Blogs auf Yahoo Finanzen:

Ostdeutsche Textilbranche erwartet stabiles Jahr

Chemnitz (dapd). Die ostdeutsche Textil- und Bekleidungsindustrie hat das vergangene Jahr voraussichtlich mit einem Umsatzminus von rund fünf Prozent abgeschlossen. Wie der Hauptgeschäftsführer des Branchenverbandes vti, Bertram Höfer, am Freitag in Chemnitz sagte, ist mit einem Umsatz von etwa 1,75 Milliarden Euro zu rechnen. Genaue Zahlen liegen noch nicht vor. Höfer sprach vom zweitbesten Wert seit 2005. Im "exorbitant guten Jahr" 2011 habe der Umsatz bei 1,8 Milliarden Euro gelegen.

Trotz rückläufiger Konsumbereitschaft erwartet der Verband für 2013 ein stabiles Jahr. Der Umsatzrückgang habe keine negativen Auswirkungen auf die Gesamtzahl von etwa 16.000 Beschäftigten, sagte Höfer. Gerade wegen des Fachkräftemangels setzten die Firmen alles daran, ihre Stammbelegschaft zu halten und selbst auszubilden. Allein im dem seit 2011 von Bund und EU geförderten Projekt "Passgenaue Vermittlung Auszubildender" hätten 76 Jugendliche einen Ausbildungsplatz in der Branche gefunden. Zurzeit seien 63 Lehrstellen unbesetzt.

Laut Höfer war vor allem im zweiten Halbjahr 2012 die abflauende Konjunktur in der Eurozone zu spüren. Dennoch gehe der Verband davon aus, dass das hohe Niveau im Export gehalten werde. Von 2008 bis 2011 sei der Auslandsumsatz von 536 Millionen auf 617 Millionen Euro gestiegen. Hauptabsatzgebiet sei Westeuropa, Amerika und Asien seien im Kommen.

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Sparda Bank in Baden-Württemberg streicht Überziehungszinsen
    Sparda Bank in Baden-Württemberg streicht Überziehungszinsen

    Die Sparda-Bank in Baden-Württemberg schafft im Juli die Zinsen für die Überziehung des Dispokredits ab. «Der Zusatzzins ist nicht mehr zeitgemäß», sagt Sparda-Bank-Chef Martin Hettich der Nachrichtenagentur dpa.

  • Keine Chance für Albigs Autofahrer-Sonderabgabe
    Keine Chance für Albigs Autofahrer-Sonderabgabe

    Die von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) vorgeschlagene Sonderabgabe aller Autofahrer zur Reparatur maroder Straßen hat vorerst keine Chance.

  • Albig fordert Sonderabgabe von allen Autofahrern
    Albig fordert Sonderabgabe von allen Autofahrern dpa - Mo., 21. Apr 2014 20:29 MESZ
    Albig fordert Sonderabgabe von allen Autofahrern

    Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig will die deutschen Autofahrer über eine Sonderabgabe für den Unterhalt von Straßen zur Kasse bitten. «Am Ende werden wir in irgendeiner Form alle Nutzer heranziehen müssen», sagte der SPD-Politiker der Zeitung «Die Welt». «Wir müssen den Bürgern dieses Landes klar sagen, …

  • Commerzbank-Chef für «Dispo-Nutzungsbremse»
    Commerzbank-Chef für «Dispo-Nutzungsbremse»

    Verbraucher mit einem Girokonto im Minus sollen künftig besser vor einem möglichen Sturz in die Schuldenfalle geschützt werden. Dieses Vorhaben der Bundesregierung erhält nun erstmals Unterstützung eines Topbankers.

  • «Zielgerade»: Fuchsbergers Blick auf die Welt
    «Zielgerade»: Fuchsbergers Blick auf die Welt dpa - Mo., 21. Apr 2014 15:21 MESZ
    «Zielgerade»: Fuchsbergers Blick auf die Welt

    Joachim Fuchsberger hat viel erlebt. Eine Kindheit unter Hitler, als 16-Jähriger zum Kriegsdienst eingezogen, dann Gefangenschaft, nach 1945 sein Aufstieg in Film und Fernsehen und lange Jahre in Australien.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »