und Action-Abenteuer, während Kids sich mit Legenden, Mythen und Fabeln sowie sozialen Themen beschäftigen. Die anhaltende Nachfrage nach Material lässt für 2024 ein weiteres Jahr mit erhöhtem Umsatzwachstum erwarten.

Besucher der London Book Fair können vom 12. bis 14. März 2024 am OverDrive-Stand 2D88 mehr über den Storytel-Katalog sowie über digitale Buchtrends in den Segmenten Bibliothek und Schule erfahren.

Informationen zu OverDrive United Kingdom
OverDrive ist ein Unternehmen, das Bibliotheken unterstützt. OverDrive wurde 2017 zur „Certified B Corp" ernannt und beschäftigt ein eigenes Europa-Team mit Sitz in Großbritannien. Das Unternehmen beliefert mehr als 92.000 Bibliotheken und Schulen in 115 Ländern mit dem branchenweit größten digitalen Katalog von E-Books, Hörbüchern, Videos und anderen Inhalten. Die Anstrengungen von OverDrive, um jede Bibliothek und jede Schule zu unterstützen, beinhalten die Erleichterung des Zugangs für alle, unermüdliches Eintreten für die Branche und kontinuierliche Innovation. Zu den preisgekrönten Apps und Diensten gehören die Bibliothek-Lese-App Libby, die Schülerleseplattform Sora, Kanopy, die führende Videostreaming-App für Bibliotheken und Hochschulen, und TeachingBooks.net, die einen der größten Kataloge mit Zusatzmaterialien zur Verbesserung der Lesekompetenz bietet. OverDrive wurde 1986 gegründet und hat seinen weltweiten Hauptsitz in Cleveland, Ohio, USA. www.overdrive.com

Kontakt:
David Burleigh
Direktor für Kommunikation
dburleigh@overdrive.com

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/545475/OverDrive_Logo.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/overdrive-und-storytel-kundigen-vereinbarung-zur-bereitstellung-von-25-000-digitalen-horbuchern-fur-bibliotheken-und-schulen-weltweit-an-302084717.html