Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.651,75
    +35,75 (+0,23%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.169,87
    +23,93 (+0,58%)
     
  • Dow Jones 30

    34.757,94
    -56,45 (-0,16%)
     
  • Gold

    1.756,70
    -38,10 (-2,12%)
     
  • EUR/USD

    1,1759
    -0,0067 (-0,56%)
     
  • BTC-EUR

    40.407,39
    -683,47 (-1,66%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.219,97
    -13,32 (-1,08%)
     
  • Öl (Brent)

    72,71
    +0,10 (+0,14%)
     
  • MDAX

    35.557,88
    +108,78 (+0,31%)
     
  • TecDAX

    3.900,97
    +8,46 (+0,22%)
     
  • SDAX

    16.870,35
    -28,88 (-0,17%)
     
  • Nikkei 225

    30.323,34
    -188,37 (-0,62%)
     
  • FTSE 100

    7.027,48
    +10,99 (+0,16%)
     
  • CAC 40

    6.622,59
    +38,97 (+0,59%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.160,81
    -0,72 (-0,00%)
     

OSRAM Licht AG: Vorstand der OSRAM Licht AG beschließt Antragstellung betreffend Wechsel des Börsensegments

·Lesedauer: 2 Min.

OSRAM Licht AG / Schlagwort(e): Sonstiges
OSRAM Licht AG: Vorstand der OSRAM Licht AG beschließt Antragstellung betreffend Wechsel des Börsensegments

08.03.2021 / 18:51 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

München, 8. März 2021

Der Vorstand der OSRAM Licht AG (OSRAM) hat heute beschlossen, bei der Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse gemäß § 57 der Börsenordnung der Frankfurter Wertpapierbörse zeitnah den Widerruf der Zulassung der Aktien von OSRAM zum Teilbereich des regulierten Markts mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) zu beantragen. Dadurch wird die Aufnahme des Handels der OSRAM-Aktien im regulierten Markt (General Standard) von Amts wegen veranlasst.

Durch den Wechsel des Börsensegments werden Zulassungsfolgepflichten der Gesellschaft wie bestimmte Berichts- und Veröffentlichungsanforderungen entfallen. Dadurch kann die Gesellschaft erheblichen Kostenaufwand reduzieren und Prozesse effizienter gestalten. Der Widerruf der Zulassung wird mit Ablauf von drei Monaten nach Veröffentlichung der Widerrufsentscheidung durch die Geschäftsführung der Frankfurter Wertpapierbörse im Internet (www.deutsche-boerse.com) wirksam.

 

Kontakt:
Julia Klostermann
Leiter Investor Relations

OSRAM Licht AG
Investor Relations
Marcel-Breuer-Straße 6
80807 München, Deutschland
Tel. +49 89 6213-4966
mail j.klostermann@osram.com
www.osram.com

08.03.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

OSRAM Licht AG

Marcel-Breuer-Straße 6

80807 München

Deutschland

Telefon:

+49 89 6213-0

Fax:

+49 89 6213-3629

E-Mail:

ir@osram.com

Internet:

www.osram-group.com

ISIN:

DE000LED4000

WKN:

LED400

Indizes:

MDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1173955


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.