Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 58 Minuten
  • DAX

    12.590,37
    +189,17 (+1,53%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.416,21
    +56,38 (+1,68%)
     
  • Dow Jones 30

    30.967,82
    -129,44 (-0,42%)
     
  • Gold

    1.760,50
    -3,40 (-0,19%)
     
  • EUR/USD

    1,0194
    -0,0076 (-0,74%)
     
  • BTC-EUR

    19.691,18
    +147,16 (+0,75%)
     
  • CMC Crypto 200

    434,92
    -5,11 (-1,16%)
     
  • Öl (Brent)

    100,06
    +0,56 (+0,56%)
     
  • MDAX

    25.038,17
    +403,17 (+1,64%)
     
  • TecDAX

    2.907,79
    +60,14 (+2,11%)
     
  • SDAX

    11.804,68
    +227,68 (+1,97%)
     
  • Nikkei 225

    26.107,65
    -315,82 (-1,20%)
     
  • FTSE 100

    7.154,62
    +129,15 (+1,84%)
     
  • CAC 40

    5.895,09
    +100,13 (+1,73%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.322,24
    +194,39 (+1,75%)
     

Outdoor-TVs: Der neue Wachstumsmarkt für Roku?!

Streaming-TV Fernbedienung
Streaming-TV Fernbedienung

Outdoor-TVs und Roku (WKN: A2DW4X)? Na klar, das passt irgendwo doch zusammen. Eigentlich möchte das Management des US-amerikanischen Streaming-Gatekeepers schließlich in jeden Markt eindringen, der irgendwas mit Streaming oder einer guten Art und Weise, fernzusehen, zu tun hat. Selbst Hardware gehört dazu.

Wobei wir sagen können: Die Outdoor-TVs, um die es heute geht, sind nicht die Hardware von Roku selbst. Nein, aber trotzdem kann es sich um einen soliden Wachstumsmarkt handeln. Blicken wir jedoch zunächst darauf, was dieser Deal unterm Strich zeigt. Nicht das Produkt selbst ist vielleicht das entscheidende Merkmal.

Roku: Die Plattform für einen Outdoor-TV im Serienformat!

Wie jetzt unter anderem das US-Portal Newatlas berichtet, gibt es bald einen neuen Outdoor-TV. Besonderheit dabei ist jedoch nicht nur, dass er serienmäßig die Roku-Plattform enthält. Nein, sondern auch, dass er mit einem Preis von 1.299 US-Dollar Pi mal Daumen ein Versuch ist, dieses Geschäft für die Masse zu etablieren. Andere Outdoor-Geräte sind in der Regel viel, viel teurer. Für das Draußen-Erlebnis bei Wind und Wetter braucht es schließlich besondere Details.

Wie auch immer: Es handelt sich bei dem Gerät um eine neue Serie von Element Electronics. Es geht inhaltlich um viele technische Details, aber meine Quintessenz ist eben, dass es ein solides Durchschnittsprodukt für den Außengebrauch ist. Zudem hat sich das Management für eine Kooperation mit Roku entschieden.

Wir könnten jetzt in die Richtung gehen und evaluieren, wie groß der Markt für Outdoor-TVs ist. Egal ob in den USA oder global: Das weiß ich ehrlich gesagt nicht. Vermutlich werden sich einige ein Zweit- oder Drittgerät zulegen und zukünftig im Garten oder beim Camping schauen. Aber für mich ist ein anderes Merkmal an dieser Stelle viel entscheidender.

Bewusste Entscheidung für den Partner!

Element Electronics hat sich offenbar bewusst für Roku als Betriebssystem und Gatekeeper für den Streaming-Markt entschieden. Im Outdoor-Bereich und bei einer neuen Serie ist das die Plattform, die die Verbraucher in das Streaming oder auch an das Fernsehen führen soll. Das ist bemerkenswert: Schließlich fragen sich weiterhin einige Analysten und Investoren, wie stark die Marke und wie ausgedehnt die Reichweite ist.

Natürlich ist es nur eine Serie. Trotzdem erkenne ich auch daran, dass es ein Qualitätsmerkmal und Pluspunkt für neue TVs sein kann, wenn Roku auf der Verpackung steht. Für mich ist das entsprechend die eigentlich relevante Erkenntnis. Ob die Outdoor-TVs nun eine neue Phase des Wachstums einläuten, das ist eine andere Frage. Die Reichweite und Relevanz dieser Marke als Streaming-Gatekeeper ist jedoch immer größer.

Der Artikel Outdoor-TVs: Der neue Wachstumsmarkt für Roku?! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Roku. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Roku.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.